Programm zur Hp-Erstellung

Dieses Thema Programm zur Hp-Erstellung im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von HeidiS, 18. Juni 2011.

Thema: Programm zur Hp-Erstellung Hallo! Eigentlich wollte ich gerade den alten Thread...

  1. Hallo!

    Eigentlich wollte ich gerade den alten Thread (http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,151808.msg763490.html#msg763490 ) nochmal aufleben lassen. Aber da er schon über 1 Jahr alt ist kann ich da nichts mehr schreiben und muss also einen neuen aufmachen.

    Nun, das Thema ist wieder aktuell geworden und meine Frage ist eigentlich noch die gleiche.

    Ein einfaches Programm, was auch wirklich leicht verständlich ist, womit ich meine HP überarbeiten kann.

    Bisher hab ich mit Word html-Seiten erstellt und per FTP hochgeladen.

    Ich möchte das ein bisschen professioneller gestalten und somit die Frage nach einem geeigneten Programm. Wäre natürlich toll, wenn es Freeware wäre.

    Den Link zum Softwarearchiv habe ich mir eben nochmal angeguckt. Das nutzt mir nur nichts, weil ich mit den Programmnamen so gar nichts anfangen kann. :-\

    Hat jemand einen Tipp für mich, bitte?


    Danke und Gruß


    Heidi

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Software Empfehlungen & Gesuche"*[/blue]
     
  2. In dem Fall solltest Du Google bemühen, um nach Suchbegriffen wie:

    WYSIWYG+HTML+Editor+Freeware

    Ergebnisse ausfindig zu machen. Meiner bescheidenen Meinung nach ist es vorteilhaft, zwei Sorten von Programmen bei der Hand zu haben: Einen Designer, mit dem Aussehen und Inhalte der HP erstellt werden, und ein Tuning-Werkzeug für Detailoptimierungen.

    Das Programm WebDwarf hatte ich mal als Designer im Einsatz, auch WYSIWYG WebBuilder, als es noch kostenlos zu haben war. OpenOffice ist ebenfalls in der Lage, HTML-Seiten auszugeben, doch habe ich damit nie gearbeitet und kann deswegen keine Aussagen dazu treffen.

    Als ich noch eine HP hatte (ein relativ einfaches Ding zum Vorstellen und Herunterladen selbstgeschriebener Programme), designte und pflegte ich diese mit NetObjects Fusion 5, doch war dieser Löhnware.

    Viele dieser Designer-Werkzeuge zum Erstellen und Pflegen von Webseiten speichern das Homepage-Projekt, das der Benutzer erstellt, in einem eigenen Dateiformat ab, welches nur von der Erstellsoftware selbst gelesen werden kann. Die vom Browser lesbaren HTML-Seiten müssen hingegen nach Abschluss der Designarbeiten - quasi als Nebenprodukt - auf Knopfdruck extra publiziert werden.

    In der Regel kann die Erstellsoftware HTML-Seiten, die früher mit anderer Software, z.B. WinWord, erzeugt wurden, nicht laden und nicht anzeigen, so dass Homepage-Projekte regelmäßig komplett neu erstellt werden müssen.

    Es empfiehlt sich also, das eigene Ausgangsformat lokal zu speichern. Aber auch das eigentliche Ausgabeergebnis, die HTML-Homepage, sollte - vor dem Hochladen auf den Server - erst einmal lokal zum Testen gespeichert werden.

    Gelegentlich können solche WYSIWYG-Programme nicht alles so umsetzen, wie es der Webseitenautor gerne hätte. Da bleibt nur der Weg, die gewünschten Features manuell in die HTML-Seiten mittels eines Tuning-Werkzeuges einzupfriemeln. Hierzu eignen sich Text-Editoren für Programmierer sehr gut. Einige empfehlenswerte davon sind Phase5, PSPad oder RJTextEd. Mit WYSIWYG ist bei diesen Programmen natürlich erstmal Sense, da diese stets den reinen Quelltext oder Code der HTML-Seiten zur Bearbeitung anzeigen. Zwar bieten sie die Möglichkeit einer Vorschau, damit man den Erfolg oder Misserfolg seiner Bemühungen im Browser ansehen kann, um das Eintippen von HTML-Tags (Befehlen) kommt man da jedoch nicht rum.

    Um hier gute Ergebnisse erzielen zu können, muss man sich näher mit HTML beschäftigen und sollte sich Literatur zulegen. Ein gutes kostenloses Nachschlagewerk, das auch heruntergeladen und offline am PC betrachtet werden kann, ist SelfHTML. Man kann darin natürlich auch online schmökern.
     
  3. Hallo Klaus!

    Boah, danke... Dein Beitrag plättet mich und ich steh' gerade mächtig am Bahnhof. :-\ .

    Aber ich werde mich da Stück für Stück durcharbeiten und dann hoffe ich, dass ich den Bahnhof irgendwann verlassen kann.

    Danke Dir jedenfalls sehr für Deine Mühe!

    Liebe Grüße

    Heidi
     
  4. Huhu,

    wenn es wirklich nur um HTML geht würde ich dir Dreamweaver empfehlen. Dieser Editor ist aber kostenpflichtig, eine kostenlose Alternative wäre Phase5 wie bereits KFSoftware geschrieben hat. Bloß bei den meisten kostenlosen Editoren wirst du auf lange Sicht nicht herumkommen dich mit HTML auseinander zusetzen.

    Damit du den Einstieg bekommst in HTML, empfehle ich dir bei www.buecherbillig.de oder www.terrashop.de vorbei zu schauen. Dort bekommst du billige Bücher, die sich mit HTML auseinandersetzen. Diese Bücher sind meist daher so billig, da dies Restposten sind und nicht mehr gedruckt werden. Zum erlernen von HTML kannst du auch ein etwas älteres Buch erwerben.

    Liebe Grüße Inge
     
  5. Hallo!

    Danke auch Euch noch für die Tipps. Ich kam leider länger nicht dazu hier online zu gehen.

    Ich bin am durcharbeiten und lade mir mal jetzt das NetObject Fusion 10 runter. Das ist kostenlos zu bekommen.


    Brauche leider einiges an Zeit dafür. Aber ich werd wieder Rückmeldung geben.

    Gruß

    Heidi
     
Die Seite wird geladen...

Programm zur Hp-Erstellung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Dateien mit bestimmten Programmen öffnen, z.B. pdf oder jpg Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
KB 958559 / Eigenständiges Windows Update-Installationsprogramm Windows 7 Forum 30. Okt. 2016
Downloads und Programme installieren verbieten Windows 10 Forum 28. Sep. 2016
Dateien mit bestimmten Programm öffnen Windows 10 Forum 27. Sep. 2016
Startpartition und Programme auf unterschiedlichen Platten Windows 10 Forum 23. Sep. 2016