RAID1 unter Windows7 installieren

Dieses Thema RAID1 unter Windows7 installieren im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von Klaus29, 11. Feb. 2011.

Thema: RAID1 unter Windows7 installieren Hallo, ich habe mir das ASUS M4A88TD-V EVO gekauft und dazu 2 gleiche 500-GB-HD. Diese sollten gespiegelt in RAID1...

  1. Hallo,

    ich habe mir das ASUS M4A88TD-V EVO gekauft und dazu 2 gleiche 500-GB-HD. Diese sollten gespiegelt in RAID1 laufen. Dazu habe ich im BIOS gesagt, dass er die Festplatten als RAID behandeln soll.
    Als ich das 64-Bit-Window7 installieren wollte, wurde ich noch nach dem RAID-Treiber gefragt. Dazu legte ich die DVD von ASUS ein und gab ihm den RAID für 64 Bit an. Dies nahm er noch an, aber hernach wurde mir noch immer HD0 und HD1 angezeigt.
    Bei der Auswahl von Formatieren kam gleich eine Fehlermeldung: Windows kann nicht in dem gewählten Pfad installiert werden. Fehler: 0x80300001. - Danke Microsoft für diesen Hinweis.
    Weil ich nicht weiter kam, löschte ich alle Partitionen und fuhr den Rechner herunter. Ich klemmte die HD1 ab und versuchte mit nur angeschlossener HD0 neu mein Glück. Wieder wählte ich den Treiber des RAID und wieder kam ich nur bis zu Fehler: 0x80300001.

    Wo finde ich eine Installationsanleitung, wie ich RAID1 hardware-mäßig installieren kann?
    Im Handbuch von ASUS fand ich nur eine PDF-Datei, die sich mit RAIDXpert beschäftigt, wohl die Softwarelösung.

    Mit herzlichem Dank, Klaus

    Ich habe jetzt mal nur auf HD0 Windows7 installiert und die HD1 hernach einfach parallel dazugehängt. Nun bootet der PC gar nicht. Er sucht nach einem bootbaren Datenträger Insert Boot Media in selected Boot device.
     
  2. Der Dreh ist, dass man mit Ctrl-F in das RAID-Menü einsteigen und es dort konfigurieren muss.
    D.h. dort das Logical Drive (LD) festgelegt. Dort kann man das RAID festlegen (0, 1, 5, 10, ... alles, was das Board kann) und welche Platten zu diesem RAID gehören. Dem RAID wird schließlich ein Name gegeben (z.B. System, unter dem es sich dann beim Booten meldet. Nach dem Abspeichern der Einstellungen und Neustart des Rechners kann man ganz normal das Betriebssystem aufspielen, so als wäre nur eine HD mit dem vergebenen Namen da.
    Damit Windows7 die Platte ansprechen kann, muss noch kurz die DVD mit dem RAID-Treiber des Boards eingelegt werden. Danach wird Window7 installiert.
    An sich eine ganz einfache Sache, man muss nur wissen, wie es funktioniert.

    Nachdem der Rechner so mit den beiden 500 GB-HD unter Windows7 läuft, schloss ich die beiden 2 TB-HD an und ging beim Booten mit Ctrl-F wieder in das RAID-Menü. Dort gab ich für die hinzugekommenen Platten wieder alle RAID-Angaben an (siehe oben).

    Jetzt habe ich einen Rechner, der mit zwei 500 GB-HD in RAID1 mit Window7 und allen Programmen läuft, der dazu noch mit zwei 2TB-HD in RAID1 als Datenablage (vor allem Bilder).
    Diese Konfiguration sollte mind. die nächsten 5 Jahre reichen. Dann sehe ich weiter.
     
Die Seite wird geladen...

RAID1 unter Windows7 installieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Rebuild SoftwareRaid1 Win2003 Windows XP Forum 9. Dez. 2008
RAID1 konfigurieren Netzwerk 2. Aug. 2007
RAID1 ? Was genau tun wenn eine Platte defekt ist? Windows Server-Systeme 9. Apr. 2006
RAID1 erweitern / Adaptec 2010S Windows XP Forum 8. Nov. 2005
Problem mit P4P800 Se und Raid1 Treiber & BIOS / UEFI 7. Feb. 2005