Primäre in logische Partition umwandeln?

Dieses Thema Primäre in logische Partition umwandeln? im Forum "Windows Vista Forum" wurde erstellt von RolandR, 9. Aug. 2007.

Thema: Primäre in logische Partition umwandeln? Ich habe gerade gesehen, dass meine IDE Festplatte als Primär angezeigt wird. Eigentlich sollte das aber die...

  1. Ich habe gerade gesehen, dass meine IDE Festplatte als Primär angezeigt wird. Eigentlich sollte das aber die SATAplatte sein, denn da ist das OS das nichtmehr bootet.

    Ich habe momentan nur Ubuntu zur verfügung. Bei GParted habe ich keine Option gefunden das zu ändern. Jemand eine Idee?
     
  2. kannst du bitte mal posten, um was es eigentlich geht.
    was du da gemacht hast. warum os auf sata, das nicht funzt.
    warum jetzt ide?
    wie ist das da rauf gekommen?
    wie kann eine ide eigentlich eine sata sein?
    wo ist das ubuntu her.

    meine glaskugel is beim freund. ;)
     
  3. was du da gemacht hast. warum os auf sata, das nicht funzt. --> Nach einer Partitionierung (Systempartition vergrößern Bootet Vista nichtmehr)
    warum jetzt ide? --> (2. Festplatte is über IDE angeschlossen [120GB IDE(leer) + 300GB SATA(=Vista)]
    wie ist das da rauf gekommen? --> ^^ lol
    wie kann eine ide eigentlich eine sata sein? --> NOT :)
    wo ist das ubuntu her. --> Kontret LIVE CD, damit ich Glaskugelmann fragen kann ^^ ;)
     
  4. naja, lol is nich gerade sehr erschöpfend auskunftsreich.
    wie muss ich die infos ins verhältnis setzen?
    ich verstehe eigentlich nur, dass der nicht mehr bootet (war gleichzeitig frage).
    auf ide is nix.
    bootreihenfolge im bios ist noch sata, ev. vorher cd-rom?

    dann wäre zunächst mal primär un erheblich, hauptsache nicht aktiv.

    ansonsten soll doch dieses hervorragende anwenderdurchleuchtende vista eine cd/dvd-boot-reparaturfunktion bieten. liest man jetzt in allen gazetten, weiss ich nicht, habs nicht
     
  5. funktioniert alles nicht... die SATA wird gebootet nur bootet sie hald nix... bekomm nur die aufforderung ein->richtiges' bootmedium zu waehlen oder eine cd'dvd einzulegen... es laesst sich auch weder vista noch xp auf den partitionen installieren... dort bekomme ich die meldung dass auf der sata platte dateien installiert werden muessten, wobei kein fuer windows funktionierendes dateisystem vorliege.

    in ubuntu mit gparted bekomme ich alles als ntfs angezeigt und kann auch darauf zugreifen.
     
  6. gut, oder auch nicht gut, aber der will booten und kann nicht, weil hast ihm offensichtlich mit deiner partitionierungsfalschspielerei das dateisystem und/oder den mbr zerschossen. wenns nicht alzu sehr schmerzt, machstes neu.

    ich verstehe allerdings billys aufforderung zum einlegen einer cd/dvd als angebotenen strohhalm.

    womit wir wieder bei
    wären.
    oder war das:
    schon ein ergebnis davon?

    dann probier doch wenigstens erstmal n neuen mbr zu schreiben. ne konsole wird doch vista noch haben, soll ja allerdings sogar viel schöner und besser funzen. ka, nochnich gesehen.
     
  7. Habe ich alles schon längst versucht... mbr lässt sich schreiben, bootet das system aber nicht

    ich glaube es liegt daran, dass die Falsche Partition als C: angezeigt wird, und gleichzeitig Primär ist.
    Vista ist jetz D: und C: ist die leere IDE platte... wie kann ich das beheben?
     
  8. nimm doch mal die ide raus. ich weiss, ne primäre ide wird immer vorgezogen. oder mach das ding mit deinem schicken gparted platt und neu erstellen als logisch.

    und ausserdem
    deswwegen dürfte auch vista nicht starten, in seiner registrierung dürften doch alle verweise auf c zeigen.
     
  9. Rausnehmen hab ich schonmal versucht...
    und platt machen in gparted ... naja ich weiss net... davon wird die Vista auch nicht Primär C
    oder?

    ich versuchs mal
     
  10. windows zeigt immer ide zuerst an. reihen folge ist ide-primär, ide-logisch. wenn jetzt scsi oder sata hinzukommen, dann ist die reihenfolge ide-primär, Scsi/sata, ide-logisch. ich weiss ja nicht, was du da und wie verpartitioniert, aber du hast doch mit sicherheit nicht die systempartition in d umbenannt. das ding ist wegen falscher partitionierung dazu geworden, und deshalb startet es nicht. nicht weil es jetzt d ist, das is ihm egal, das kann ja sogar schon xp (von einer logischen partition starten), sondern weil in seiner registry eben alle verweise au c zeigen.

    Nachtrag
    wie hast du das gemacht, beschreibe den vorgang, wievile partitions waren auf der sata drauf?
     
Die Seite wird geladen...

Primäre in logische Partition umwandeln? - Ähnliche Themen

Forum Datum
primäre und logische partition Windows 7 Forum 28. Juli 2009
Gparted erstellt Primäre statt Logische Partition Windows XP Forum 9. Jan. 2007
Primäre Partition, Erweiterte Partition und Logische Laufwerke Windows XP Forum 12. Apr. 2006
Windows XP primärer Monitor nicht wechselbar Windows XP Forum 1. Juli 2013
USB-DVD-Laufwerke erscheinen an Adresse des primären IDE Windows 8 Forum 29. März 2013