Problem mit Vollversion Ashampoo Burning 7 und MP3-Umwandlung

Dieses Thema Problem mit Vollversion Ashampoo Burning 7 und MP3-Umwandlung im Forum "Audio, Video und Brennen" wurde erstellt von peter51674, 23. Jan. 2008.

Thema: Problem mit Vollversion Ashampoo Burning 7 und MP3-Umwandlung Hallo, ich habe über T-Online-Softwareload o.g. Programm heruntergeladen, ausprobiert und nach ein paar Tagen...

  1. Hallo, ich habe über T-Online-Softwareload o.g. Programm heruntergeladen, ausprobiert und nach ein paar Tagen Vollversionsschlüssel gekauft. Folgendes Problem taucht nach ca. 20 Tagen auf - bis dahin lief alles bestens: Audio-Dateien können nur noch sehr eingeschränkt in MP3 umgewandelt werden (max. 56 kbit/s). Da ich davon ausgegangen bin, dass Testversion und Vollversionsschlüssel irgendwie nicht miteinander harmonieren, löschte ich das Programm einschl. der für mich offensichtlichen Registy-Einträge. Anschließend lud ich Programm erneut über Softwareload, installierte es neu und gab den Vollversionsschlüssel während der Installation ein. Das Problem blieb bestehen. Keine Vernünftige MP3-Umwandlung möglich. T-Online als Verkäufer des Programms macht es sich da einfach und verweist auf den Hersteller. Von dort bekam ich als Problemlösung genannt, ich müsse K-Lite Codecs Pack installieren. Das Programm hat testweise bestens funktioniert und jetzt nicht mehr. Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen!!!! mml
     
  2. Interessante Antwort des Supports von Ashampoo, beherbergt der K-Lite doch auch aufgebohrte Pro-Versionen verschiedener Codecs und ist damit illegal. Wundert mich doch ein wenig, dass sie explizit darauf verweisen.
    Einige Programme funktionieren aber wirklich nur ein paar Tage mit dem mp3-Codec in hoher Qualität, was an Lizenzproblemen liegt. Die Programme können den passenden Codec nicht einfach beilegen. Ich weiß nicht, ob man bei Ashampoo LAME einbinden kann oder nicht, für die Umwandlung einer Audio-CD in mp3 ist aber Cdex meiner Meinung nach sowieso besser geeignet.

    http://www.wintotal.de/Software/?id=727

    Noch eine kleine Anmerkung, T-Online macht es sich in dem Fall nicht einfach, sondern sie verweisen mit Absicht auf den Hersteller, denn nur der kennt die Internas seines Programms. T-Online bzw. der entsprechende Support-Mitarbeiter kennt das Programm evtl. noch nicht mal. ;)
     
  3. Vielen Dank Für Deine schnelle Antwort. Die K-Lite-Problemlösung ist mir tatsächlich so von Ashampoo per Mail offiziell mitgeteilt worden. Was mache ich denn nun? Ich würde am liebsten von T-Online Softwareload Geld zurückverlangen; denn das gelieferte Produkt funktioniert nicht!!

    Ich suche Programm, wo ich Audio in MP3 mit variablen Bit-Raten umwandeln kann. Das Programm sollte umgekehrt auch MP3 in Audio umwandeln und verlässliche Datenbankabfrage bezüglich Musiktitel liefern.

    Dann bin ich noch auf der Suche nach vernünftigem Brenn-/Kopierprogramm für Daten, Audio, MP3, Bilder usw. ???

    Ashampoo bot mir mit dem Burning Studio 7 etwas, was leider nicht vernünftig funktioniert.

    Was würdest Du mir bzw. Ihr mir empfehlen? Cdex? und?

    Bin mal auf Deine/Eure Empfehlung gespannt!! :)
     
  4. Cdex kann nur Audio in mp3. Für den umgekehrten Weg braucht es ein Brennprogramm und da sollte das Burning Studio eigentlich wieder punkten können. Auch ansonsten ist das Burning Studio, soweit ich gehört habe, eine gute und verläßliche Brennsoftware. Ich selber arbeite allerdings nicht damit, deswegen kann ich dazu nicht all zu viel sagen.

    Ansonsten würde ich mich mal auf dem Freeware-Sektor umschauen. Mittlerweile sind die dort angebotenen Brennprogramme eigentlich recht ordentlich (bis auf ein paar Schönheitsfehler oder Umständlichkeiten in der Bedienung), dafür kosten sie aber ja nichts.

    http://www.wintotal.de/Software/?rb=48
     
  5. cdex ist ok. der neueste lame-encoder lässt sich einbinden und die audio-converter hangeln sich an der rechten seite hoch und runter.

    @peter51674
    der kann das! er ist auch schnell. eine alternative: audiograbber

    beide programme können die free-db-datenbank sowohl online als auch offline, also heruntergeladen, benutzen.
     
  6. Nochmals vielen Dank für Eure Beiträge :)

    Habe durch Zufall das Problem selber gelöst: Es scheint da offensichtlich ein Zusammenhang mit dem WinMedia Player zu bestehen; denn mit dem Upgrade auf 11 und der Installation der aktuellen Updates funktioniert das Ashampoo Programm in vollem Umfang ;)!!!

    Gruß
    Peter
     
Die Seite wird geladen...

Problem mit Vollversion Ashampoo Burning 7 und MP3-Umwandlung - Ähnliche Themen

Forum Datum
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Problem - Laptop mit angeblich win 10 und win 7 Windows 10 Forum 13. Nov. 2016
Dualboot Windows Uhrzeit Problem Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
W10M - Glance Screen & DTTWU Probleme Windows 10 Forum 4. Nov. 2016
probleme mit windows 7 update bitte um hilfe. Windows 7 Forum 4. Nov. 2016