RDP Drucker in Sitzung... Feste zuordnung möglich?

Dieses Thema RDP Drucker in Sitzung... Feste zuordnung möglich? im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von schmalere, 20. Jan. 2010.

Thema: RDP Drucker in Sitzung... Feste zuordnung möglich? Hallo, folgende Problematik quält mich: ...erst einmal die Umgebung: --------------------------------- ClientPC:...

  1. Hallo, folgende Problematik quält mich:

    ...erst einmal die Umgebung:
    ---------------------------------
    ClientPC:
    Win2000, SP4
    RDP Client aktuellste Version ( 5.1...)

    Server:
    2003 Server
    Situation:
    -----------
    auf dem Win2000 Prof. PC wird eine RDP Verbindung zu dem 2003 Server
    hergestellt! Auf dem Server ist die autom. Druckerweiterleitung aktiviert!
    Das verbinden des ClientDruckers funktioniert auch bestens!

    Dieser erscheint dann in der Druckerumgebung des Servers mit :
    Oki....in Sitzung1

    Problematik ist nun folgende!
    Auf dem Server läuft eine Anwendersoftware!
    Diese erkennt das sich User Test angemeldet hat und
    ordnet aufgrund des Anmeldenamens diesem ein Profil zu
    in dieser Software!
    In diesem Anmeldeprofil kann man einen Drucker zuordnen!
    Leider muß man hier einen Drucker fest benennen und kann nicht einfach sage, nimm, hey nimm doch den Standartdrucker!
    Das kann die Software nicht!

    Der RDP Client erhält ja bei jeder neuen Anmeldung am Server
    immer einen neuen Druckernamen, sprich:

    Okidrucker...in Sitzung1 oder

    Okidrucker...in Sitzung 2 .....

    Frage:
    Ist es möglich dem RDP Client


    Wie gesagt, in der Software stellt man z.B.:
    Okidrucker...in Sitzung1 ein

    und beim nächsten Anmelden funktioniert der Drucker nicht mehr
    weil der aktuelle Drucker nun

    Okidrucker...in Sitzung5 ist........


    Hat da jemand eine Idee?
    Kann man die Anschlußzuordnung mit z.B. in ...Sitzung1
    festzurren?


    Über eine Lösung wäre ich echt dankbar face-smile

    Viele Grüße Eric
     
  2. Nein, das kann man nicht fix zuordnen.

    Es gibt ein Workaround, das aber nur eingeschränkt funktioniert:
    Sofern der Drucker vom Terminalserver aus ansprechbar ist, die Druckerrückverbindung im RDP-Client deaktivieren und stattdessen den Drucker via Loginskript installieren - nur so hat er immer denselben Namen.
     
  3. Danke für die Antwort!
    Ich habe übrigens folgende funktionierende Lösung gefunden!

    http://www.rentasad.de/index.php/it...zwerks/3-drucker-aus-remotesitzung-umbenennen

    Richtig funktionieren tut dieses Script bei mir aber nur wenn ich es in den Autostart lege + eine Art Sleep Befehl realisiere,
    den es wohl unter Windows ja so glaub ich nicht gibt, dessalb habe ich den mit einem 10fachen Ping auf den localhost
    realisiert: ping -n 10 127.0.0.1!

    Dann ist die Pause lang genug und es funktioniert!

    Versucht hatte ich es zuerst mit der Möglichkeit dieses Script unter der Benutzerverwaltung/ Programm bei Anmelden starten
    einzubinden!
    Leider greift dann dieses Script zu früh! Der Clientdrucker ist dann noch nicht verbunden und es kam zu einem Fehler à la, es
    existiert noch kein Drucker.....

    Gruß Eric
     
  4. Ähh, eine Lösung würd ich das nicht nennen, da der Benutzer hier Adminrechte haben muss. Und das ist das letzte, was man (ich) auf nem Terminalserver brauche. :-\
     
  5. Das ist richtig, nur in diesem Fall ist der Benutzer auch Mitglied der Administratoren!
    Danke für die Info, hatte ich nicht dran gedacht, in diesem Fall paßt es aber!

    Wie sähe denn Deine Lösung im Details aus, interessiert mich sehr!


    Gruß Eric
     
  6. Steht doch schon da:
     
Die Seite wird geladen...

RDP Drucker in Sitzung... Feste zuordnung möglich? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Netzwerkdrucker bei Terminalsitzung Windows 95-2000 1. Apr. 2005
Druckersitzungen bei Terminalsitzung Windows Server-Systeme 18. Mai 2004
Drucker für Gast freigeben Netzwerk 7. Nov. 2016
alter Drucker wird ständig neu installiert Windows 7 Forum 4. Mai 2016
WLan Drucker Hardware 1. Mai 2016