RAID-0 Problem nach Selbstversuch

Dieses Thema RAID-0 Problem nach Selbstversuch im Forum "Hardware" wurde erstellt von Nutri, 25. Juli 2004.

Thema: RAID-0 Problem nach Selbstversuch hi folks, hab mich mal mit dem festplattengrössenproblem über dieses forum hier drin beschäft, weil meine Samsung...

  1. hi folks,

    hab mich mal mit dem festplattengrössenproblem über dieses forum hier drin beschäft, weil meine Samsung sp1614N 160er gb-platte nur 120 gb anzeigt.

    nu bin ich nach einigem herumlesen auf Microsofts Q331958 WXP2 x86 update gestossen, dass ich mal versuchsweise installieren wollte, obwohl ich ja eh schon dp1 update drauf hatte.

    kurz und gut:
    nu werden auf einmal meine RAID-0 platten nicht mehr nach dem hochfahrn im arbeitsplatz angezeigt.

    da waren ein haufen ungesicherter daten rauf, die ich wieder brauch.

    der RAID cotroller zeigt mir die platten an, wenn ich ihn mit contr+F beim startvorgang aktiviere

    aber er zeigt keine RAID-einstellungen mehr an.
    anscheinend wurden die durch ominöses microsoft update gelöscht.

    wie bekomme ich wieder ursprüngliches RAID-0 her, ohne die darauf vorhandenen dateien zu schreddern???

    nice day or night
    Nutri
     
  2. Was spricht die Datenträgerverwaltung dazu ?
    Start -> Ausführen -> diskmgmt.msc

    Gute Nacht..... [​IMG]
     
  3. haLLo Hägar der Schreckliche

    danke für deine schnelle reaktion.

    bin mittlerweile ein stückchen weiter gekommen:
    wahrscheinlich ergab sich das Problem daraus, weil ich bei meiner Wechselplatte mal ausprobieren wollte, ob HotSwap funktioniert, d.h. ich hab sie bei laufendem System herausgenommen und wieder reingeschoben. Das hat wahrscheinlich meine RAID-0 Konfiguration nicht vertragen, da die Wechselplatte auch nur über RAID läuft . So kann ich mir nun das ganze Delämma erklären, Folge: Never touch a running System!
    ...und dabei wollte ich gerade ein gründliches Backup von allen Daten machen ... einfach schrecklich!

    der fehler:
    es ist ein broken stripe einer der RAID-Platten (in der start-anzeige die erste von beiden)

    beim googeln hab ich mittlerweile folgendes dafür gefunden: http://people.freenet.de/prevot/highpoint.htm
    und das
    http://www.sfftech.com/showfaqs.cfm?fid=7&fcid=7#174


    Wer hat sonst noch eine brauchbare Idee, wie ich mein RAID-0 ohne Datenverlust bei Broken Stripe retten kann?


    Nice day and nicht
    Nutri

    p.s.:
    kann mich zwar hier einloggen, aber eine antwort kann ich nicht eingeloggt erstellen und ein thema auch nicht ...
     
  4. 1.
    HTP BIOS Setting Utility
    Delete RAID
    Error: No enogh devices for selection

    2.
    Neustart
    Kein Erfolg!
    RAID wurde nicht unter Arbeitsplatz angezeigt

    3.
    mit Bootdiskette gebootet
    im DOS
    MRECOVR2
    gestartet

    4.
    hier durchgekämpft bis zur anzeige, dass die 1. partition nur recovered werden kann, wenn sie FAT32 formatiert wurde.
    da ich mir nicht sicher war, ob das der fall war, enterte ich mich wieder bis zum anfang des prgramms

    5.
    Neustart

    und .....
    und......
    und......

    orgasmische Gefühle bei lesen der Anzeige RAID unter Arbeitsplatz!

    Yo!
    Wieder alles palletti!
    Bin grad am backuppen meiner geschätzten dateien!

    Herzlichen Dank für Eure Mithilfe!

    Nice night or day
    Nutri

    P.S.:
    @PCDReitz
    Herzlichen Dank für Deinen herzzerreissenden Einsatz!
     
  5. hp
    hp
    mal am rande: raid 0 ist sicherlich nicht hotswap-fähig, wenn du das willst, dann mach ein raid 1 oder raid 5 dann kannst du im laufenden betrieb eine platte tauschen. und du hast riesen dusel gehabt, es hätte auch ganz anders ausgehen können, nähmlich mit dem totalen verlust deiner daten ...

    greetz

    hugo
     
  6. haLLo hp,

    danke für deine glückwünsche!

    RAID-0 ist natürlich nicht HotSwap fähig, das weiss ich.

    - habe ne normale systemplatte 20gb unterteilt in 3 partitionen, auf dem das system und die programme sind, und ein wenig daten.

    - dann das RAID-0 system, 80gb wegen des schnelleren datendurchsatzes

    - und dann eben einen wechselplatteneinschub, wofür ich immer neue platten zum backupen der Daten vom RAID-0 gebrauche. und auf diesem einschub steht Hot Swap. und das wollte ich mal mit einer neuen, leeren festplatte probieren, um keine daten zu löschen, wenn´s nicht klappt.

    hab aber nicht dran gedacht, dass dieser wechselplatten einschub am RAID Conroller hängt, weil sie sonst nicht funktioniert.

    -------------------

    daraus ergibt sich aber ein neues problem, wofür ich einen neuen thread eröffnen werde:

    solange die RAID-0 funktion kaputt war, zeigte mir die computerverwaltung einen restlichen freien speicher an, den ich partitionieren hätte können.
    jetzt, wo RAID-0 wieder funktioniert, wird meine 160gb samsung nur noch als 128-er erkannt. der restliche frei speicher wirdf nicht mehr in der computerverwaltung angezeigt.

    vielleicht kann sich da noch wer einen reim daraus machen

    nice day or night
    Nutri
     
Die Seite wird geladen...

RAID-0 Problem nach Selbstversuch - Ähnliche Themen

Forum Datum
Sata Brenner kann nicht mehr booten seit Raid-0 Hardware 27. Feb. 2011
Re: WinXP SP3 Startet nicht mehr (RAID-0 ist Ausgefallen) Windows XP Forum 11. Sep. 2009
WinXP SP3 Startet nicht mehr (RAID-0 ist Ausgefallen) Windows XP Forum 5. Sep. 2009
Selbes Raid-0 mit neuer Hauptplatine? Hardware 15. Aug. 2006
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016