Programme im Hintergrund öffnen/hindern sich in den Vordergrund zu drengeln

Dieses Thema Programme im Hintergrund öffnen/hindern sich in den Vordergrund zu drengeln im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von ferdie, 20. Apr. 2013.

Thema: Programme im Hintergrund öffnen/hindern sich in den Vordergrund zu drengeln Grüß Gott, eine Frage, die mich seit Windows 98 beschäftigt, damals gab es ein MS Tweak-Tool, das es ermöglichte,...

  1. Grüß Gott,

    eine Frage, die mich seit Windows 98 beschäftigt, damals gab es ein MS Tweak-Tool, das es ermöglichte, das startende Programme, bzw. Programme, die eine Usereingabe forderten, einfach in der Taskleiste geblinkt haben, anstatt sich einfach und ungefragt in den Vordergrund zu stellen und somit meinen Arbeitsfluss zu unterbrechen.

    wenn ich z.B. ein Programm öffne, was meist einige Zeit braucht bis es sich öffnet, arbeite ich bis dahin normal weiter und warte nicht. Und meistens dann, wenn ich irgendwas mit Enter bestätigen will oder irgendwo hinklicke, taucht das Programm im Vordergrund auf und denkt, meine Aktion wäre für sich bestimmt.

    Oder ich installiere etwas, arbeite nebenbei weiter, gerade wenn ich auf der Tastatur rumtippe oder mit der Maus klicke, kommt ein Fenster von der Installation und registriert die Eingabe für sich, und bricht ab ...

    Es stört mich im Arbeitsfluss und/oder sorgt für Fehleingaben, wenn ein Programm sich öffnet und ich es erst wieder minimieren muss, oder es einfach mein Getippe für sich beansprucht und ich dann z.B. mein Passwort im Klartextfenster von Word eingebe (gezwungenermaßen...)

    Gibt's eine Möglichkeit, um bestimmte Programme oder alle Programme minimiert zu öffnen oder so, dass sie im Hintergrund bleiben, während ich mit etwas anderem beschäftigt bin?

    Seid bedankt.
     
  2. Vielleicht gibt es auch ein Tool dafür, aber ich denke, du brauchst es nicht unbedingt.

    Du kannst nämlich auch so vorgehen:

    - Rechtsklick auf die Verknüpfung des Programms, das du minimiert öffnen willst.
    - Klick auf Eigenschaften
    - Auf der Registerkarte Verknüpfung gehst du zur Option für Ausführen und wählst dort statt Normales Fenster die Option Minimiert
    - Mit OK bestätigen (+ Windows neu starten [falls nötig])

    Hier als Beispiel (Programm: Opera):

    [​IMG]

    Damit öffnet sich das betreffende Programm künftig minimiert in der Taskleiste.
     
  3. Juten Morgen,

    ich möchte Programme nicht minimiert starten,

    ich möchte, das die Programme nicht von sich aus, also automatisch, in den Vordergrund treten
    und mich in meinem Arbeitsfluss behindern. (Wenn die Programme schon gestartet sind)

    Mit minimiert starten hat das nichts zu tun, aber dennoch danke, diesen nichtfunktionierenden Versuch habe ich schon hinter mir :)
     
  4. Ob ein Fenster sich in den Vordergrund drängelt oder nicht, wird von dem betreffenden Programm gesteuert. Wenn Du schon selbst mal ein Programm geschrieben hast, dann weißt Du, dass man einem Fenster gewisse Eigenschaften mitgeben kann, wie Position, Größe aber auch Vordergrund. Viele Programme lassen da Einstellungen zu, z.B. der Taskmanager von Windows (Optionen => Immer im Vordergrund JA/NEIN) oder bestimmte Drucker-Fenster. Programme, die schnell reagieren (Zeit zwischen Anfrage und Antwort), sind unproblematisch. Ein Problem tritt auf, wenn zwischen der Frage-Auslösung und der Antwort-Eingabe viel Zeit vergeht und man diese Zeit mit anderen Programmen nutzen möchte. Dann kommt es zu den von Dir geschilderten unschönen Störungen. Ich kenne da z.B. bei meinem Win7-Notebook das BEREINIGEN (bei Computer-Lw-Eigensschaften), wo zwischen dem Anklicken von BEREINIGEN und der Frage nach den Optionen gefühlte 45 Minuten Zeit vergehen, weil die Analyse zur Vorbereitung derart lange dauert. Ich denke, wenn Dich das Verhalten stört, musst Du nachschauen, ob das bei dem betreffenden Programm einstellbar ist.
     
