RAM-Speicher verträgt sich nicht??

Dieses Thema RAM-Speicher verträgt sich nicht?? im Forum "Hardware" wurde erstellt von PhaseOne, 15. Juli 2007.

Thema: RAM-Speicher verträgt sich nicht?? Hallo, ich habe mir heute neuen Arbeitsspeicher gekauft. Hier mal kurz die Daten: Hersteller: Transcend 512MB DDR400...

  1. Hallo,
    ich habe mir heute neuen Arbeitsspeicher gekauft.
    Hier mal kurz die Daten:
    Hersteller: Transcend
    512MB DDR400 , DIMM 3-3-3

    Vorher hatte ich bereits eine Speicherbank belegt mit:
    Hersteller: Transcend
    512MB DDR400 , DIMM 3-3-3

    Wenn ich nun beide Speicherbausteine einsetze fährt anschliessend mein PC nicht hoch, sondern verfällt in Piepseuphorie (3x lang, 1x kurz)

    Jeder Baustein für sich alleine läuft wunderbar und wird ohne PRobleme erkannt, beide zusammen wie erwähnt nicht.

    Mein Mainboard:
    Prozessor :: AMD Athlon 64FX - Sockel 939 , 1000MHz
    Chipsatz :: VIA K8T 800 Pro
    Arbeitsspeicher :: 2x DDR DIMM
    Steckplätze :: 1xAGP, 4xPCI
    Format :: ATX, 30,5cm x 24,5cm

    Link zur Herstellerseite


    Meine Bios-Sets:
    Timingmode [Auto]
    x Memclock index value (MHz) [200Mhz]
    x Cas# latency (TCL) [2,5]
    x Min Ras# active Time (Tras) [14T]
    x Ras# to Cas# delay (Trco) [Auto]
    x Row precharge Time (Trp) [Auto]
    x Row to Row delay (Trrd) [Auto]

    1T/2T Memory Timing [2T]

    Ich hoffe mir kann jemand helfen.
    Danke im vorraus...
     
  2. http://www.msicomputer.com/support/sup_tshoot.asp#1_4
    1 long, 3 short Conventional/Extended memory failure
    ich denk mal du hast dich da vertan, mit kurz und lang; leider ist das auch keine große hilfe, wo das Problem liegt ist ja bekannt;
    ich würd mal das Timing manuel einstellen; ich seh grad du hast das timing auf 2,5 obwohl die speicher cl3 haben sollten; einen versuch wäre es wert..
    was man sonst versuchen könnte wäre ein bios-update, wenn nicht schon geschehen;
    wenn alles nix hilft henkel dran; oder besser wieder umtauschen bzw. geld zurück; vielleicht geht das;
     
  3. Meinst du ich sollte
    x Cas# latency (TCL) [2,5]
    auf
    x Cas# latency (TCL) [3,0]
    erhöhen?

    Kann das negative Auswirkungen nach sich ziehen wenn ich nur einen Speicher mit der veränderten Einstellung betreibe?
     
  4. negativ? nö; die bezeichnung Transcend 3-3-3 soll auf das Timing hinweisen;
    das Timing der Speicherchips wir üblicherweise immer CAS Latency (CL) - RAS-to-CAS-Delay (tRCD) - RAS-Precharge-Time (tRP) - Row-Active-Time (tRAS) - Command Rate (CMD/CR) dargestellt; die Abkürzungen variieren ein bischen, sind aber immer eindeutig;
    mit Everest oder ähnlichen tools kannst du das programmierte, also vorgesehne Timing, auslesen; da findest du auch das aktuelle Timing;
    kann schon sein das da etwas für den dualchannel-betrieb zu scharfes Timing aktiv ist; wegen Bank-interleaving oder anderen, technischen gründen;
    cl ist aber schonmal bekannt, das ist mit 3 angegeben; selbst wenn die Speicher anders programmiert sind (hängt mit der jedec zusammen), kann es einen Versuch wert sein; trcd und trp sind ebenfalls bekannt, und die sollten auf jeden fall 3 sein; auto dürfte aber genügen, es sei denn es sind wirklich andere timings aktiv, ist aber unwahrscheinlich;
     
  5. Habs mal probiert, hilft aber nichts. Das piepsen besteht trotzdem weiter.
     
  6. und du hast das timing auch überprüft?
    1T/2T Memory Timing (heißt soviel wie Command Rate) steht auch bei 2T, dann gehen uns die Optionen aus; wenn wirklich jeder Speicherriegel einzeln fehlerfrei läuft, gibt es wohl ein Problem mit diesem besonderen Speicher im Dualchannelbetrieb;
    ich kann dir nur raten das Mainboard-Handbuch zu bemühen, da stehen oftmals getestete Speicher drin; MSI hat da auch noch ein extra Büchlein begelegt, jedenfall war das bei meinem Neo 2 Platinum so;
    den neugekauften Speicher wieder umtauschen, genau unter der Begründung; wenn es nicht allzu lange her ist, geht das sicherlich; wenn du weiterhin 1gb und dualchannel haben willst, was durchaus empfehlenswert ist, ist es die beste lösung einen con MSi getesteten dualchannel-Kit eines anderen Herstellers zu kaufen;
    vorher kannst du ja nochmal rücksprache mit dem Händler halten;
    greetz,
    TaktMeister
     
Die Seite wird geladen...

RAM-Speicher verträgt sich nicht?? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Verlorener RAM-Speicher Windows 8 Forum 9. Jan. 2014
Mini-USB-SD-Ram-Speicher via LAN-Leitung am PC benutzen? Netzwerk 17. Juli 2011
Unausgeschöpftes RAM-Speicher-Potenzial Windows Vista Forum 18. Apr. 2010
Wie viel RAM-Speicher Hardware 26. März 2008
RAM-Speicher wird nicht richtig erkannt Windows XP Forum 16. Nov. 2006