Problem mit VPN - Verbindung per DynDNS

Dieses Thema Problem mit VPN - Verbindung per DynDNS im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von 00ignotus00, 12. Apr. 2007.

Thema: Problem mit VPN - Verbindung per DynDNS Guten Tag zusammen, Ich habe im Internet ein bisschen rumgesucht, wie es möglich ist eine VPN - Verbindung...

  1. Guten Tag zusammen,
    Ich habe im Internet ein bisschen rumgesucht, wie es möglich ist eine VPN - Verbindung herzustellen auch wenn PC 1 und PC 2 nicht im gleichen Netzwerk sind. Ich bin dann folgenden Artikel von Wintotal gestossen: Dynamisches DNS-Update für die eigene lokale Homepage. Das was in diesem Artikel steht hab ich alles so eingerichtet, ausser das die Version des Updaters anders ist.
    Bei mir sieht das nun wie folgt aus:
    PC 1 (VPN - Server, Win XP Pro.) hat den DynDNS Updater (Vers. 3.1.0 (Build 15)) installiert. Anschliessend hab ich die eingehenden Verbindungen zugelassen. Weiter hab ich einen Benzuter erstellt der die Berechtigung für das Benutzen der VPN - Verbindung hat.
    Auf PC 2 (VPN Client, Win Vista Home Premium) habe ich eine VPN Verbindung eingerichtet, die das Ziel meines DynDNS Hosts hat (xxxxx.dyndns.org). Als Benutzer hab ich den vorher auf PC 1 eingerichteten vpn Benutzer angegeben.
    Dann hab ich den ersten Testlauf gestartet, es geht ziemlich lange bis eine Fehlermeldung kommt. In der Meldung steht folgendes: Der Zielhost wurde nicht für pptp konfiguriert. Die Windows Firewall habe ich auf PC 1 ausgeschaltet. Vielleicht macht der Router Probleme, aber ich weiss da leider überhaupt nicht, was ich da zulassen muss oder so?!?! ich werde da nochmal einen genauen Blick ins Handbuch werfen. Routermodell: Zyxel Zywall 2.
    Als ich meinen Host angepingt habe kam nicht die Lokale IP als Antwort sondern die, die ich update also die i-net IP, liegt da das Problem?
    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Danke!
    lg ignotus


    * Verschoben aus Sonstiges rund ums Internet *
     
  2. Hab noch was vergessen:
    Wenn ich die PCs im gleichen Netzwerk verbinde mit der lokalen IP funktioniert alles Prima.
    (PC 2, Client ist ein Notebook)
    Sry,bin voll der Noob in Sachen VPN
    lg ignotus
     
  3. hi,
    du musst beiden Pc's die gleiche ip bis auf x geben, also zB 192.168.0.x
    ausserdem müssen sie im gleichen subnetz sein!

    Das mit dynip ist aber unabhängig von der verbindung, das solltest du erstmal ohne probieren!

    Wenn es nicht klappt spart Hamachi ne menge arbeit und ist relativ sicher!

    Gruss
    nico
     
  4. Danke!
    Aber wenn ich dann zum Beispiel in einem hotspot bin und mir die IP aus einem gewissen Pool zugewiesen wird funktioniert ja dann das ganze gar nicht mehr?!? Ich probiere mal Hamachi aus.
    gruss ignotus
     
  5. merci der Tipp mit Hamachi war super! Geht bis jetzt sehr gut! Danke!
    Somit hat sich mein Problem erledigt!
     
Die Seite wird geladen...

Problem mit VPN - Verbindung per DynDNS - Ähnliche Themen

Forum Datum
Internetverbindungsprobleme/ Internet-Manager/ Win7 Windows 7 Forum 10. Aug. 2016
Verbindung ist nicht sicher Zertifikatsproblem Web-Browser 13. Mai 2016
Verbindungsproblem zu FTP- Server Webentwicklung, Hosting & Programmierung 11. Feb. 2016
WLAN Verbindungsproblem Windows 7 Forum 29. Jan. 2015
Internat Netzwerk verbindungs Problem Netzwerk 11. Sep. 2014