*.prn Datei drucken bzw. lesen/anzeigen

Dieses Thema *.prn Datei drucken bzw. lesen/anzeigen im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Isiraia, 24. Okt. 2007.

Thema: *.prn Datei drucken bzw. lesen/anzeigen Hey! Ich hab ein Problem mit einer *.prn-Datei, die ich vor längerer Zeit mal erzeugt hab, weil zu dem damaligen...

  1. Hey!

    Ich hab ein Problem mit einer *.prn-Datei, die ich vor längerer Zeit mal erzeugt hab, weil zu dem damaligen Zeitpunkt kein funktionierender Drucker vorhanden war.
    Die Datei existiert jetzt nur noch als Überbleibsel auf einer Backup DVD, der Rechner auf dem sie erstellt wurde selbst existiert nicht mehr. Auch weiß ich nicht mehr, inwiefern und ob überhaupt zum Zeitpunkt der Erstellung, ein Drucker installiert war; das Betriebssystem damals war aber ziemlich sicher Win 2000 Pro.
    Nun benutz ich Win XP Pro und auf meinem Laptop Windows Vista Ultimate. Ich hab nichts explizites über einen Zusammenhang zwischen benutztem Betriebssystem und Funktionalität der ganzen Geschichte gefunden, aber wenns das wäre, würd ich auch Win 2000 wieder irgendwie irgendwo draufmachen... Die Sache ist wichtig!
    Jetzt habe ich einen USB Drucker, einen brother DCP 7025, was laut diversen Infos die ich mir zusammengesucht hab auch schon problematisch sein könnte von wegen LPT Anschluss und USB Anschluss; da bin ich mir aber nicht sicher wie gravierend das ist, denn Anzeigen kann ich die Datei auch nicht... Und drucken eben auch nicht :(
    Zuerst hab ich es mit PrintFile versucht, das erschien am einfachsten. Da passiert allerdings überhaupt nichts wenn ich die Datei an den Drucker schicke. Zwar regt er sich kurz und das Display zeigt kurz Datenempfang an, aber danach passiert nichts weiter und auch in der Druckerübersicht sind keine Dokumente zu sehen. :tickedoff:
    Danach Ghostscript + Ghostview draufgeknüppelt; mit Ghostview erscheint nur ein seltsamer Zeichenwirrwarr und einige Meldungen, die ich aber nirgends auftreiben kann und somit ihre Bedeutung net verstehe :|
    Es sind auch für mich keine aussagekräftigen Meldungen, nur gsapi_run_string_continue returns -101 und noch was ähnliches.
    Zu guter Letzt hab ich noch FreePDF versucht, um die *.prn Datei in irgendwas lesbares umzuwandeln.
    Auch das haut nicht hin, ich erhalte nur die Meldung Ghostscript Error, kein PDF erzeugt. :knuppel2:
    Irgendwo hab ich gelesen, dass Windows fälschlicherweise *.ps Dateien als *.prn Dateien abspeichert; hab also die Datei umbenannt aber auch das bringt nur das gleiche Ergebnis. :-X
    Jetzt fällt mir absolut nichts mehr ein, ich finde auch keine weiteren Lösungsvorschläge mehr.
    Vielleicht hat jemand von euch ne Idee dazu? Ich wär wirklich sehr verbunden, es geht auch gar net mehr unbedingt darum, die Datei zu drucken, nur lesen würde reichen! Es ist wirklich wichtig... :'(
    Die Rechnerkonfiguration an sich dürfte ja belanglos sein, also spar ich mir das jetzt mal.
    Danke schon mal für jede Hilfe! :1

    So long, Isi
     
  2. Du benötigst schon einen postscriptfähigen Drucker, damit .prn=.ps gilt.
    Probier mal von der Kommandozeile aus Folgendes:
    copy /b datei.prn lpt1
    Falls Du einen USB Drucker hast, müsstest Du diesen erst freigeben und dann mal Folgendes versuchen:
    copy /b datei.prn \\pc\druckerfreigabe
    Wenn Du Dir jetzt einen postscriptfähigen Drucker einrichtest, der nur in eine Datei drucken kann, könntest Du so ein gültiges Postscriptformat erzeugen, dass Du dann wieder nach PDF konvertieren könntest.

    Eddie
     
Die Seite wird geladen...

*.prn Datei drucken bzw. lesen/anzeigen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Dateien mit bestimmten Programmen öffnen, z.B. pdf oder jpg Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
Open Office Datei direkt versenden funktioniert nicht .... Windows 10 Forum 31. Okt. 2016
Die Version dieser Datei ist nicht mit der ausgeführten Windowsversion kompatibel Windows 7 Forum 21. Okt. 2016
Fehler beim Ändern der Eigenschaften einer Datei Windows 10 Forum 17. Okt. 2016
Nach update fehlen dll Dateien Windows 10 Forum 1. Okt. 2016