Problem mit dem neuen TFT-Monitor von Aldi: "Modus wird nicht unterstützt"

Dieses Thema Problem mit dem neuen TFT-Monitor von Aldi: "Modus wird nicht unterstützt" im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Tobias, 27. Jan. 2007.

Thema: Problem mit dem neuen TFT-Monitor von Aldi: "Modus wird nicht unterstützt" Hallo, habe ein Problem mit meinem neuen Medion TFT MD32119 Monitor von Aldi. Der Monitor funktioniert an der...

  1. Hallo, habe ein Problem mit meinem neuen Medion TFT MD32119 Monitor von Aldi. Der Monitor funktioniert an der VGA-Schnittstelle. Wenn ich ihn mit dem DVI-D- Kabel anschliesse kommt die Fehlermeldung:

    Modus wird nicht unterstützt, H: 33,7 KHz, V: 30,0 Hz. Der Bildschirm bleibt schwarz.

    Gemäss Handbuch werden SXGA Auflösung 1280x1024 und 60 Hz unterstützt. Diese habe ich auch über VGA-Anschluss eingestellt. Dennoch läuft er über DVI-d-Kabel nicht.
    Wie bringe ich den Monitor wieder über DVI-D zum laufen?
     
  2. Hi,

    kannst Du den Monitor mal an einen anderen Rechner bzw. an eine andere Grafikkarte via DVI-D anschließen und den selben Modus einstellen? Abklären, ob der Fehler am Monitor oder an Deiner GraKa liegt.

    Gruß, Norbert
     
  3. Danke für die schnelle Meldung. Der Fehler liegt wohl an der Grafikkarte, da der Bildschirm über den DVI-D-Ausgang am Rechner meines Vaters problemlos empfängt (sein Rechner ist ebenfalls auf 60Hz eingestellt).
     
Die Seite wird geladen...

Problem mit dem neuen TFT-Monitor von Aldi: "Modus wird nicht unterstützt" - Ähnliche Themen

Forum Datum
Re: [Artikel] - Kommende Probleme mit neuen „4K“-Festplatten Windows XP Forum 3. Mai 2010
Probleme mit neuen rechner bootet dauernd neu und weitere diverse sachen Hardware 22. Okt. 2009
Große Probleme beim neuen AUfsetzen des PCs Windows XP Forum 14. Sep. 2008
Schon wieder Problem mit meinem neuen PC Windows XP Forum 22. Apr. 2008
Problem nach Anschluss einer neuen Tastatur Windows XP Forum 9. Jan. 2008