Q9550 und 4GB unter XP machen Probleme?

Dieses Thema Q9550 und 4GB unter XP machen Probleme? im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von mohameth, 17. Sep. 2009.

Thema: Q9550 und 4GB unter XP machen Probleme? Wir haben einen neuen PC [1] auf dem hauptsächlich Corel Draw X4 unter Win XP läuft. Leider mit Problemen. Generell...

  1. Wir haben einen neuen PC [1] auf dem hauptsächlich Corel Draw X4 unter Win XP läuft. Leider mit Problemen. Generell scheint der Rechner etwas zu stocken, nur leicht, vielleicht ist es auch Einbildung, aber innrhalb von 24 Stunden ist nun schon zwei mal Corel Draw abgestützt mit der Meldung zu wenig Speicher!
    Windows erkennt natürlich nur 3,2 GB, aber das ist schon in Ordnung. Hier hängt sich Corel gerade auf:
    [​IMG]

    Gibt es irgendwelche Patches um XP besser mit dem Quadcore klarkommen zu lassen oder muss man sonst was beachten?

    Vielen Dank schon mal im Voraus!

    [1] http://www.arlt.com/oxid.php/sid/1c...nid/3090187/listtype/search/searchparam/gamer

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
  2. Hallo,

    welcher Speicher?
    den virtuellen Speicher vielleicht?

    Wenn ja, schau mal unter Systemsteuerung, System, Register Erweitert und Systemleistung.
    Auf Einstellungen gehen, Registerkartei Erweitert, unten siehst du den virtuellen Arbeitsspeicher.

    Welche MB Zahl steht dort, und welche MB wird empfohlen?
     
  3. Gerade eben ist Corel wieder abgestürzt, diesmal komplett ohne Meldung.
    Hier die Ausgabe die du haben wolltest:

    [​IMG]

    AUFTRÄGE ist die Partition mit den wichtigen Daten. SCHNELLORDNER ist ein Zwischenspeicher.
     
  4. Hallo,

    dann setzt mal den Virtuallen Speicher hoch.

    empfohlen wird knapp 5GB, deiner läuft mit 2 GB.

    Also, Anfangsgröße direkt auf 4990, maximale Größe auch 4990.
    und auf Festlegen drücken.
    Mit Ok bestätigen, alles schließen und Computer neu starten.

    Dann testen.
     
  5. hp
    hp
    was soll die erweiterung auf 5gb bringen? xp in der 32bit version kann ja nur insgesammt 4gb hauptspeicher (also realen speicher + auslagerungsdatei) verwalten. ich würde eher den fehler bei corel suchen. hat corel vielleicht eine einstellungsmöglichkeit wo man den virtuellen speicher einstellen kann? dann dort den speicher für corel einstellen. und den virtuellen speicher mal fest einstellen, (2048/2048). oder mit dem realen speicher ein bisschen spielen. manchmal ist weniger mehr. einige programme kommen mit dem speicher oberhalb 2gb nicht klar, also mal 2 riegel rausnehmen und mit 2gb testen. es gibt auch noch optionen wie /3GB oder /PAE die man in der boot.ini setzten kann. dann nutzt xp 3gb realen speicher für anwendungen. das wird aber nicht die probleme von corel lösen, nur dann wenn corel /PAE oder )3GB unterstützt. frag auch mal beim hersteller nach. laut corel soll das ja schon mit 512mb lüffähig sein:

    http://www.corel.com/servlet/Satell...72117978#versionTabview=tab0&tabview=tab0

    Systemvoraussetzungen
    CorelDRAW Graphics Suite X4 und CorelDRAW Graphics Suite X4 Small Business Edition
    Windows Vista® (32-Bit- bzw. 64-Bit-Version) oder Windows® XP (mit Service Pack 2 oder neuer)
    512 MB RAM, 430 MB freier Festplattenspeicher
    Pentium® III, 800-MHz-Prozessor oder AMD Athlon™ XP
    1024 × 768 oder höhere Bildschirmauflösung
    DVD-Laufwerk
    Maus oder Tablett
    CorelDRAW®-Jubiläumsversion
    Windows® XP (mit Service Pack 2 oder neuer) oder Windows Vista® (32-Bit- oder 64-Bit-Versionen)
    512 MB RAM, 830 MB freier Festplattenspeicher
    Pentium® IV, 800-MHz-Prozessor oder AMD Athlon™ XP
    24-Bit-Grafikkarte
    1024 × 768 oder höhere Bildschirmauflösung
    DVD-Laufwerk, Maus und USB-Port

