Probleme beim Aufruf interner Adressen

Dieses Thema Probleme beim Aufruf interner Adressen im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von ronberg, 11. Dez. 2013.

Thema: Probleme beim Aufruf interner Adressen Hallo, ich habe seit kurzem ein Problem mit dem Aufruf interner Adressen im Netz. Zunächst einmal meine...

  1. Hallo,

    ich habe seit kurzem ein Problem mit dem Aufruf interner Adressen im Netz.

    Zunächst einmal meine Konfiguration:
    - 3 Standorte mit jeweils einer Fritz!Box als Router, und zwar
    - an Standort 1 (zu Hause) FB 7390 mit FW Fritz!OS 6.01,
    - an Standort 2 (Arbeitsstelle) eine FB 3370 mit FW Fritz!OS 5.50
    - sowie an Standort 3 eine FB 7272 mit FW FRITZ!OS 05.60-27016 BETA.

    Alle drei Router sind per VPN über das Internet miteinander verbunden.

    An Standort 1 sind 4 Rechner, alle mit Win 8.1, angemeldet, an Standort 2 ein Server (Win SBE)
    und 8 Arbeitsplatzrechner (alle mit Win 7 pro) und an Standort 3 eine wechselnde Anzahl von Rechnern,
    meist mit Windows 8.1, angemeldet. Die Betriebssysteme sind jeweils auf neuestem Stand.

    Bislang arbeitete ich an allen Rechnern, jedenfalls mit denjenigen, die ständig angemeldet waren,
    mit festen IP-Adressen. Grund hierfür ist, dass das Hauptanwendungsprogramm auf dem Server an
    Standort 2 mit festen IP-Adressen arbeitet, um die eimnzelnen Rechner zu identifizieren.

    Über VPN erfolgt Remotezugriff mit Windows Remote Desktop auf die Rechner an Standort 2.

    Seit kurzem kann ich kaum mehr interne Adressen aufrufen:
    So dauert der Aufruf der Weboberfläche an der Fritz!Box (Standort 1 und 3) ziemlich genau immer 5 (!) Minuten,
    obwohl eine Verbindung zur FB besteht (sie läßt sich problemlos anpingen, auch erscheint beim Aufruf der
    Weboberfläche sofort der Seitenname ("Fritz!Box") im Firefox-Reiter, lediglich die Weboberfläche selbst
    wird nicht geladen). Ein externer Aufruf der Web-Oberfläche über den DynDNS-Namen geht von jedem Standort aus problemlos.
    Remote-Desktop-Aufrufe über VPN gehen gar nicht mehr (der timeout ist ja auch wesentlich kürzer). Das Problem tritt unabhängig vom Browser auf, der benutzt wird. Auch ist es egal, ob an den einzelnen Rechnern feste IP-Adressen eingestellt sind oder ob über DHCP Adressen zugewiesen werden. Zuletzt: es machte auch keinen Unterschied, dass ich die VPN-Einstellungen vorübergehend löschte.

    Ich hatte zunächst angenommen, dass eine neue FW der Fritz!Box die Ursache sei (auf Anraten des AVM-Supports hatte ich dann auch die FW FRITZ!OS 05.60-27016 BETA an Standort 3 installiert, allerdings ohne Änderung der Situation an Standort 3).

    Ich habe leider keine Idee, woran der Fehler liegen könnte, und wäre froh, wenn hier jemand einen Tip hätte.

    Besten Dank im Voraus!

    Ronberg
     
Die Seite wird geladen...

Probleme beim Aufruf interner Adressen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Probleme beim Öffnen von Programmen Windows 8 Forum 5. Nov. 2015
Probleme beim Upgrade von Windows 8.1 auf 10 Windows 10 Forum 20. Aug. 2015
Probleme mit Videoapp beim Ausleihen Von Filmen Windows 8 Forum 29. Juni 2015
Probleme beim Kopieren auf USB Windows 7 Forum 28. Mai 2015
Darstellungsprobleme beim Upgrade von Win7 zu 10 Windows 7 Forum 17. Feb. 2015