Problem mit SATA-Treiber + Virusproblem

Dieses Thema Problem mit SATA-Treiber + Virusproblem im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von TimoP, 6. Okt. 2010.

Thema: Problem mit SATA-Treiber + Virusproblem Hallo zusammen, ich habe mich hier gerade mit der Hoffnung angemeldet, dass ihr mir helfen könnt. Zunächst einmal...

  1. Hallo zusammen,

    ich habe mich hier gerade mit der Hoffnung angemeldet, dass ihr mir helfen könnt. Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich kaum Ahnung von Computern habe. Ich schilder euch mal mein Problem:

    da mein PC voll von Viren war, die auch vom Virenprogramm nicht erkannt werden konnten (avast), muss ich das Betriebssystem neu aufspielen. Ich habe einen Virus, der alle .exe und .dll Dateien löscht. Das Betriebssystem ist Windows XP Professional. Die wichtigen Daten habe ich alle auf einer externen Festplatte gespeichert und ein Freund hat mir eine ISO-Datei von XP geschickt, die ich dann auf CD gebrannt habe.
    Wenn ich dann die Installation starten will, läuft alles ganz normal und die Dateien und Treiber werden geladen. Wenn dann die eigentliche Installation starten sollte, erhalte ich eine Fehlermeldung, dass keine Festplatten gefunden wurden.

    Im BIOS (Phoenix Award BIOS) bei CMOS features steht folgendes:
    IDE channel 1 CDDVD Laufwerk
    IDE channel 2 none
    SATA channel 1 none
    SATA channel 2 Excelstor Technology

    Bei meiner Festplatte handelt es sich um eine S-ATA Festplatte. Im Internet habe ich gelesen, dass man hierfür einen bestimmten Treiber braucht den man mit nlite in die Installations-CD einpflegen muss oder auf eine Diskette spielen soll und dann während der Installtion mit F6 einpflegen soll. Ein Diskettenlaufwerk habe ich nicht.

    Ich habe mir den ISO-builder runtergeladen und auf der Homepage meines Mainboards den richtigen treiber runtergeladen und diesen in die Installations-CD eingepflegt. Leider hat das auch nicht geklappt und er findet immer noch keine Festplatten.
    Kann mir jemand hier weiterhelfen und weiss woran es vielleicht liegen könnte?

    LG Timo

    P.S. wenn ihr noch Angaben benötigt, schreibt bitte gleich dazu, wo ich sie finde

    Edit: das Mainboard ist ABIT NFM2SV
     
  2. Hi

    Schau mal im Bios nach, ob du die SATA Schnitstellen umstellen kannst (AHCI >> IDE)
    STell das kganze dann auf IDE und versuch nochmal die Installation.

    Mfg Micha
     
  3. habe ich schon in meinem BIOS geschaut. Da lässt sich leider nichts umstellen.[br][br]Erstellt am: 06.10.10 um 21:38:34[hr][br]die Festplatte wird übrigens im BIOS erkannt aber nicht bei Datenträgerverwaltung in Windows angezeigt
     
  4. eos
    eos
  5. genau von da habe ich auch den Treiber, den ich runtergeladen habe. Leider hat es mit dem nicht funktioniert. Ich muss aber den Treiber nicht hier auf dem PC integrieren oder? nur in die Installations-CD. Sorry für die blöde Frage, aber ich habe echt keine Ahnung davon.
     
  6. eos
    eos
  7. hab dentreiber doch schon auf der installations-cd, es wird auch angezeigt dass er geladen wird
     
  8. und Funktioniert es damit nicht?
     
  9. nein, die festplatte wird auch nicht erkannt
     
Die Seite wird geladen...

Problem mit SATA-Treiber + Virusproblem - Ähnliche Themen

Forum Datum
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Problem - Laptop mit angeblich win 10 und win 7 Windows 10 Forum 13. Nov. 2016
Dualboot Windows Uhrzeit Problem Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
W10M - Glance Screen & DTTWU Probleme Windows 10 Forum 4. Nov. 2016
probleme mit windows 7 update bitte um hilfe. Windows 7 Forum 4. Nov. 2016