  5. Hi,
    danke f.d. Erklärungen, dennoch ist es kein Programmspezifisches Problem. Dazu beobachte ich es einfach schon zu lange.

    Dieses Verhalten ist OS-Spezifisch. Selbst bei MAC-OSX tritt es auf.

    Programme, die eine (spontane*) Eingabe erfordern, kommen einfach in den Vordergrund und möchten, das man z.B. eine Eingabe tätigt.
    Das der User allerdings in genau dieser Zeit mit einem anderen Programm arbeiten kann, scheint für die OS-Entwickler nicht relevant zu sein.
    Das aufpoppende Programm, welches eine Eingabe verlangt, kommt somit unaufgefordert in den Vordergrund, legt damit automatisch das eben noch im Vordergrund benutzte Programm in den Hintergrund und der User tippt (weil dies ziemlich schnell und/oder plötzlich geschieht) seinen Text natürlich ins falsche Programmfenster. (Murphy: Natürlich entert er ab und somit ist die Meldung, die das aufpoppende Programm anzeigen wollte, oder das Eingabefenster, welches das Löschen der 3434534 Daten aus der Datenbank, bestätigt haben möchte, natürlich bestätigt und das Disaster nimmt seinen Lauf, den es mit dem unaufgeforderten sich-in-den-Vordergrund-drängeln losgelöst hat...)

    Es gab, und das schrieb ich ja oben schon, unter Win9x dieses TweakUI (ich glaube, so hiess es), mit dem konnte der geneigte User einstellen, das Programme eben nicht unaufgefordert aufpoppen, sondern sich, blinkend in der Taskleiste, bemerkbar machen.
    Somit kann der arbeitende User visuell registrieren, das dort ein Programm nach ihm verlangt und -so er denn mag- in das jeweilige Programm wechseln und die erwartete Eingabe tätigen.

    Eben ein solchens Programm/Tool suche ich für aktuelle Windows-Systeme.
     
  6. Quasi :)
    Der Ultimate Windows Tweaker hat die Funktion leider nicht implementiert (hab win64), und die TweakUiPowertoySetup von 2008 kann ich nicht starten/installieren (Cannot Set Up MS PowerToys). Der Kompatibilitätsmodus meckert.
    Die Version, die ich hier noch rumfliegen habe, ist von 2003, aber auch die darf ich nicht starten, weil Windows sich weigert. Programm verfügt über bekannte Kompatibilitätsprobleme und This version of TweakUI requires Windows XP SP1 or Windows Server 2003.

    Deswegen fragte ich ja nach Versionen für ein aktuelles Windows :)

    Ich täte ja nachgucken, wie die entsprechende Option hiess, aber ich komme ja nicht mehr dran...

    EDIT:
    Auf einer alten XP VM konnte ich die o.e. Version 2.10.0.0 (von 2003) mal starten
    und dort ist das Feature schön beschrieben.
    [​IMG]
    Nur halt nicht für aktuelle Windows-Systeme zu haben...
     
  7. Die von dir gewünschte Funktion bietet jedenfalls TuneUp Utilities (kostet allerdings knapp 40 €).

    Die Option heißt Enable flashing taskbar buttons.

    Siehe dazu das Bildschirmfoto hier (Seite hinunterscrollen): http://superuser.com/questions/316879/how-can-i-disable-flashing-icons-on-windows-7-taskbar
    Homepage (englisch): http://www.tune-up.com/

    Weiters kommt in Frage der Mz 7 Optimizer (kostenlos).

    Auch hier heißt die entsprechende Option Enable flashing taskbar buttons.

    Homepage (englisch): http://www.mztweak.com/mz7optimizer.html
    Kurze Programmbeschreibung auf deutsch: https://www.drwindows.de/windows-to...er-windows-7-systemoptimierung-toolsuite.html

    Ansehen könntest du dir auch 4t Tray Minimizer (Gratis- und Bezahlversion).
    Das Programm bietet vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten. Da könnte auch so etwas dabei sein.

