Probleme mit Festplatte

Dieses Thema Probleme mit Festplatte im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von durigon, 17. Okt. 2012.

Thema: Probleme mit Festplatte Hallo zusammen, folgendes Problem: Wir haben einen Rechner mit einem Gigabyte-Board (GA-H67MA-USB3-B3, incl...

  1. Hallo zusammen,

    folgendes Problem:

    Wir haben einen Rechner mit einem Gigabyte-Board (GA-H67MA-USB3-B3, incl neusten Award-Bios für das Board). Der Rechner lief an sich auch gut. Dann gab es da noch einen zweiten Rechner. Und um Platz zu sparen wollten wir beide Platten per Wechselrahmen auf dem Rechner laufen lassen (also im Wechsel, je nachdem welche Platte benötigt wurde... eine private und eine geschäftliche Platte). Beides ist Windows 7 Home, im Grunde bis auf ein paar Programme identisch.

    Also Wechselrahmen gekauft (2 Stück) und eingebaut. Nachdem die Platte aus dem anderen Rechner erst nicht lief stellten wir das Bios mal auf Default (obwohl ich davon ausging dass Default schon so drin war, aber nur um sicher zu gehen). Dann startete die zweite Platte plötzlich und nachdem wir die Treiber installiert hatten lief auch alles wunderbar.

    Als wir dann die alte Platte wieder starten wollten meldete er jedes Mal insert boot media in selected boot device and press a key . Er erkennt beim booten also die Platte nicht, auch nicht im Bios.

    Komischerweise, wenn wir von der anderen Platte (die des anderen Rechners) booten und die eigentliche Platte des Rechners als zweite drin haben (Slave), dann kann man auf die Daten zugreifen wie auf eine zweite Platte eben.

    Wir haben schon einige Bios-Einstellungen getestet (bez. der Platten wegen IDE, AHCI und RAID und Native Modus etc.), aber nichts hilft. Da alles beide Platten SATA-Platten sind (und keine SSDs) dürfte es doch da keinen Unterschied geben, oder sehe ich das falsch? Die eine hat 500 GB (eine Matrox STM35003200AS ATA, die aus dem alten Rechner, die aber auf dem neuen jetzt läuft) und die andere hat 1000 GB (die eigentliche Platte des Rechners die zuvor lief, eine Samsung HD103SM ATA).

    Haben schon chkdsk über die Platte laufen lassen, er hat auf der 100MB-Partition nichts gefunden, dafür auf der C-Partition mit dem Windows drauf. Dort hat er folgende Sachen berichtet: CHKDSK hat freien Speicherplatz gefunden der in der MFT-Bitmap und in der Volumebitmap als zugeordnet gekennzeichnet war. Dies hat er berichtigt.

    Mit beiden Platten drin (die Samsung als Master, die Maxtor als Slave) haben wir danach gebootet, aber er hat dann von der auf Slave stehenden Maxtor gebootet, weil er die Samsung wieder nicht gefunden hat. Die findet er immer nur wenn sie als Slave dran hängt und man von der anderen Platte bootet.

    Wir sind fast am verzweifeln...

    Gibt es da eine Bios-Einstellung die wir übersehen haben könnten? Ein Bios-Update haben wir gestern gemacht, auf die aktuellste Version für dieses Board. Aber es kann doch nicht sein dass die Platte die zuvor drin war einfach nicht erkannt wird (zumal sie ja als zweite Platte doch da ist)...

    Ich hoffe es war nicht zu verwirrend. Die Daten zu den Rechnern habe ich jetzt mal weggelassen, denke nicht dass Prozessor&Co wichtig für das Problem sein dürften. Wenn doch reiche ich das gerne nach...

    Achja, die eigentliche Platte wird auch nicht erkannt, auch wenn sie direkt am SATA-Kabel hängt (ohne den Wechselrahmen).

    Vielen lieben Dank schon mal...
     
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Festplatte - Ähnliche Themen

Forum Datum
Neue Festplatte geklont, jetzt macht Win7 Probleme Windows 7 Forum 13. Dez. 2014
Probleme mit ide-Festplatte Windows XP Forum 8. Feb. 2014
Mehrere Festplatten - Probleme beim Booten Windows XP Forum 12. Juni 2011
Probleme mit externer Festplatte und USB Stick Windows 7 Forum 7. Mai 2010
externe festplatte macht probleme Hardware 31. Okt. 2011