Radeon 9500 tunen mit Catalyst 3.1?

Dieses Thema Radeon 9500 tunen mit Catalyst 3.1? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Benni_2, 12. März 2003.

Thema: Radeon 9500 tunen mit Catalyst 3.1? Hallo, hab gestern meine Radeon 9500 (non pro) bekommen und gleich natürlich den Rivatuner drüberlaufen lassen....

  1. Hallo,

    hab gestern meine Radeon 9500 (non pro) bekommen und gleich natürlich den Rivatuner drüberlaufen lassen.

    Also, der Mark3d 2001 hat ohne tuning ca. 9000 ergeben mit tuning nur noch 6500 ... kapier ich nicht. ???

    Kann es mit dem neuesten Catalyst-Treiber 3.1 zusammenhängen, da ich gelesen habe, dass Rivatuner nur bis Versionsnummer 6255 funktionieren soll. :-\

    Das neueste ATI-Control-Panel is auch installiert.

    Mein System:
    AMD 2000
    XP Pro
    512 DDR
    Sapphire Radeon 9500 (non pro)
    Direct X 9

    Für nen Tipp wär ich dankbar!

    THX
    Benni
     
  2. Hi,
    du schreibst du nimmst den RivaTuner???Der ist für NVidia Karten, auch wenns da ne ATI version von gibt.
    Nimm lieber ein tool extra für ATI Karten...
    Abaddon
     
  3. Mag sein dass es ATI-Tools gibt, aber Rivatuner soll gut sein, um die 4 zusätzlichen Pipelines frei zuschalten und die Bandbreite von 128 bit auf 256 zu erhöhen.

    Hab auch glaub ich die Lösung schon selbst gefunden :-[
    FÜr die Catalyst 3.1 brauch man ein Patch ... schaust Du hier ;D
    http://download.guru3d.com/vid_tweak/

    Schimpft sich SoftR9x00 for ATi Catalyst 3.1


    Benni
     
Die Seite wird geladen...

Radeon 9500 tunen mit Catalyst 3.1? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Probleme mit ATI Radeon 9500pro Hardware 10. Nov. 2006
ATI Radeon 9500 Hardware 20. Apr. 2006
Übertakten von Radeon 9500pro Hardware 28. Dez. 2003
Taskbar über beide Monitor bei DualScreen (Radeon9500pro) Windows 95-2000 12. Juni 2003
Von NVidia zu Radeon 9500 Pro Treiber & BIOS / UEFI 6. Juni 2003