probleme mit monitor unter suse 9.1

Dieses Thema probleme mit monitor unter suse 9.1 im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von hans jupp, 16. Aug. 2004.

Thema: probleme mit monitor unter suse 9.1 hallo, ich habe auf einer partiition win xp prof und auf einer anderen suse linux 9.1. mein ziel dabei war...

  1. hallo,

    ich habe auf einer partiition win xp prof und auf einer anderen suse linux 9.1.

    mein ziel dabei war ursprünglich mir linux mal etwas genauer anzusehen. seit dem ich aber jetzt einen neuen monitor habe funktioniert linux nicht mehr (der monitor wechselt ohne fehlermeldung in den standby-modus). unter windows wird allerdings noch alles richtig angezeigt.

    da ich mir dachte, daß es trotzdem vieleicht trotzdem am monitor liegen könnte, habe ich es mit einem dritten monitor ausprobiert, der aber auch seinen dienst verweigert hat.

    meine grafikarte: nvidia geforce mx2 400
    monitor: LG tft

    vielen dank schon mal für eure hilfe :)
     
  2. Du solltest vielleicht in den Runlevel 3 starten und mittels sax2 den X-Server auf die neue Konfiguration einrichten.
     
  3. Hallo,

    ist der 3D-Beschleuniger aktiv?
    Das funktioniert unter Linux nicht automatisch.
    Man kann aber auf der nVIDIA Homepage den Treiber herunterladen und nachinstallieren. Die Installationsanleitung liegt ebenfalls zum Download bereit, ist ganz wichtig, vorher lesen!
     
  4. vielen dank erst mal für die schnelle hilfe !!!


    @ towo: Du solltest vielleicht in den Runlevel 3 starten und mittels sax2 den X-Server auf die neue Konfiguration einrichten.
    - könntest du das ein wenig präzisieren - ich habe mit linux noch fast gar nichts gemacht und das sagt mir eigentlich gar nichts ::)

    @ clio: das bedeutet, daß ich die graka unter linux nochmals deinstallieren muß und mit einem neuen linux-treiber neu installieren soll?

    gruß,
    kath.hundefriseursalon
     
  5. Dann schau in Dein Handbuch, was meinst Du warum die da sind?
     
  6. Hi,

    Zu Level 3:
    Wenn Du den Grub Bootmanager einsetzt, siehst Du im unteren Bereich den Abschnitt->Bootlevel' Ist normalerweise leer.
    Dort trägst Du einfach die 3 ein. Dann startet das System
    ähnlich wie bei Windows im abgesicherten Modus.

    Die Grafikkarte mußt Du nicht neunstallieren, es sei denn, sie wurde bei der Installation nicht erkannt.
    Den Treiber kann man drüberinstallieren, aber nur mit Bootlevel 3.
    Achtung: In der Beschreibung ist die Datei mit
    NVIDIA-Linux-x86-1.0-5336-pkg1.run angegeben.
    Achte darauf, ob die heruntergeladene Datei wirklich so heißt. Bei mir war es die version 6106 !!! Da muß dann 5336 mit 6106 überschrieben werden !!!


    Noch ein Tip:
    Ich habe festgestellt, daß die Auflösung unter Linux etwas niedriger sein muß als unter Windows.
    Ich habe einen LCD Monitor, der unter Linux mit 800x600 und 68 hz korrekt arbeitet, während ich unter Windows 1042x768 mit 76 hz verwenden kann.
     
  7. @clio: vielen dank für deine hilfe, ich werde das nachher direkt mal ausprobieren!
     
Die Seite wird geladen...

probleme mit monitor unter suse 9.1 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windowsprobleme mit externen Monitor Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 2. Feb. 2011
[GELÖST] Windows 7 probleme mit 16.9 Monitor(Schwarze Balken Windows 7 Forum 28. Aug. 2009
Mehrere Probleme: Touchpad, Fn Funktion, Monitorkalibrierung Hardware 3. Aug. 2009
Zwei Monitore an Grafikkarte und Probleme mit einem Windows XP Forum 11. Dez. 2010
Monitorprobleme mit der Darstellung Windows XP Forum 6. Juli 2010