Rechenkraft vereien ?

Dieses Thema Rechenkraft vereien ? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von styks, 12. Dez. 2004.

Thema: Rechenkraft vereien ? Hallo Leute, da ich weis, dass auch viele Experten im Forum sind, möchte ich mal eine Frage stellen, gibt es ein...

  1. Hallo Leute,
    da ich weis, dass auch viele Experten im Forum sind, möchte ich mal eine Frage stellen, gibt es ein Programm mit dem es möglich ist die Rechenkraft von 3 verschieden Rechnern in einem Netzwerk zu vereien ?.
    Ich habe zwei Notebooks und einen Desktoprechner im Netzwerk.
    Vileicht weis ja jemand auf dieser kleinen Welt etwas.
    Danke für eure Bemühungen im vorraus.
    Styks
     
  2. Viele Aufgaben lassen sich nicht parallelisieren, was aber Voraussetzung für eine verteilte Bearbeitung wäre.
    Deine Frage ist viel zu allgemein gestellt, um eine Aussage treffen zu können.
    Pauschal geht das nicht. evtl. für konkrete Probleme (Datenbankanfragen, Webserver, Sortieralgorithmen usw.).
    Beispiele für solche Anwendungen sind das Seti Projekt.

    Eddie
     
  3. Hallo Eddie,
    danke für deine schnelle Antwort, mir geht es ganz speziell um das umwandeln von Datein, zum Bsp. audio und Video Datein, da dieses Thema für mich völliges Neuland ist, bin ich im Moment auf die Hilfe von Experten angewiesen bin.
    Styks
     
  4. hp
    hp
    http://www.pdos.lcs.mit.edu/grid/

    läuft allerdings nicht unter windows ;D

    das was du willst, wird auch nicht so einfach auf windowsbasis erreichbar sein. wenn du rechenpower brauchst, dann kauf dir ein dual-pentium- oder amd board, 4gb haupspeicher, am besten mit linux und smp kernel, dann kannst du wandeln was und wie du wills ...

    greetz

    hugo
     
  5. dieses wollte ich vermeiden, aber ich muss feststellen, das dieses Problem zur Zeit nicht lösbar ist, bei mir laufen alle 3 Rechner mit Win XP prof.
    Danke an alle die sich an diesem Thema beteiligt haben.
    Styks
     
  6. aber irgend etwas muss es geben, wenn ich das Seti Projekt dowloade, wird mein CPU angezapft, und das mit voller Kraft obwohlich einen Windows XP Rechner habe, wie funktioniert dann das ?????
    styks
     
  7. SETI ist eben ein Projekt für verteiltes Rechnen, d.h. die Datenpakete werden schon an der Universität Berkeley so aufgesplittet, das es möglich ist.
    Bei normalem Videomaterial ist das nicht der Fall, daher ist dein Vorhaben nicht realisierbar.

    Schau doch mal deinen Kumpels, ob einer die c´t liest - da war unlängst ein sehr guter Bereicht zum Thema Supercomputer/Verteiltes Rechnen drin. Imho ne Wissenschaft für sich....

    Cheers,
    Joshua
     
  8. danke für eure Hilfe,
    ich bin etwas schlauer geworden
    Danke an alle die beteiligt waren

    styks