    Homepage (englisch): http://www.4t-niagara.com/tray.html
    Kurze Programmpräsentation auf deutsch: http://stadt-bremerhaven.de/programme-in-den-tray-minimieren/


    PS:
    Alle 3 Programme lt. Beschreibung auch für Windows 7 64bit tauglich.
     
  8. Vielen Dank für Deine (und Eure) Mühe!

    Der Downloadlink für Mz 7 Optimizer ist leider tot und 4t Tray Minimizer bietet dieses Feature nicht.

    Von den TuneUp Utilities gibt es ja alle Jahre eine kostenlose (und dafür veraltete) Version, ich suche mal, ob ich so eine noch in meinem Uraltbackup rumfliegen habe, denn die Funktionalität ist IMHO mit einem Registryeintrag (oder mit wenigen Anpassungen) aktiviert und benötigt keine Ausgabe von EUR 40.

    Schön, das ich mit Eurer Hilfe herausgefunden habe, wonach ich suchte. Nun ist die Suche vorbei und das handeln beginnt :)

    EDIT:
    Oh, gerade sehe ich doch noch einen Mirror auf der Mz 7 Optimizer Seite und habs heruntergeladen.
    Leider gibt es einen .NET-Framework Fehler beim starten, doch interessanterweise ist dann -nach dem Start- in den Einstellungen schon folgendes zu sehen:
    [​IMG]
    Es scheint, als wäre die Funktion -wie von Zauberhand- schon aktiviert...Ich jedenfalls habe sie gerade nicht aktiviert.

    Mein Registry Backup Vergleich (vor-nach der Installation) zeigt 39 Unterschiede, aber keiner von den Unterschieden zeigt sich verantwortlich für ein Aktivieren der Funktion Enable flashing taskbar buttons, würde ich meinen.

    Evtl. wurde das Aktivieren gar nicht veranlasst, aufgrund des .NET Fehlers zu Beginn.... Oder die Option war schon Aktiv, weil ich vor Jahren mal damit herumexperimentiert habe, sie aber nie -wie gewünscht- funktionierte, weswegen ich nun ja nochmal hier einen Such-Versuch gestartet hatte....

    Hmm...Ich werde also jetzt noch etwas testen und mal abwarten, ob sich hier eine positive Veränderung zeigt.
     
  9. Ich muss gestehen, ich hatte es nicht überprüft und daher nicht bemerkt. :-[

    Aber wie du ohnedies schon herausgefunden hast, bekommt man das Programm auch anderswo. Wenn jemand einen Link braucht: zum Beispiel chip.de:
    http://www.chip.de/downloads/Mz-7-Optimizer_45311255.html
    (Dort funktioniert das Herunterladen, habe es gerade probiert. ;))

    Dann hoffe ich, dass deine Tests zu einem zufriedenstellenden Ergebnis für dich führen. :)
    [br][br]Erstellt am: 24.04.13 um 21:28:09[hr][br]
    Ich habe mir das Programm jetzt auch mal testweise installierte:

    Einen .NET-Framework-Fehler beim Starten hatte ich nicht. Aber auch bei mir war die Option Enable flashing Taskbar buttons schon angehakt:

    [​IMG]

    ---> Die Aktivierung dieser Option scheint also die Standardeinstellung zu sein. Ist daher harmlos, dass du es schon so vorgefunden hast. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Programme im Hintergrund öffnen/hindern sich in den Vordergrund zu drengeln - Ähnliche Themen

Forum Datum
Ständig "Es wird darauf gewartet, daß Hintergrundprogramme geschlossen werden" Windows 7 Forum 8. Jan. 2011
Suche zwei Programme - 1. Datenblätter inkl. Hintergrundbilder und 2. Diagramme Windows XP Forum 5. März 2008
Frage zu den Programmen im Hintergrund Web-Browser 18. März 2007
Zuviele Programme im Hintergrund Windows XP Forum 9. März 2006
Programme im Hintergrund Windows XP Forum 8. Okt. 2004