Rechener in C

Dieses Thema Rechener in C im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von dark_Jeedee, 26. März 2007.

Thema: Rechener in C Hi, da ich mich im Moment mit der Sprache C beschäftige wollte ich ein Programm schreiben das die Mindestpunkte...

  1. Hi, da ich mich im Moment mit der Sprache C beschäftige wollte ich ein Programm schreiben das die Mindestpunkte ausgibt um das Abi zu bestehen, doch ich habe irgendwo ein Fehler drin den ich nicht sehe.

    Code:
    #include <stdio.h>
    #include <string.h>
    
    zeile(int x)
    {
    int zahl;
    	for(zahl=1;zahl<=x;zahl++)
    		printf(\n);
    }
    
    main()
    
    {
    
    char erstens[30], zweitens[30], drittens[30], viertens[30];
     int eins, zwei, drei, vier;
     char eingabe;
      int abieins, abizwei, abidrei, abivier;
      int geins, gzwei, gdrei, gvier;
    printf(\nAbi-Calc);
    zeile(3);
    printf(Erstes Abi-Fach : \n);
    gets(erstens);
    zeile(2);
    printf(Zweites Abi-Fach : \n);
    gets(zweitens);
    zeile(2);
    printf(Drittes Abi-Fach : \n);
    gets(drittens);
    zeile(2);
    printf(Viertes Abi-Fach : \n);
    gets(viertens);
    
    
    printf(\nIhre Abi-Fächer sind : \n);
    zeile(2);
    printf(\n%s,erstens);
    zeile(2);
    printf(\n%s,zweitens);
    zeile(2);
    printf(\n%s,drittens);
    zeile(2);
    printf(\n%s,viertens);
    
    
    zeile(3);
    
    printf(\nBitte die Punkte von 13.2 eintragen);
    zeile(2);
    printf(\n%s : \n,erstens);
    scanf(%i, &eins);
    zeile(1)
    printf(\n%s : \n,zweitens);
    scanf(%i, &zwei);
    zeile(1)
    printf(\n%s : \n,drittens);
    scanf(%i, &drei);
    zeile(1)
    printf(\n%s : \n,viertens);
    scanf(%i, &vier);
    
    if (eins>15 && eins<0 || zwei>15 && zwei<0 || drei>15 && drei<0 || vier>15 && vier<0)
    {
    printf(\nDu kannst nicht mehr als eine 1+ haben oder schlechter als 6 sein);
    return(main());
    }
    
    printf(\nIhre Eingaben : \n);
    zeile(2);
    printf(\n%s : %i \n, erstens,eins);
    printf(\n%s : %i \n, zweitens,zwei);
    printf(\n%s : %i \n, drittens,drei);
    printf(\n%s : %i \n, viertens,vier);
    
    
    
    printf(\nSind alle Angaben richtig ? > (J)a    (N)ein );
    eingabe=getchar();
    
    switch(toupper(eingabe))
    {
    case->J':
    break;
    
    case->N':
    
    return(main());
    
    }
    
    
    
    printf(\nUm das Abi zu bestehen brauchst du mindestens: );
    zeile(2);
    abieins>=((25-eins)/4);
    abizwei>=((25-zwei)/4);
    abidrei>=((25-drei)/4);
    abivier>=((25-vier)/4);
    
    geins=eins+(4*abieins);
    gzwei=zwei+(4*abizwei);
    gdrei=drei+(4*abidrei);
    gvier=vier+(4*abivier);
    
    if(geins>= 25)
    {
    printf(\nAbi-%s : %i (Innenbindung LK erfüllt)\n, erstens,abieins);
    
    if(geins<=25 && gzwei>=25)
    {
    printf(\nAbi-%s : %i (Innenbindung LK erfüllt)\n, zweitens,abizwei);
    
    if(geins<=25 && gzwei<=25)
    {
    printf(\nInnenbindung im LK Bereich nicht erfüllt);
    }
    }
    }
    if(gdrei>=25)
    {
    printf(\nAbi-%s : %i (Innenbindung GK erfüllt)\n, drittens,abidrei);
    
    if(gdrei<=25 && gvier>=25)
    {
    printf(\nAbi-%s : %i (Innenbindung GK erfüllt)\n, viertens,abivier);
    
    if(gdrei<=25 && gvier<=25)
    {
    printf(\nInnenbindung im GK Bereich nicht erfüllt);
    }
    }
    }
    
    system(PAUSE);
    
      }
    Der Compiler zeigt ein Fehler in dem Abschnitt Bitte die Punkte von 13.2 eintragen
    Danke
     
  2. Code:
    zeile(1)
    printf(\n%s : \n,zweitens);
    scanf(%i, &zwei);
    zeile(1)
    printf(\n%s : \n,drittens);
    scanf(%i, &drei);
    zeile(1)
    
    Da fehlen ein paar Semikolons / Semikoli / Semikoloni / Semikolaken etc.
    Nach dem Einfügen der entsprechenden Zeichen sollte der Code zumindest kompiliert werden können. Was nicht bedeuten muss, dass alles wie gewünscht funktioniert ...
     
  3. danke jetzt habe ich es auch gesehen.
    ich lass mich jetzt einfach mal überraschen was er mir ausgibt ;)