RAID ohne Datenverlust auflösen?

Dieses Thema RAID ohne Datenverlust auflösen? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von hepsen, 30. Nov. 2005.

Thema: RAID ohne Datenverlust auflösen? Moin, ich hab da mal ne stumpfe Frage, weil ich mir nichtmehr ganz sicher bin: Habe ein RAID1 mit 4 S-ATA Platten...

  1. Moin, ich hab da mal ne stumpfe Frage, weil ich mir nichtmehr ganz sicher bin:

    Habe ein RAID1 mit 4 S-ATA Platten zu je 300GBan einem PROMISE TX4200 Raid0/1 Controller (4 Kanäle).
    Das habe ich in 2 Mirrors aufgeteilt, also 2x300GB.
    Jetzt sind beide Platten voll und ich wollte das RAID auflösen um 2x300GB mehr zu haben.

    Nun zu meinen Fragen:
    1) Geht das ohne Datenverlust?
    2) Wie muss ich das im RAID-Bios ausführen? Mit Delete Array?
    Habe Angst dadurch Daten zu verlieren!

    MfG, hepsen
     
  2. Hi

    Bei einem Raid1 mit 2 Platten wäre das gegangen, so geht es aber nicht ohne Datenverlust. Du kannst aber einfach 2 Platten aus dem Mirror rausnehmen (physikalisch, nicht im Promise Bios) so dass er im Status Critical läuft. Die schließt du dann woanders an und kopierst die Daten vom Raid rüber. Dann kannst du den Raid ganz auflösen.

    Gruß, Michael
     
Die Seite wird geladen...

RAID ohne Datenverlust auflösen? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows server 2003 Installation RAID-Einbindung ohne Diskette Windows Server-Systeme 17. Mai 2015
Zwei Festplatten als RAID und eine ohne RAID? Windows XP Forum 17. Juni 2009
RAID Stripping und Abstürze ohne Ende Windows XP Forum 6. Juli 2006
Promise20276 mit zwei Platten (aber ohne RAID) Hardware 26. Juni 2005
RAID 5 ohne Controller: Geheime Freischaltung in Win XP Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 4. Nov. 2004