Probleme mit Modem und Mainboard

Dieses Thema Probleme mit Modem und Mainboard im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von thompet, 19. Apr. 2003.

Thema: Probleme mit Modem und Mainboard Hallo allerseits! Erstmal wünsche ich frohe Ostern! Also mein Problem: Hab mir günstig für nen alten Rechner ein...

  1. Hallo allerseits!

    Erstmal wünsche ich frohe Ostern!

    Also mein Problem:

    Hab mir günstig für nen alten Rechner ein bißchen was zum Aufrüsten besorgt. Als Mainboard war dabei ein K7s5a pro. Ich weiß nicht grad doll aber dafür gabs das alles auch wirklich günstig.... Und in meinem anderen Rechner läuft das normale 5ér auch ohne Probleme. Aber nun: Wenn ich den rechner mit der Ansteuerung 100/100 für Prozessor und Ram ansteuer bootet er gar nicht erst richig, bleibt immer hängen. Stelle ich den Rechner auf 133/133 ein läuft er soweit erstmal stabil. Wobei ich das ganz witzig finde denn normalerweise müßte doch der Speicher nichts dagegen haben wenn ich Ihn zu langsam anspreche oder? Oder kann mann DDR-Ram nicht mit 100 laufen lassen? Kann stundenlang spielen, schreiben etc... Dann mein Problem: Jedesmal wenn ich mein USB Adsl Modem anschließe läuft Windows nicht mehr..... Jedesmal wenn Windows neu startet kommt während die Treiber geladen werden der schöne blaue Bildschirm mit einer wie soll es auch anders sein unverständlichen Meldung.
    Stöpsel ich das Teil wieder raus läufts wieder. Leider gibt es keinen anderen treiber als den von mir installierten. Habe dann geschaut ob es an der onboard Lan liegen könnte habe ich dann im Bios auf Disabled gestellt. Problem bleibt aber weiterhin bestehen......
    Ich denke fast das Board hat beim Transport einen mitbekommen denn manchmal nach dem blauen Bildschirm wenn ich reseten mußte schaltet sich mein Bildschirm aus als ob er kein Empfang hat. Wenn ich den Rechner dann nach 2-3 Minuten wider richtig anschalte läuft zwar der Monitor wieder dafür hat sich dann das Bios auf seine Defaultwerte gesetzt... ???? Ach und an der Graka liegt es nicht, habe das ganze schon mit 2 verschiedenen ausprobiert...

    Für irgendwelche Ratschäge wäre ich sehr dankbar....
    Hab keine Ahnung was das sein könnte.

    Gruß Thompeter
     
  2. moin ;)

    also erst mal das hier:
    http://www.wintotal-forum.de/?board=23;action=display;threadid=12203

    hattest du nach dem mainboardtausch denn auch dein windows neuinstalliert ?

    schlage folgendes vor:
    um fehlerquellen einzugrenzen, das system abspecken und nur mit einem speichermodul, cpu, grafikkarte sowie mit einer festplatte starten. nicht benötigte komponenten des boards können im bios oder per jumper deaktiviert werden, vorher die bios-defaults laden. drucker, cam`s etc abklemmen !!!
    wenn das soweit läuft, dann kannste das setup auf dieser konstellation laufen lassen und weitere probleme sind dann leichter zu erkennen...

    grüsse
     
  3. Die Elitegroup Boards kommen ab und an nicht vernünftig mit USB Geräten klar, hatte mal das ???3A, immer wenn ich nen USB Gerät angeschlossen hab ist die Kiste früher oder später abgestürzt. Andere Möglichkeit ist, dass Dein Netzteil zu schwach ist, weil USB ja Strom zieht. Weiß jetzt net geanu was Dein Board für nen Chipsatz hat, wenns nen VIA ist mach mal das aktuelle Hyperion Treiberpaket drauf, bekommst Du HIER
     
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Modem und Mainboard - Ähnliche Themen

Forum Datum
Netgear FS605, DSL-Modem, Netzwerkprobleme Netzwerk 13. Dez. 2009
Probleme mit DSL-Modem, erst Neustart-dann läuft's?! Windows XP Forum 6. Dez. 2006
Analoges Modem macht Probleme Windows XP Forum 13. März 2005
Probleme mit Verbindung Agere AC97 Modem Sonstiges rund ums Internet 11. Jan. 2005
Probleme ISDN-Modem an neuem USB 2.0 HUB Hardware 26. Dez. 2004