    greetz

    hugo
     
  6. Ohje Leute, das hört sich kompliziert an. Hab ich da einen Fehler gemacht mit 4GB und XP?
    Die Sache ist halt, mein Vater arbeitet dadran und der kann sich kaum von XP lösen (zumal ich Vista Schrott finde). Jedenfalls weiß ich auch die genaue Fehlermeldung von Corel nicht, weil meine Vater sie sich nicht merkt. Ich hab ihm nun erklärt, dass er sie das nächste mal unbedingt aufschreiben soll.
    In der Tat kann ich in Corel den verwendeten Arbeitsspeicher einstelln. Ist standardmäßig 25% (von 3,2GB). Den hatte ich auf 75% hochgesetzt weil mein Vater teilweise Dateien mit mehreren hundert MB gleichzeitig offen hat! Aber der zweite Absturz kam als ich es wieder auf 25% gesetzt hatte ...

    Dass das neueste Corel Draw X4 nicht mit mehr als 2GB klar kommt kann ich mir wirklich nicht vorstellen. Das ist ja extra auf Quads optimiert und ein Programm mit dem man große Dateien bearbeitet!
    Dass ich jetzt von 4 auf 2GB runtergehen soll deprimiert mich irgendwie :( Das mit PAE kenne ich schon, will da aber nicht eingreifen.
     
  7. Aber warum steht dann dort unter empfohlen tatsächlich 4990 MB? Soll ich vielleicht mal vom System verwalten einstellen?


    Wo stellt man den virtuellen Speicher ein und wo den realen? Was meinst du mit ein bisschen spielen?
     
  8. hp
    hp
    was sollen 5gb bringen wenn windows nur 4gb verwalten kann? die anzeige ist leider irreführend, da hier die programmierer geschlampt haben. die addieren ja nur einen wert von 1,5gb zu dem realen speicher dazu, egal wieviel hauptspeicher eingebaut ist. dadurch kommen dann solche werte die völliger blödsinn sind zustande. und mit spielen meine ich, daß man mit dem realen hauptspeicher bzw. mit der einstellung für den virtuellen speicher ein bisschen experimentieren soll, um den besten wert für seine kiste rauszufinden. zb. kannst du ja wenn deine kiste 4 riegel memory drin hat mal einen oder gar 2 riegel entfernen. vielleicht kommt xp bzw. corel besser mit zurecht. hab dir hier http://support.microsoft.com/kb/555223/en-us mal einen artikel aus der ms technet, leider in englisch, da wird das verwalten von speicher unter xp 32bit erklärt ...

    greetz

    hugo
     
  9. Wie mein Vater mit berichtet ist Corel heute wieder abgestürzt. Es öffnete sich der Corel-Wiederherstellungsmanager und sagte: Die Anwendung ist auf Grund eines Fehlers instabil geworden.
     
  10. Ich glaube nicht, dass sich das Problem windowsseitig beheben lässt. Ich denke eher, dass die Fehler und damit auch die Problemlösung Corelseitig zu suchen ist. Aus irgendeinem Grund mag das Programm deine PC-Konfiguration (sei es durch den großen Arbeitsspeicher oder Arbeitsspeicher + XP) nicht...

    Hast Du mal probiert, einen Speicherriegel aus dem Rechner zu entfernen und nur mit 2GB (oder je nach Riegelgröße) - zumindest aber mit weniger als 4GB Arbeitsspeicher - mit Corel zu arbeiten?

    Ich kenn mich mit den Corel-Produkten nicht aus, gehe aber davon aus, dass alle aktuellen Updates diesbezüglich installiert sind, oder?
     
Die Seite wird geladen...

Q9550 und 4GB unter XP machen Probleme? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Intel Core 2 Quad Q9550 Übertakten. Hardware 29. Jan. 2012
Q9550 auf Asus p5kr Hardware 17. Okt. 2009
HP Laserjet IIp unter WIN 10-64bit Hardware 4. Nov. 2016
Scanner-Unterstützung in PSE 12 Windows 10 Forum 5. Okt. 2016
Startpartition und Programme auf unterschiedlichen Platten Windows 10 Forum 23. Sep. 2016