Problem mit svc2kxp.cmd - Version 2.2

Dieses Thema Problem mit svc2kxp.cmd - Version 2.2 im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von craxii, 4. Apr. 2005.

Thema: Problem mit svc2kxp.cmd - Version 2.2 Hallo!!! Ich war am wochenende auf einer lan, udn die hat vorgeschrieben das ich mri das programm svc2kxp.cmd -...

  1. Hallo!!!
    Ich war am wochenende auf einer lan, udn die hat vorgeschrieben das ich mri das programm svc2kxp.cmd - Version 2.2 runterlade und dann die option 1 (lan) auswähle!!! so werden alle ports die ncihts mit lan zu tun ahebn egschlossen! das habe ich dann auch gemacht udn afu der lan leif alles problemlos!
    Doch als ich nach hause kahm, wollte ich wie gewohnt meiner schwester wieder internet frei geben doch es ging nicht! Der status von der netzwerkverbindung ist Netzwerkadresse beziehen.
    Habe schon alles möglich ausprobiert doch ich kann einfach die internetverbindung nicht wie gewohnt mit dem netzwerkinstalationsassistenten ausführen, habe schon ips versucht, hat aber auch nicht geklappt!
    In dem programm svc2kxp.cmd - Version 2.2 gab es auch irgendwie keine option, dass ich alle ports wieder freigeben kann, weil ich denke, das programm mir die benötigten ports gesperrt hat!!!

    Ich bin im moment echt frustriert, und sitze an dem problem schon schon ziemlich lange dran!!

    Wäre echt schön, wenn mir jemand helfen könnte!!!
    Vielen dank schonmal!

    crax
     
  2. Nun ja, es gibt aber den Punkt 4 (Restore). Der tut es für Dich nicht?

    Bye,
    Freudi
     
  3. Habe die funktion genutzt, hat aber ledier nichts bewirkt!
    was kann ich denn noch tun? kann man vll die notwendigen ports manuel frei geben????
     
  4. Hm, Du hast ggf. danach rebootet? Nach einem svc2kxp.cmd /reLAN und anschließendem Reboot tut sich auch nichts?

    Welche Ports denn? Lies Dir mal eben durch, was die Datei kann und tut: http://www.ntsvcfg.de/

    Bye,
    Freudi
     
  5. ja habe danach rebootet! und nach einem svc2kxp.cmd /reLAN und anschließendem Reboot tut sich auch nichts !!!!

    Ich glaube ich kenne die internet seite von denenn auch schon auswendig! aber trotzdem kenn ich mich nicht so aus damit!

    aber man müßte doch trotzdem die ports, die das programm blockert, manuel wieder frei geben können, oder?????
    vielen dank schonmal!
     
  6. Das Programm blockt keine Ports, sondern deaktiviert Windows-Dienste (Systemsteuerung | Verwaltung | Dienste), welche nicht benötigt werden. Damit werden dann auch oftmals unnötigerweise nach außen offene Ports geschlossen.

    Schau Dir mal eben nochmal http://www.ntsvcfg.de/#_known-probs z.B. bezüglich ICS an.

    Bye,
    Freudi
     
  7. okay ich habe es mir nochmal durch gelesen!!!
    udn fand vollgendes :

    Ursache sind meist die Dienste Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung, SSDP-Suchdienst, Universeller Plug & Play Gerätehost sowie in seltenen Fällen der Dienst DHCP-Client. Diese werden durch das Script deaktiviert bzw auf manuell gesetzt und müssen aktiviert werden, falls auf ICS nicht verzichtet werden kann.

    Wie kann ich diese Dienste denn jetzt aktivieren?????
     
  8. Start -> Ausführen -> Services.msc

    Bye,
    Freudi
     
  9. okay vielen vielen dank!!!!
    habe jetzt all diese dinge auf automatisch gestellt, und es geht wieder!!!

    nochmal vielen dank, hast mir echt weiter geholfen!!!!
    ciao
    crax
     
Die Seite wird geladen...

Problem mit svc2kxp.cmd - Version 2.2 - Ähnliche Themen

Forum Datum
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Problem - Laptop mit angeblich win 10 und win 7 Windows 10 Forum 13. Nov. 2016
Dualboot Windows Uhrzeit Problem Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
W10M - Glance Screen & DTTWU Probleme Windows 10 Forum 4. Nov. 2016
probleme mit windows 7 update bitte um hilfe. Windows 7 Forum 4. Nov. 2016