Printserver

Dieses Thema Printserver im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von CT, 8. Dez. 2005.

Thema: Printserver Hallo! Ich habe eine Frage bzgl. des Aufbaus meines Netzwerks. Zur Zeit sind 2 PC im Netzwerk und 1 Notebook über...

  1. CT
    CT
    Hallo!

    Ich habe eine Frage bzgl. des Aufbaus meines Netzwerks.

    Zur Zeit sind 2 PC im Netzwerk und 1 Notebook über ein DSL-Router verbunden. Diese PC's sollen alle auf einem Drucker zugreifen können.

    Es gibt ja die Möglichkeit, eine Druckerfreigabe einzurichten, aber dafür müsste ja immer ein Rechner an sein.

    Nun hab ich mir überlegt, einen Printserver zu besorgen. Ich weiß aber nicht genau wie man diesen dann ins Netz integriert.

    Wird der Printserver dann einfach mit an einen freien Port vom Router angeschlossen?

    DSL-Modem
    |
    Router----------------------
    | | | |
    PC1 PC2 Notebook Printserver
    |
    Drucker

    Bzw. gibt es noch eine günstigere Variante als diese?

    Was sollte man beim Kauf eines Printservers beachten - kann jeder PS mit jedem Drucker?

    Ich bräuchte einen der USB unterstützt. Habt ihr evtl. einen Kauftip für mich?

    Gruss CT
     
  2. Jupp, so isses ;)

    Fällt mir jedenfalls keine ein

    Theoretisch ja, praktisch siehe meinen Thread: :'(

    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,100469.0.html

    Angesichts dessen das ich nicht mal eine einzige Antwort bekommen habe, sind wohl alle anderen auch ein wenig ratlos.

    Auf keinen Fall meinen o.g. ;D

    Schau mal hier in der Kaufberatung:

    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,100993.0.html

    Ist zwar Thema Wireless, aber die gibt es dann auch meistens klassisch mit Kabel.
    Ne echte Empfehlung kann ich dir sonst leider nicht anbieten.
     
  3. Nein, es kann leider NICHT jeder Printserver mit jedem Drucker. Weder theoretisch, noch praktisch.

    Es kommt drauf an, was für ein Sprache dein Drucker spricht, und was der Printserver kann. Normalerweise liegt jedem guten Printserver eine Liste mit Druckern bei zu denen er auf jeden Fall kompatibel ist.

    Mit den großen Druckerherstellern hast du meistens UNTER WINDOWS keine Probleme. Unter Linux sieht es da nochmal schwieriger aus.

    Wäre jetzt gut zu wissen was du für einen Drucker hast. Dann kann man schonmal sagen ob du es eher leicht oder schwer haben wirst einen Printserver zu finden.

    Besonders besch*** sieht es bei sogenannten GDI Druckern aus. Laserdrucker die PCL5 oder PCL6 oder gar Postscript sprechen sind meistens überhaupt kein Problem. Weder unter Windows noch unter Linux.

    GDI Drucker laufen unter Windows (direkt am PC) meist Problemlos. Unter Linux oder am Printserver zeigt die Biester oft keinerlei Reaktion.

    P.S. Multifunktionsdrucker (Scanen, Faxen usw.) sind auch sehr oft problemtisch.
     
  4. CT
    CT
    Danke schon mal für eure Antworten.

    Es soll ein CanonPixma4000 angeschlossen werden.

    Was haltet Ihr von einem Linksys PSUS4?

    Was sollte man denn für einen Printserver mind. ausgeben?
     
  5. Tach,

    ich habe einen Canon Pixma IP 5000 und einen Printserver (diese Streichholzschachtel als Server zu bezeichnen tut einem echt weh) von Longshine (LCS-PS 101).

    Klappte einwandfrei.
    Software von Longshine installiert, Druckertreiber installiert und während der Install auf Manuelle Auswahl der Schnittstelle gehen, dort die Zero O usw. Schnittstelle anwählen, fertig!


    Soweit ich weiß, gibt es den schon gar nicht mehr, aber mit dem Nachfolger sollte es dann wohl auch klappen.

    Tschau, Aett
     
Die Seite wird geladen...

Printserver - Ähnliche Themen

Forum Datum
Welchen Netzwerkport nutzen Printserver? Windows XP Forum 6. Dez. 2011
Software printserver für Windows Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 19. Nov. 2011
Printserver LogiLink PS0002 und Canon Pixma iP 4600 Windows XP Forum 20. Sep. 2010
Sitecom Printserver LN-309 Windows XP Forum 17. Aug. 2010
"Speedport und Printserver einrichten ?? Windows XP Forum 10. Feb. 2010