ras/vpn + Internet unter MS Server 2003 mit Terminaldiensten

Dieses Thema ras/vpn + Internet unter MS Server 2003 mit Terminaldiensten im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von knubbie, 25. Feb. 2006.

Thema: ras/vpn + Internet unter MS Server 2003 mit Terminaldiensten Hi Leute, mal sehn was diese Formun hier so hergibt (Bin in meinen Stammforen nicht weitergekommen und will mal was...

  1. Hi Leute,
    mal sehn was diese Formun hier so hergibt (Bin in meinen Stammforen nicht weitergekommen und will mal was Neues ausprobieren).

    Mein Problem:
    Ich hab einen MS Windows Server 2003 Standard Edition mit Terminaldiensten am laufen. Damit sich die User zukünftig auch von zu Hause anmelden können, hab ich ne 2. Netzwerkkarte eingebaut und RAS/vpn installiert. Zzur Verkabelung: 2.Netzwerkkarte (vpn) hab ich in den DSL-Router gestöpselt, die 1. Karte ans Switch von Intranet.

    Wie bekomme ich das jetzt geregelt, dass die User ins Internet können? Das funzt nämlich jetzt nicht mehr.

    *verschoben von Windows NT/2000*
     
  2. Hallo,

    dann wollmer mal schauen, ob wir Dir weiterhelfen können...

    Wie hast Du denn Routing und RAS konfiguriert ? Route entsprechend gesetzt ?
    Andere Frage: Wieso nutzt du eine seperate Netzwerkkarte ? DMZ ?
    Routing und RAS sollte eigentlich immer _manuell_ konfiguriert werden, da dieser besch*** Wizard immer zwei NIC's vorraussetzt.

    Gruß
    Sven
     
  3. So änlich hab ich das auch.
    Hab bei Routing und RAS das IP-Routing für die Intranetkarte aktiviert und den Router als Gateway für die Zusätzliche karte eingetragen. Die Clients haben als Gateway die Intranet IP des Servers.

    Gruß Sax
     
  4. soweit so gut, aber die VPN Clients müssen natürlich eine Route zum Router haben.
    Die Einwahl via VPN klappt ja ?! Kannst Du dann die IP Adresse des Routers anpingen oder geht das nur von internen Clients ?

    Gruß
    Sven
     
  5. Also ich bin nicht so der Experte für Routing und RAS aber bei der Installation hab ich LAN Routing mit installiert naja und seit dem leitet der irgendwie überall hin weiter, auch anfragen der RAS/VPN Clients.
    Sollte mir glaube ich mal Gedanken über die Firewall config machen ???
    Die RAS/VPN oder die Intranet User?
    Gruß Sax
     
Die Seite wird geladen...

ras/vpn + Internet unter MS Server 2003 mit Terminaldiensten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Internet Explorer 11 und Google Toolbar Windows 7 Forum 13. Nov. 2016
Internetzugang per LAN funzt nicht mehr Netzwerk 11. Okt. 2016
Netzwerk/Internetverbindung zu Spieleserver Firewalls & Virenscanner 19. Sep. 2016
bester Internetanbieter Sonstiges rund ums Internet 8. Sep. 2016
Im Internet Werkzeug kaufen ? Sonstiges rund ums Internet 3. Sep. 2016