RAM halbiert

Dieses Thema RAM halbiert im Forum "Hardware" wurde erstellt von nico, 30. Okt. 2002.

Thema: RAM halbiert Hi Leute, ich habe auf nem M6VBE Biostar-Board verschiedene SDRAM Bausteine getestet. (Infinieon) 1x, 2x, 3x 128MB...

  1. Hi Leute,

    ich habe auf nem M6VBE Biostar-Board verschiedene SDRAM Bausteine getestet. (Infinieon)

    1x, 2x, 3x 128MB SDRAMM 133 und 1x 512MB SDRAM 133.

    Das System hat mir aber jedesmal nur die Hälfte des real vorhandenen Speichers angezeigt.

    z.B.: 1x 128MB waren dann nur 64.

    Der Stein der ursprünglich drauf war (64MB SDRAM Infineon) wurde korrekt erkannt.

    Weiß jemand was da los ist?

    Danke
    Nico
     
  2. Hi,

    ich hab ein bios-update mit der datei VBE1118A.EXE von der fujitsu-siemens seite gemacht.

    das file ist vom 22.11.1999.

    Allerdings bin ich mir nicht sicher ob das wirklich hingehauen hat, weil sich die bios-versions-nummer nicht verändert hat.

    das file VBE0226B.ZIP aus deinem link ist vom Jun-24-1999.

    meinst du ich sollte das trotzdem benutzen?

    nico
     
  3. Keine Ahnung, was nun aktueller ist, aber wenn ich ein Biostar-Board hätte, würde ich auch bei Biostar auf der Website schauen. Und wenn Biostar für das Board das BIOS anbietet (vorausgesetzt es ist das M6VBE und nicht das M6VBE-A), dann wird das wohl so richtig sein. Wegen dem Datum brauchst du dir auch keine Sorgen machen, das Board ist nun mal betagter und viele Hersteller stellen nun mal recht schnell den Support ein.

    Als ich den Link herausgesucht hab, hab ich vorher mal ne Runde gegooglelt, da kommen schon seltsame Phänomäne zum Vorschein. Meist wurde ein BIOS-Update empfohlen.

    Was ist da eigentlich für ein Chipsatz drauf? Auf jeden Fall einer von VIA, aber welcher?
     
  4. hi,

    laut biostar ist da nen VIA Apollo Pro+ PCIset chipsatz drauf.

    könnte das problem evt. auf den bustakt 100/133 zurück zuführen sein?

    die steine, die nicht korrekt erkannt wurde waren alles 133er der original stein ein 100er.

    in dem manual zu dem board wird ne bios-einstellung ram-clock oder so ähnlich aufgeführt, mit der man das einstellen kann.
    im bios ist die einstellung aber nicht vorhanden.

    nico
     
  5. Hi
    schon mal daran gedacht das es Boards gibt die nicht alle Chipvarianten unterstützen. es gibt dort einen wichtigen Unterschied zwischen den 32 MB Chips und den 64 MB Chips und der liegt nicht nur im Preis.
    Also mal nachsehen ob dein Bard überhaupt 64er Chips unterstützt.
    mfG
    Nero
     
  6. ? 64MB werden ja korrekt erkannt.

    133-er unterstützen ohne Probleme 100MHz Takt. Ist bei mir auch so im Rechner.
     
  7. Ich glaube Nero2000 meint das auf einem Riegel 32er auf dem anderen 64er verbaut wurden. 32 ist genau die Hälfte von 64. Wenn alle Riegel mit 64er bestückt sind (ein 128 dann aus 2x 64 statt aus 4x 32, der 512 aus 8x 64 statt 16x 32) und er nur 32er lesen kann, sieht er also nur die Hälfte, oder?

    Ich kenne mich damit nicht so aus, aber so habe ich es verstanden.

    Gruß Carsten
     
  8. hi,

    mit anderen worten:

    entweder ein board muss her oder beim antiquitätenhändler alte steine kaufen?

    gruß nico
     
  9. Ich denke Nero meint das hier:

    http://www.asuscom.de/support/techmain/FAQ/mobo_cpu/faq094_MBIT.htm
     
Die Seite wird geladen...

RAM halbiert - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows halbiert meine Download-Geschwindigkeit Windows 7 Forum 9. Mai 2016