Probleme mit DOS Copy-Befehl

Dieses Thema Probleme mit DOS Copy-Befehl im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von Xpress66, 1. Nov. 2010.

Thema: Probleme mit DOS Copy-Befehl Hallo, ich möchte mit dem folgenden Befehl 2 WMV Videos in einer Datei speichern: Shell (cmd.exe /k & cd...

  1. Hallo,
    ich möchte mit dem folgenden Befehl 2 WMV Videos in einer Datei speichern:
    Shell (cmd.exe /k & cd & c:\Users\Thomas\Desktop\iSearchDownloads\ & &copy /b 1.wmv + 3.wmv Test.wmv)

    Das funktioniert soweit auch ganz gut, allerdings mit einem Fehler: Die Zieldatei Test.wmv entspricht zwar in der Dateigröße der Summe der Größe der beiden Quelldateien,
    spiele ich die verschmolzene Video-Datei Test.wmv nun ab, bekomme ich mit dem Windows-Mediaplayer nur die Datei 1.wmv zu sehen und wenn ich die selbe Datei mit dem VLC Player abspiele zeigt mir dieser die Datei 2.wmv ???? - keiner von beiden Playern spielt das Video am Stück ab - kann mir jemand vielleicht mit einem Rat weiterhelfen ?

    Gruß
    Thomas
     
  2. Hallo,

    das geht so nicht. Der Copy-Befehl tut was er soll, aber:
    Die WMV-Dateien enthalten in ihren Verwaltungsinformationen (Headern) Angaben über Länge usw...

    Wenn du die Dateien mit copy/b aneinanderklebst, kommt da grob betrachtet so etwas bei raus:

    H1V1
    +
    H2V2
    =
    H1V1H2V2

    H=Header, V=Video, vereinfacht dargestellt. Das Prinzip lässt sich aber auf so ziemlich alle modernen Dateiformate übertragen, es funktioniert genausowenig mit Excel-Arbeitsmappen oder Word-Dokumenten.

    Es entsteht aus Sicht des Abspielprogramms also eine Videodatei des ersten Films mit unnützem Anhang (Datenmüll). Erstens steht im Header H1 immer noch nur die Länge des ersten Videos, zweitens ist es einfach nicht vorgesehen, dass mitten in der Datei ein neuer Film mit neuem Header beginnt.

    Wenn du die Filme aneinanderkleben willst, brauchst du dafür ein Videoschnittprogramm welches in diesem Fall mit wmv umgehen kann.
     
  3. Hmmm, Danke erst mal für Deine schnelle und vorallem ausführliche Antwort.
    Also, wenn ich das recht verstehe müsste, damit das funktioniert, der Header der Videodatei 1.wmv verändert werden, das heist z.B.die Filmlänge auf die Summe der Filmlängen 1.wmv und 2.wmv angepasst werden und der Header der 2.Filmdatei der sich ja nun in der verschmolzenen Filmdatei ebenfalls befindet müsste entfernt werden ???

    Liege ich da richtig ?

    Gruß Xpress66
     
  4. hp
    hp
  5. Danke, was mich an derartigen Programmen immer stört ist daß der Vorgang aus Menge X mach eins
    immer sehr lange braucht, das ginge mit dem einfachen copy - Befehl deutlich schneller. Kennst Du ein
    programm mit dem man den Heater einer Video-Datei verändern kann ? Das müsste (?) doch ein schnellerer
    Weg sein ?

    Gruß

    Xpress66
     
  6. das werde ich morgen mal versuchen - scheint aber nur für mpeg's zu sein.
    Kennt jemand von euch auch Programm mit dem man WMV Dateien patchen kann ?
     
  7. hp
    hp
    ich glaube du brauchst ein bisschen nachhilfe über dateiverarbeitung. irkseye hat dir ja schon ein bisschen beschrieben, was bei einem zusammenführen von videodateien gemacht werden muß. wenn du einen neuen header und einen bestehenden header aus einer zsammengefügten wideodatei entfernst, muß ja die software die neue datei neu berechnen und neu erzeugen, mit neuem header und komplettem inhalt. das dauert auch auf heutigen rechnern eine gewisse zeit. beim copy a+b wird ja nur was angehängt, nichts neues berechnet oder so. das geht natürlich ratz fatz. das ergebnis hast du ja dann selber gehen (oder auch nicht ;))

    greetz

    hugo
     
  8. hmmm, ertappt ;)
    von Filmdateien hab ich echt - nicht ganz so viel Ahnung ???
    Danke für die Erklärung

    Gruß
    Xpress66
     
  9. ich muss doch nochmals nachhaken :)
    Ich hab den Copy-Befehl nun auch mal mit Video-Dateien im MPG - Format ausprobiert.
    Was ich - leider - nicht verstehe ist daß es bei Dateien in diesem Format - anscheinend -
    ohne Probleme geht diese mit dem Copy-Befehl sauber und fehlerfrei aneinander zu hängen.... ???
    Kennt jemand eine gute Internetseite - oder auch Literatur - wo dieses Thema mal etwas
    ausführlicher beschrieben wird ? Gibt es auch noch andere Video-Formate bei denen das
    aneinanderhängen funktioniert ? Woran liegt das ?

    Gruß
    Xpress66
     
Die Seite wird geladen...

Probleme mit DOS Copy-Befehl - Ähnliche Themen

Forum Datum
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
W10M - Glance Screen & DTTWU Probleme Windows 10 Forum 4. Nov. 2016
probleme mit windows 7 update bitte um hilfe. Windows 7 Forum 4. Nov. 2016
Probleme mit .NET Framework 3.5 installation Windows 10 Forum 19. Okt. 2016
Windows 10 Bluetooth Probleme Windows 10 Forum 17. Okt. 2016