PST-Datei spurlos verschwunden

Dieses Thema PST-Datei spurlos verschwunden im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von *arcobaleno*, 2. Juni 2004.

Thema: PST-Datei spurlos verschwunden Hallo, habe ein größeres Problem mit meinem Outlook. (Betriebssystem Windows 2000 mit Microsoft Office XP...

  1. Hallo,

    habe ein größeres Problem mit meinem Outlook.
    (Betriebssystem Windows 2000 mit Microsoft Office XP Professional)

    Und zwar ist folgendes passiert:

    Nachdem sich mein Laptop aufgehängt hatte, habe ich ihn neu gestartet. Ging auch alles reibungslos. Nur dann als ich mein Outlook aufrufen wollte, böse Überraschung ... es startet zwar, aber mir wird sofort ein Fenster Neues Profil eingeblendet und ich aufgefordert ein neues Profil zu erstellen. Da ich kein Neues erstellen möchte klicke ich natürlich auf abrechen, danach teilt mir Outlook mit, das überhaupt keine Profile vorhanden sind. Wenn ich diese Mitteilung wegklicke, bekomme ich die Mitteilung Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Der Server steht nicht zu Verfügung. Falls dieser Zustand fortbesteht, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

    Habe auch keine Software installiert, keinen Download gemacht, nix.

    Gestern abend war aber einmal was Komisches bei Outlook, da war auf einmal ein kleines Fenster eingeblendet, das irgendwelche Standard-Einstellungen wiederherstellen und reparieren wollte. Den Vorgang habe ich abgebrochen, als das Teil nach der Windows 2000 CD/Office Professional CD verlangt hat. Ich hatte weder vor noch nach diesem Abbruch absolut keine Probleme mit Outlook, hat alles gut funktioniert, auch heute morgen noch. Bis zu diesem Aufhänger vom Laptop.

    Habe schon alles mögliche überlegt was es sein könnte, finde es nicht. Und was das allerschlimmst ist, ich habe jetzt auch mal meine Festplatte durchwühlt und dort ist kein Ordner *.pst mehr zu finden. So wie es ausschaut ist der völlig verschwunden und mit ihm meine ganzen Mails etc. Und ich hatte diverse Ordner in Outlook angelegt in denen sich auch etliche wichtige Mails befanden, die ich unbedingt wieder bräuchte.

    Habe die Festplatte auch schon mit so einem Programm nach eigentlich gelöschten Dateien durchwühlt, in der Hoffnung die *.pst dort wieder zu finden und sie dann ggf. wiederherzustellen. Fehlanzeige auch in den Tiefen der Festplatte nichts zu finden, zwar alles mögliche anderes Zeugs was ich vor Monaten gelöscht habe, aber nicht das was ich suche.

    Was kann das Problem sein. Was kann ich tun? Es gibt ja da auch noch diese mitgelieferte Reparaturfunktion SCANPST.exe von Outlook mit der man verstümmelte *.pst-Dateíen wieder herstellen kann, nur wie benutzen wenn ich die Datei nicht finde.

    Vielleicht ja jemand von Euch eine Idee die mir irgendwie weiterhilft. Mir sind sie nämlich ausgegangen.
     
  2. Generell ist die *.pst ja kein Ordner, sondern eine Datei, die in deinem Benutzerprofil by default angelegt wird. Und zwar unter:
    Dokumente und Einstellungen\<User>\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook
     
  3. mann fast es kaum, aber bei mir war sie nach der sicherung auch weg. Hab sie dann in das tem-verzeichnis geschrieben und siehe da, sie war da. Wieso ???? XP !!!
     
Die Seite wird geladen...

PST-Datei spurlos verschwunden - Ähnliche Themen

Forum Datum
Auf PST-Datei kann nicht zugegriffen werden (CRC-Prüfung) Microsoft Office Suite 18. Feb. 2011
Dauer für das Komprimieren einer pst-Datei von ca. 600 MB? Microsoft Office Suite 6. Apr. 2009
pst-Datei von 2 PC's bzw. per ftp erreichbar? Microsoft Office Suite 13. Sep. 2008
OUTLOOK erkennt .pst-Datei nicht Microsoft Office Suite 14. Aug. 2008
.pst-Datei. Wo liegt diese unter vista home premium Windows Vista Forum 12. Juni 2008