Probleme mit der Neuen Grafikkarte

Dieses Thema Probleme mit der Neuen Grafikkarte im Forum "Hardware" wurde erstellt von SmokyMcPott, 2. März 2005.

Thema: Probleme mit der Neuen Grafikkarte Hallo Allerseits, hab etwas stress mit meiner Grafikkarte Geforce 6800 Ultra von Gigabyte (GV-NX68U256D-B)....

  1. Hallo Allerseits,

    hab etwas stress mit meiner Grafikkarte Geforce 6800 Ultra von Gigabyte (GV-NX68U256D-B).

    Problem ist Folgendes: Nachdem ich Windows XP installiert hatte und die Grafikkarte noch mit dem Standard Treiber von Windows lief war noch alles in Ordnung, nachdem ich aber dann die Nvidia Treiber installierte sprang die Auflsöung auf 640x480 und die Farbtiefe auf 4bit. Die Auflösung läßt sich auch nicht ändern hab den Treiber dann deinstalliert und wieder installiert bringt aber nichts :(

    Im Gerätemananger wird die Grafikkarte ganz normal aufgeführt(also keine Konflikte) und als Monitor benutz ich nen Samsung SyncMaster 950 (CRT) den ich via DVI to D-sup Adapter angeschlossen hab

    Hat irgendjemand ne Idee was ich tun könnte(außer die Kiste aus dem Fenster zu schmeißen ;) )?
     
  2. huhu. :)

    wenn ich richtig vermute, hat dieser bildschirm nur einen analogen anschluß? wenn ja, warum nimmst du nicht auch den analogen anschluß bei der grafikkarte?

    oder verwechsel ich da etwas?
     
  3. Du vermutest richtig der Monitor hat nur nen Anlogen anschluss und die Grafikkarte nur 2 DVI-I anschlüsse(zum Anschluss eines Analogen gerätes lag ja der besagte Adapter bei)

    Hab mich jetzt noch ein bisschen durch die Menüs geklickt und bin auf komisches gestoßen:

    Wenn ich mir ALLE anzeige modi anzeigen lasse(also nicht nur die die von meinem Monitor unterstützt werden) sind da so illustre sachen wie:

    822x522,256 Farben, 167 Hertz
    822x522,256 Farben, 168 Hertz

    822x522, 16bit, 167 Hertz
    822x522, 16bit, 168 Hertz

    822x522, 32bit, 167 Hertz
    822x522, 32bit, 167 Hertz

    WAS SIND DAS FÜR AUFLÖSUNGEN?(rhetorische frage)

    Brauch ich jetzt nen TFT Monitor?
     
  4. diese werte sind mir auch neu. eigentlich brauchst du keinen tft. dafür ist ja schließlich ein adapter da. wenn du kannst, probiere mal einen anderen crt aus. wenn es dann immer noch so komisch ist, liegt es an der grafikkarte. vielleicht kommt ja die grafikkarte auch einfach nicht mit dem bildschirm zurecht, was aber äußerst schwach wäre. vermutlich gibt es auch keine aktuelleren treiber, oder?
     
  5. aaaaaaaah hey tausend dank :)

    Wär nie auf die Idee gekommen den Monitor zu wechseln(und hab auch nicht gedacht das es hilft) aber kaum hab ich meinen anderen Monitor aus dem Keller gehlolt(ist ironischer weise ein Samsung SyncMaster 950p PLUS, also nur ein geringfügig anderes Model und im prinzip genausoalt wie der Monitor den ich vorher benutzt hab und  schon wird das Ding von alleine erkannt und es funktioniert einwandfrei)

    DIE WELT IST KRANK ;)
     
  6. Hä? Ein TFT monitor hat doch nicht Automatisch einen DVI anschluss!
    Hat denn die 6800Ultra Dual DVI? oder 1 VGA und 1 DVI ?
    Weil dann ist es sicherlich sinvoller den Monitor am VGA ausgang anzuschliessen. Sonst wird ja jedesmal Digital in Analog ungewandelt. Obwohls gar nicht nötig wär.

    Gruss Gabriel
     
  7. ein tft hat nicht automatisch einen dvi-anschluß.

     
Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Neuen Grafikkarte - Ähnliche Themen

Forum Datum
Re: [Artikel] - Kommende Probleme mit neuen „4K“-Festplatten Windows XP Forum 3. Mai 2010
Probleme mit neuen rechner bootet dauernd neu und weitere diverse sachen Hardware 22. Okt. 2009
Große Probleme beim neuen AUfsetzen des PCs Windows XP Forum 14. Sep. 2008
Habe probleme mit Grafikkarte nach installation des neuen nvidia treiber Windows XP Forum 15. Juni 2004
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016