Prozesse, die nicht im Autostart sind

Dieses Thema Prozesse, die nicht im Autostart sind im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Majin, 30. Aug. 2006.

Thema: Prozesse, die nicht im Autostart sind Hi. Ich hab mir vor ein paar Monaten ein System zusammengestellt, dass wiefolgt aussieht: ASUS A8N-SLI Deluxe...

  1. Hi.

    Ich hab mir vor ein paar Monaten ein System zusammengestellt, dass wiefolgt aussieht:

    ASUS A8N-SLI Deluxe
    Athlon64 3200+
    ASUS Extreme AX800
    2x Extrememory DDR-RAM 1024MB PC400 CL2,5

    Seit Anfang an hab ich aber ständige freezes mit anschließendem Absturz. Hauptsächlich beim Spielen, aber auch ab und zu einfach so unter Windows. Dass sieht dann so aus, dass einfach der Bildschirm einfriert, Maus lässt sich nicht mehr bewegen und ca 30 Sek später startet der PC neu.

    Am Schlimmsten ist es momentan bei Titan Quest. Ich kann keine 10 Minuten spielen, dann kommt der Neustart.

    Ich habe auch schon den RAM mit Memtest, die Festplatte mit dem Samsung-Diagnose-Tool, Prozessor mit Prime. Alles hat keine Fehler ausgespuckt. Temperaturen sind alle Top. Unter Last geht keine Komponente über 45 Grad hinaus. Am Netzteil sollte es auch nicht liegen. Habe ein Tagan TG480U01 mit 480W.

    Habe alle Programme beendet und auch im Taskmanager alle mir unnötig erscheinenden Prozesse beendet. Habe gerade 45 Min gespielt und kein Absturz, hatte ich bei Titan Quest noch nie. Zufall?

    45 Prozesse wenn alle Sachen im Hintergrund laufen sind wohl eindeutig zu viel. Hier die Programme, die bei mir im Hintergrund laufen:

    Antivir
    Get Right - Download Manager
    ASUS Smartdoctor - Grafikkartenüberwachung
    ASUS PC Probe II - Temp. Überwachung
    Soundeffect
    Logitech ITouch

    Habe bemerkt, dass auch einige Prozesse laufen, die ich eigentlich garnicht benütze:


    RichVideo: Was ist das? Hab ich nicht.

    nsvc*.exe sind Prozesse vom NVidia wegen Netzwerk oder Firewall (Nvidoa ForcWare Network Access Manager). Müssen diese aktiv sein? (wegen ASUS und nforce chip)? Nvidia Firewall benutze ich nicht.

    Habe einen Lexmark-Drucker, aber warum sind davon 2 Prozesse im Hintergrund offen, wenn ich ihn nicht benutze?

    Was ist Apache.exe? Liegt im Nvidia Ordner (in einem extra Unterordner)

    Und was ist em_exec.exe und atkkbservice.exe

    Wie kann ich die nicht gebrauchten Prozesse beenden und einen Start verhindern wenn diese Programme nicht im Autostart liegen?
     
  2. Mach mal mit HijackThis eine Log und werte es dann auf hijackthis.de aus.
     
  3. findest du alles hier:
    http://www.wintotal.de/Spyware/index.php

    pan_fee ;)
     
  4. Hi

    Danke, hab jetzt mal ein paar Dienste abgeschaltet. Hab jetzt nur noch 31 Prozesse laufen, ist doch schon mal was.

    Habe noch eine Frage. Bei mir ist 6-mal der Prozess svchost.exe offen, 3-mal bei System, 2-mal Netzwerkdienst und einmal Lokaler Dienst. Ist das normal?
     
  5. Ja, das ist normal.
     
Die Seite wird geladen...

Prozesse, die nicht im Autostart sind - Ähnliche Themen

Forum Datum
Prozesse werden nicht mehr dargestellt Windows XP Forum 8. März 2013
Welche Prozesse müssen an sein, welche nicht Windows 95-2000 11. Juni 2003
Frage zu Windows-Prozessen :) Windows 7 Forum 4. Apr. 2016
per Batch Prozesse killen Webentwicklung, Hosting & Programmierung 26. Aug. 2014
Windows 7 und seltsame Probleme mit Prozessen Windows XP Forum 17. Sep. 2009