RAM für Notebook

Dieses Thema RAM für Notebook im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von looser72, 23. Jan. 2006.

Thema: RAM für Notebook Hallo ! Ich möchte mein Notebook von derzeit 512 MB (2 x 256) auf 1 GB (2 x 512) aufrüsten. Lt....

  1. Hallo !

    Ich möchte mein Notebook von derzeit 512 MB (2 x 256) auf 1 GB (2 x 512) aufrüsten.

    Lt. Bedienungsanleitung muss es SO-DIMM 333er mit 200 Pin sein (3.3 V).

    Nun meine Frage: kann ich auch 400er bzw. 533er (PC2) nehmen ? Ich weiß, dass diese - so sie denn funktionieren - nur mit 333er Taktung laufen und ich keinen Leistungsgewinn durch höhergetaktete RAMs habe. Aber sie sind (fast alle) günstiger als die 333er !?

    Was ist richtig und zu beachten ???

    Gruß,

    looser
     
  2. Wenn Du uns noch verrätst, was für ein Notebook Du überhaupt hast!?
     
  3. 400er wenn S0-DIMMs dann Ja.
    Der 533er dürfte DDR2-SDRAM sein und nicht funktionieren.
     
  4. Es ist ein Gericom Blockbuster XL 24....(irgendwas) mit einem 2.4 GHz Pentium 4 Prozessor. Das Board ist ein SiS 645 (bei der Zahl bin ich mir nicht ganz sicher). Wenn noch mehr Daten benötigt werden, einfach fragen....

    Gruß,

    looser
     
  5. Ja, bei den 533ern stand bei den Artikelbeschreibungen DDR2 dabei.... Habe mir schon gedacht, dass das ein K.O.-Kriterium sein würde.

    Danke,

    looser
     
Die Seite wird geladen...

RAM für Notebook - Ähnliche Themen

Forum Datum
Notebook für die Freundin - Toshiba Chromebook? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 28. Jan. 2015
15" Notebook für Fotobearbeitung gesucht Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 22. Jan. 2015
Älteres Notebook für Win 8 geeignet? Windows 8 Forum 30. Mai 2014
Netzwerkdrucker (LF 1200) mit Windows 7 für Windows XP Notebook Windows 7 Forum 25. Feb. 2013
Frage zu einem Netzteil für einen Notebook Windows XP Forum 29. Aug. 2012