Re:StarOffice: Textbausteine formatieren

Dieses Thema Re:StarOffice: Textbausteine formatieren im Forum "StarOffice, OpenOffice und LibreOffice" wurde erstellt von sol, 25. Mai 2003.

Thema: Re:StarOffice: Textbausteine formatieren bei mir ist es so, dass die textbausteine mit dem format der aktuellen Absatzvorlage eingefügt werden. wenn ich also...

  1. sol
    sol
    bei mir ist es so, dass die textbausteine mit dem format der aktuellen Absatzvorlage eingefügt werden. wenn ich also in der standard-vorlage für ein neues dokument (rsp. in allen verwendeten vorlagen) die absatzvorlagen im stylisten auf eine andere schriftart einstelle, werden die textbausteine auch mit der neuen schriftart eingefügt.
    gruss claudia
     
  2. Danke für Deine Antwort ! Bei mir geht das leider nicht automatisch, der eingefügte Textbaustein erscheint immer in der alten Schrift, obwohl die Vorlage bereits in der neuen Schrift gespeichert wurde.
    Kann man dies irgendwo in den Optionen einstellen ?
     
  3. sol
    sol
    Von solchen Optionen weiss ich nichts. Aber ich würde nochmals bei den Vorlagen suchen:
    Wurden die Textbausteine mit einer bestimmten Vorlage gespeichert? Falls ja, wird diese Vorlage auch mit ins neue Dokement übernommen, wenn Du einen Textbaustein einfügst. Schau mal nach, was diese Vorlage im Register Verwaltung im Feld verknüpft mit stehen hat. Falls dort steht keine, gilt ist die Schriftart in dieser Vorlage und Du musst sie anpassen.
    Falls sie sich auf eine Vorlage bezieht, die eigentlich die richtige Schriftart enthält, öffne das Register Schrift und drücke dort Standard.

    Ich weiss halt nicht, wie das bei Dir organisiert ist mit den Vorlagen. Wenn die Textbausteine alle mit unterschiedlichen Vorlagen abgespeichert wurden, kann das u.U. heissen, dass Du dafür sorgen muss, dass die Standardvorlage und alle von Dir benutzten Vorlagen und Dokumente alle in Frage kommenden Vorlagen in der richtigen Schriftart enthalten.

    Falls das, was ich hier geschrieben habe, noch zu nichts führt, würde ich als nächstes prüfen, ob diese Textbausteine ausser Absatzvorlagen evtl. auch noch Zeichenvorlagen enthalten.

    Gruss, Claudia

    PS: hast Du beim Erstellen von Absatzvorlagen darauf geachtet, wie sie ihirarchisch aufgebaut sind, d.h. welche Eigenschaften sie von ihrer Mutter-Vorlage bekommen?
     
  4. Erstmal Danke für Deine Mühe !

    Register Verwalten finde ich zwar in Format -> Seite, aber Verknüpft mit ist immer nur grau und somit nicht wählbar.

    Alle Vorlagen wurden mit Strg+A auf die neue Schrift gesetzt.

    Aber selbst mit einem neuen, leeren Dokument (Standardvorlage _05_~Textdokument wurde ebenfalls aktualisiert) klappt es nicht.
    Ich arbeite hier auch nicht mit Absatzvorlagen.

    Wenn ich auf Autotext bearbeiten gehe, erscheint mir zwar 1 Autotext, aber dieser in der falschen Schrift. Gehe ich dann ins Seitenformat, steht als Vorlage Standard und diese ist ja wie gesagt bereits aktualisiert ...

    Nun habe ich mich hier wieder viel ausgelassen und worüber stolpere ich in den Stammdaten über einen Punkt Schriftartenersetzung, eine Art optischer Anpassung (in der Format-Symbolleiste noch alte Schrift angezeigt) - leider für mich nicht verwendbar: die Schriftgröße stimmt nicht überein.
     
  5. sol
    sol
    Hallo,
    ich glaube, wir reden ein wenig aneinander vorbei.

    >> Register Verwalten finde ich zwar in Format -> Seite

    das meine ich nicht. Ich meine die Absatz-Vorlagen (im Stylisten).

    Aber wir könnten das ganze nochmals anders aufziehen:

    Setz doch einmal einen Textbaustein in ein Dokument ein. Markiere ihn und wähle:
    Format/Standard.
    Was passiert jetzt?

    Und welche Absatz-Vorlage wird für den eingefügten Textbaustein angezeigt?

    Gruss, Claudia
     
  6. Nochmals ein Danke an Claudia für ihre Hilfe per eMail - auch wenn es nicht so automatisch klappt wie ich hoffte, was hauptsächlich an der ursprünglichen Erfassung zu liegen scheint. Aber ich muß nun nicht mehr weiter rum suchen ...

    Pidray
     
  7. Ursache gefunden !
    Beim Anlegen von Autotexten hat man die Auswahl zwischen Neu und Neu (nur Text):

    Unsere Autotexte wurden offensichtlich mit ersterem angelegt, was z.B. notwendig ist, da wir Platzhalter verwenden.
    Neu (nur Text) ignoriert zwar Formate aber leider auch die gewollten Platzhalter ...

    ... oder gibt´s bei OOo Erleichterung ?


     
Die Seite wird geladen...

Re:StarOffice: Textbausteine formatieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Word 2010 - Normal.Dotm übernimmt keine Anpassungen (Textbausteine u.ä.) Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 14. Mai 2011
[Tipp] - "PhraseExpress" Textbausteine organisieren Windows XP Forum 6. Juli 2006
WinWord Textbausteine Windows XP Forum 25. Juni 2005
Textbausteine Windows XP Forum 22. Apr. 2004
Word: Tastaturkombinationen für Textbausteine? Microsoft Office Suite 23. Jan. 2004