Problem alter PC

Dieses Thema Problem alter PC im Forum "Hardware" wurde erstellt von Patcy, 20. Sep. 2010.

Thema: Problem alter PC Hab hier einen alten PC rum stehen einer Bekannten den ich nun versuche wieder flott zu bekommen, aber momentan komm...

  1. Hab hier einen alten PC rum stehen einer Bekannten den ich nun versuche wieder flott zu bekommen, aber momentan komm ich nicht weiter.

    Betriebsystem war leider mit Kennwort gesichert (PC hat sie komplett so geschenkt bekommen) somit hab ich nun mal versucht anderes Betriebsystem drauf zu spielen, aber da der PC irgendwie vom BIOS her nicht von CD starten wollte, hab ich Festplatte an meinem PC bearbeitet und da ging die gut ohne Probleme. Hatte erst XP versucht aber da kam dann immer Windows konnte nicht gestartet werden.....bla bla bla.....also wenn die Festplatte in dem anderen PC drin war, somit nun nächster Versuch mit Win 2000 (für der ihre Zwecke reicht sowas 100%) nun da eingebaut und siehe da er wollte sogar starten, ABER dann kam das nächste Problem....diese Fehlermeldung:
    0x0000007B.........(noch so ähnliche in Klammer dahinter) INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE
    Hm.....man sollte alles was neu angesteckt wurde entfernen, nach Viren durchsuchen lassen und Festplatte per CHKDSK/F nach Fehlern überprüfen lassen......usw

    Tja wie bekomme ich das hin die Festplatte nach Fehler zu überprüfen alla CHKDSK/F? Komme ja nicht ins Startmenü?

    Könnte vll Mainboard hinüber sein oder was auch immer? Ach und was von Controller oder so stand noch da, wie was wo? Keine Ahnung davon.....

    Allzuviel Ahnung hab ich ja auch nicht, bin ja schon froh das ich überhaupt schon soweit gekommen bin ;-) bei meinem komm ich irgendwie besser klar, wenn da was dran ist....

    Daten:
    ELSA Gloria Synergy
    ASUS TUSL2-C ACPI BIOS Revision 1009
    waren erst 256MB Arbeitsspeicher hab nun 512 draus gemacht

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows NT/2000"*[/blue]
     
  2. Nachdem ich mich durchs BIOS seit Tagen gequält habe und nichts weiter ging hab ich nun folgendes gemacht, Batterie gewechselt, alte sagte kein Mucks mehr und raus gefunden das wohl das DVD Laufwerk ne Macke hat, hab nun als Übergangslösung meinen alten CD Brenner angeschlossen und kann, soweit bin ich nun schon durch den BIOS gekommen, von CD starten, Aber irgendwo hat er da noch Probleme bzw ich komm nicht weiter.

    1. Sollte ich Startdiskette einlegen.........tja geht ohne Diskettenlaufwerk ja leider nicht
    2.wurde mal angezeigt: Lese- und Schreibzugriff auf der Festplatte ist ein Fehler aufgetreten
    3. ..........MS-DOS - Startpartition erstellen D:\WIN9x>........tja wie macht man dieses?
    4. mit FDISK komme ich auch nicht wirklich weiter
    5. dann kommt nächstes Fenster und Anzeige : Zugriff auf Laufwerk 1 nicht mglich

    Hab schon Kabel gewechselt weil das andere auch hinüber war, denn soweit gings vorher nicht........aber woran liegt es nun wieder?
    In meinem PC futzt die Festplatte ohne Probleme.
     
  3. hp
    hp
    lass die finger von solchen alten kisten, wenn du nicht selber fit genug in der materie bist. ohne die kiste richtig zu kennen kann man keine vernünftigen tips abgeben, auch wird dein bekannter später, wenn die kiste je laufen sollte kaum freude an dieser haben, da es wahrscheinlich zu dauernden abstürzen kommen wird. heute gibt es schon kisten um ein paar hudert euro mit allem schnickschnak, einem modernen betriebsystem auf dem auch aktuelle software läuft. windows 2000 wird nicht mehr von ms unterstützt, dh. sicherheitslücken werden nicht mehr beseitigt, software von anderen herstellern unterstützen gerade noch windows xp, der trend geht eher zu win7 ( beispiel ie 9, der wird nur auf vista und win7 laufen, auf xp nicht mehr). also kick den hobel in die tonne, es sei denn du willst den selber wirklich zum laufen bringen. dann viel spass weiterhin ...

    greetz

    hugo
     
  4. Für jemanden der NULL-Ahnung von einem PC hat und diesen nur fürs Karten spielen oder vll mal Briefe schreiben benötigt bzw sich erstmal mit der Technik auseinander setzen muss und sonst NICHTS mit dem Ding machen wird, reicht ne alte Kiste. Es wird kein Internetanschluss geben, keine Filme, Musik, Fotos daran bearbeitet werden.

