RAID0 und Datensicherung

Dieses Thema RAID0 und Datensicherung im Forum "Hardware" wurde erstellt von xyzdef, 17. Aug. 2006.

Thema: RAID0 und Datensicherung Hallochen allerseits, ich beabsichtige meine beiden Festplatten WD 1600YD über RAID0 zu koppeln. Theoretisch ist...

  1. Hallochen allerseits, ich beabsichtige meine beiden Festplatten WD 1600YD über RAID0 zu koppeln. Theoretisch ist alles klar, Datensicherung ist auch klar - aber bis jetzt habe ich meine Daten immer im Laufwerk D gespeichert und im Falle eines neuen Setup Windows in C: installiert, so das Laufwerk D: erhalten bleibt.
    Also falls ich Windows irgendwann wieder mal überbügeln muss und RAID0 bereits eingerichtet ist, bleibt mir dann das Laufwerk D: erhalten?

    Danke für jeden Tip
    Stefan
     
  2. klar, ein raid is nix anderes als eine groesze festplatte. sprich, wenn du ein raid einmal partitioniert hast, bleibt das so, bis du entweder das raid loeschst, die partitionen loescht oder eine platte floeten geht.

    datensicherung is bei einem raid 0 umbedingt zu machen, weil wenn eine platte tot is, is alles weg ...
     
  3. Hallo arona.at, das beruhigt mich etwas.
    Meine letzte Festplatte hat sich mit mehreren Bluescreens verabschiedet, ist dass das normale Ciao einer Festplatte oder sind sofortige und totale Crashs bei normaler Nutzung auch zu fürchten?
    Eine externe Platte kaufe ich mir trotzdem.
    Stefan
     
  4. Ich vermute mal eher, dass die Bluescreens durch die defekte Platte kamen.
    Natürlich kann eine Platte immer mal ausfallen, davor ist man nie sicher.

    Eddie
     
Die Seite wird geladen...

RAID0 und Datensicherung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Partition unter RAID0 Windows XP Forum 17. Jan. 2010
Raid0 bei Windows7 RC1 Windows XP Forum 13. Mai 2009
Win7 RC x64 will nicht auf RAID0 installieren Windows XP Forum 6. Mai 2009
Windows 7 + Raid0 Installationsproblem Windows XP Forum 16. Okt. 2009
raid0 lässt sich bein winxp installation nicht einbinden Windows XP Forum 15. Sep. 2008