Proxys in Windows (umstellen, Global, was wie wo?)

Dieses Thema Proxys in Windows (umstellen, Global, was wie wo?) im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von MwPrev, 31. Okt. 2011.

Thema: Proxys in Windows (umstellen, Global, was wie wo?) Hallo Ich verstehe nicht ganz wie das mit dem Proxy (Einstellungen) in Windows ist. Wo setzt sich der dazwischen?...

  1. Hallo
    Ich verstehe nicht ganz wie das mit dem Proxy (Einstellungen) in Windows ist.
    Wo setzt sich der dazwischen?
    (mir ist klar, das es Proxy normal einfach zwischen „jede“ Verbindung kommt,
    so dass es für den „Ziel“ Server so aussieht als würde der Proxy der Besucher sein)

    Aber IN Windows gibt es bei jedem Programm in den Internet Optionen
    die Connection > Proxy Einstellungen.

    Sieht also so aus, als ob man in jedem Programm
    seinen Eigenen Proxy definieren kann, über den es dann Kommuniziert.

    Bei den Windows Programmen habe ich aber das gefühl gehabt,
    dass sie sich diese Verbindungseinstellungen doch „Teilen“, also die selben haben.
    Stimmt das?

    Aber wieso gibt es keinen „globalen“/System weiten?

    Außerdem würde ich gerne Den Proxy schneller zwischen 3 oder 4 vordefinierten ändern können.
    Aber von haus aus geht das nicht oder?
    Bringt Windows 7 vl doch so etwas mit?

    Wenn nein, brauche ich dann also wieder ein Programm…
    Habe auch gesehen, dass sich das über die Registry per script machen lässt.
    geht das auch ohne Admin rechte?
     
  2. noch nie jemand ähnliche Gedanken/fragen gehabt?
    Oder weiß was?
     
  3. Die in den Internetoptionen eingestellten Proxy-Settings gelten systemweit. Wenn also ein Programm (wie z.B. Firefox) eigene Proxyeinstellungen anbietet und du dort Proxy-Einstellungen des Systems verwenden anklickst, werden die Einstellungen herangezogen, die du unter Internetoptionen festgelegt hast.
     
  4. Finde den Ort der Einstellung seltsam ...
    Man kann also nicht einen Proxy _nur_ für den IE einstellen?

    Und in Windows 7 gibt es noch immer keine Möglichkeit verschiedene Proxys voreinzustellen um sie nach Gegebenheit aus wählen zu können.
     
  5. Nö, kann man nicht.
     
  6. Mal angenommen, ich stelle in Opera einen Proxy ein: Ist der dann auch sichtbar, wenn ich in IE8-> Interneteinstellungen nachsehe?
     
  7. Traurig. Für beides.

    Hmm ne?
     
  8. Dann kannst du ja einen in Opera und einen anderen in Windows/IE eingeben?
     
  9. Hmm ja. Aber das ist ja auch nicht das Ziel.

    Außerdem, irgend wie finde ich den Aufbau doch seltsam.
    Das ich im IE den globalen einstelle.

    Fände es sinnvoller einen Globalen bei der Netzwerkverbindung ein zu stellen/können.

    Dass es bei dem User Interface nicht die Möglichkeit gibt mehrere vor zu konfigurieren
    und dann einen davon zu wählen, finde ich auch sehr blöd,
    da ich mein Notebook an verschiedenen Orten betreibe
    und abhängig davon verschiedene Proxys (manchmal) verwenden muss.
     
  10. Tust du ja gar nicht - die Einstellung heisst Internetoptionen. Das die auch im IE greifen sollte nur logisch sein.

    Welche Rolle spielt es, an welcher Stelle im System das eingetragen wird?

    Dafür gibt es die Funktion Automatische Einstellung - die allerdings vorraussetzt, dass der Betreiber des Proxyservers auch in der Lage ist, seinen Proxy entsprechend zu veröffentlichen. Wenn er das nicht drauf hat, ist das sicherlich kein Microsoft-Problem (und btw. gibt es diese Auswahlmöglichkeit in jedem mir bekannten Browser).
     
Die Seite wird geladen...

Proxys in Windows (umstellen, Global, was wie wo?) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wininet.dll in Visual Basic 6.0 - Auslesen des verwendeten Proxys bzw. Proxyskri Windows XP Forum 9. Dez. 2008
Wirkungsweise eines transparenten Proxys Windows XP Forum 3. Juli 2006
Proxyserver Windows XP Forum 12. März 2005
Über <viele> Proxys Surfen... Sonstiges rund ums Internet 8. Feb. 2005
ProxyServer Sonstiges rund ums Internet 15. Juli 2004