    Die Person wäre erstmal froh den geschenkten PC erstmal zu benutzen und sich einzufuchsen, weil für einen guten neuen KEIN Geld da ist und dann gibt man Geld aus und dann steht es nur rum, weil zu viel Schnickschnack dran ist mit dem sie nicht arbeiten kann und wird, auch sinnlos da Geld auszugeben.
     
  5. Aber so ne alte Kiste macht auch für jemanden der keine Ahnung hat ebensowenig sinn. Weil niemand auf antiquierten Betriebssystemen lernen muss was ein Blue-screen ist oder was treiberunterstützung und benutzerfreundlichkeit bedeutet. Wer seinen ersten PC kauft braucht nicht beim Lochstreifen anfangen. Am besten auf einem aktuellen Betriebssystem lernen, da hat man das meiste von. So eine alte krücke bringt nur graue haare und keine Erfahrung.

    Ein PC kostet nunmal geld, wie alles andere auch. Aber auch schon für wenig Geld bekommt man einen relativ guten PC, sogar neu:
    http://www.alternate.de/html/produc...DERS&l1=PC-Systeme&l2=Komplettsysteme
    http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&GID=851&MID=50&ArtNr=28872

    Für einen Brief kann man auch ins internet-cafe gehen, das ist wesentlich billiger und nervenschonender. Da kannst du argumentieren was du willst, ich hoffe du nimmst den Rat an.
     
  6. Danke für die Guten Ratschläge, ABER da wäre ich auch von alleine drauf gekommen so blöd bin ich nun auch nicht, wenn man Geld ohne Ende hätte würde man sich nicht um so ne alte Mühle bemühen. Oder?
    Sollte ja auch nur ein Versuch sein, das Ding flott zu bekommen. Somit wird die Person wohl in ihren restlichen ca. 20 Jahren die sie noch zu leben hat wohl kein PC besitzen, weil sie es sich einfach nicht leisten kann!!!

    Blue-screen / treiberunterstützung und benutzerfreundlichkeit was dieses bedeutet wollte diese Person auch nicht mehr lernen.....das ist ihr viel zu hoch

    Tja Internetcafe jede grössere Stadt hat sowas wir leider nicht, somit fällt dies flach.
     
  7. von dem alten,oder von deinem.
     
  8. Welches Windows war auf dem Rechner installiert?

    Schicke ihn mir doch, ich richte ihn wieder her. Das Betriebssystem mußt du aber stellen.
     
  9. sag ich doch
    geht nicht,
    gibt es nicht.
    wo ein wille ist,
    ist ein gebüsch :froehlich1:
     
  10. auf der Festplatte des alten PC´s wurde nur irgendwas mit Microsoft Net oder so angezeigt und weiter ging es nicht da mit Kennwort gesichert......hab dann in meinem PC die Festplatte formatiert und mit XP fertig gemacht und in der alten Mühle ging es dann nicht, somit formatiert und Versuch gestartet über die alte Mühle Win me drauf zu machen, weil bei 20GB Festplatte XP wohl nicht so toll laufen wird

    kann sein das sich Problem vll in den nächsten Tagen lösen wird.......
     
Die Seite wird geladen...

Problem alter PC - Ähnliche Themen

Forum Datum
Nach Problemen auf Alternativsuche für TrueImage Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 24. Jan. 2010
Problem mit älterer Athlon XP Plattform Hardware 7. Jan. 2009
Problem LAN Verkabelung und FI-Schalter Netzwerk 5. Jan. 2008
problem mit älterer Grafikkarte Windows XP Forum 7. Aug. 2006
Installationsproblem älteres System Windows XP Forum 30. März 2005