Re:Win XP Home: Bootet nicht nach Auswahl im Startmenü!

Dieses Thema Re:Win XP Home: Bootet nicht nach Auswahl im Startmenü! im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von spooker, 27. Mai 2003.

Thema: Re:Win XP Home: Bootet nicht nach Auswahl im Startmenü! Vielen Dank Aninemo, :) aber das Programm hat mir Leider nichts gebracht. :-\ Oder ich kann nicht mit umgehen und...

  1. Vielen Dank Aninemo, :)
    aber das Programm hat mir Leider nichts gebracht. :-\
    Oder ich kann nicht mit umgehen und habe nicht gemerkt, was das Programm vielleicht bietet...?

    Kann mir vielleicht jemand sagen, ob ich mit Datenverlust rechnen muss, wenn ich einfach nur drüberinstalliere???

    Nach dem Booten mit CD fragt er mich, ob ich reparieren/neuinstallieren oder abbrechen möchte... Wenn ich reparieren klicke, komme ich in die Wiedeherstellungskonsole. Da auf dem Laptop aber nur Fat32 ist, bringt mir das mit FIXMBR C: und FIXBOOT C: irgendwie glaube ich nix. Es läuft jedenfalls trotzdem nix. Auch wenn er fragt, ob ich den Masterboot... ändern oder neu machen will. Er macht es dann, aber bootet dann genauso wenig.

    Wenn ich Neuinstallieren klicke, kommt ne Auswahl, ob ich bestehendes Dateisystem beibehalten möchte. Danach kommt dann ne Meldung, dass beim Neuinstallieren alle Daten gelöscht werden auch die im Eigene Dateien...
    :'(
    Wo bleibt denn bitte diese 2. Abfrage für dei Reparatur, von der immer alle sprechen??? :'(
     
  2. Bei einer Reparaturinstallation musst du den Rechner mit eingelegter CD neu starten und von der CD booten lassen, ansonsten wird das nix mit der Reparatur... ;)
     
  3. Das mache ich doch....
     
  4. Das kommt bei mir nicht... Ist zwar auch Win XP-Home, aber es kommt unmittelbar danach der Lizenzvertrag, den man mit F8 akzeptieren muss und dann kommt entweder:

    • Drücken Sie die EINGABETASTE, um Windows XP in der ausgewählten Partition zu installieren.
    • Drücken Sie die E-TASTE, um eine Partition in dem unpartitionierten Bereich zu erstellen.
    • Drücken Sie die L-TASET, um die ausgewälte Partition zu löschen.

    mehr ist da nicht.

    Wie gesagt, wenn ich ENTER drücke, kommt nächste Meldung Bestehendes Dateisystem beibehalten (keine Änderungen)

    ???
     
  5. Was ist denn das für eine CD? Recovery-CD oder Vollversion, oder wie?
    Wobei ich mir sehr sicher bin, daß eine Reparaturinstallation mit jeder CD möglich ist. Nix für ungut, aber dann musst du irgendwas falsch machen, oder der Rechner erkennt noch nicht mal mehr, daß XP überhaupt noch installiert ist...
     
  6. Hi, manchmal liegt es wohl daran, dass einige Leute nicht von der CD booten - und/oder zu Beginn nicht auf Eingabe gehen, wenn da sowas wie Starten von CD steht.......
     
  7. Doch das habe ich ja gemacht Aninemo...

    Das ist eine ganz normale Windows XP Home CD. Es steht noch Version 2002 drauf. Wie kann ich denn sehen, ob es Recovery oder Vollversion ist?
     
  8. Bei den CD's, die ich bisher in der Hand hatte, stand das auf der CD drauf...
    Meist werden Recovery-CD's zu einem PC-Komplett-Paket mit dazugegeben. Wenn man den Rechner selber installiert, dann hat man eigentlich immer eine Vollversion...
     
  9. Dann ist es wohl ne Vollversion.
    Naja, da ich meiner Meinung nach nichts falsch mache, weiß ich auch nicht woran es noch liegt... hab ja geschrieben wie ich´s mache!
     
Die Seite wird geladen...

Re:Win XP Home: Bootet nicht nach Auswahl im Startmenü! - Ähnliche Themen

Forum Datum
deutsche Sprachdatei für ImgBurn ohne Homepage Audio, Video und Brennen 30. Apr. 2016
Notebook: upgrade w10home auf prof moeglich? Windows 10 Forum 23. Feb. 2016
WIN 7 Home auf Pro upgraden Windows 7 Forum 1. Feb. 2016
XP Home OEM weiter benutzen Windows XP Forum 27. Jan. 2016
Win 7 Home Premium 32 bit fehlen Treiber für Asus P5G41T-M LX...... Windows 7 Forum 8. Jan. 2016