rechner fährt nach kurzer zeit einfach runter...

Dieses Thema rechner fährt nach kurzer zeit einfach runter... im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von howie1, 7. Sep. 2003.

Thema: rechner fährt nach kurzer zeit einfach runter... hi, der rechner fährt nach kurzer zeit einfach mit 1min countdown runter: update von winme auf win2k, sp4,...

  1. hi,

    der rechner fährt nach kurzer zeit einfach mit 1min countdown runter:

    update von winme auf win2k, sp4, sämtliche empfohlene und wichtige windowsupdates.

    meldung:

    ...NT-authorität\system...
    services.exe wurde unerwartet mit dem statuscode 128 beendet...

    hat das was mit 128 bit verschlüsselung zu tun...?
    rechner ist im netzwerk, kann auch auf alle zugreifen und hat zugang zum internet.
    im ereignisprotokoll steht id 2507 mit quelle server.
    die in der registrierung für freigabe a gespeicherte sicherheitskennung ist ungültig. die freigabe konnte nicht automatisch wieder hergestellt werden.
    unter eventid.net gibt es hierzu keinen eintrag.
    wenn ich den serverdienst beenden möchte, muss er auch computerbrowser-dienst beenden - und dann kommt sofort die fehlermeldung.
    wenn ich den rechner nicht benutze kommt sie hingegen überhaupt nicht.
    bin als admin angemeldet.

    vielen dank für schnelle lösung

    gruss howie
     
  2. hi,

    leider nicht.
    der blasterwurm ist kein problem.
    das update auf w2k wurde gerade erst gefahren und danach sofort sämtliche sicherheitspatches installiert. die fehlermeldung wird auch nicht vom rpc ausglöst...

    sonst noch ideen... ?

    gruss howie
     
  3. hi vbonline,

    bin mal diesem hinweis nachgegangen und hab mal alle dienste auf diese neustartoption überprüft. es steht überall keinen vorgang durchführen, ausser bei windows-verwaltungsinstrumentation. hier steht dienst neu starten drin und zwar genau nach einer minute.
    hab hier noch einen anderen w2k rechner. bei dem steht in der windows-verwaltungsinstrumentation keinen vorgang durchführen.
    ich habe vorher die quelle server-dienst mit computerbrowser-dienst deaktiviert. seitdem kommt die meldung nicht mehr. aber ohne diese dienste kann ich nicht mehr frei auf die anderen rechner im lan zugreifen. ich ändere also die optionen in der windows-verwaltungsinstrumentation auf keinen vorgang durchführen und starte dann server-dienst und computerbrowser-dienst neu. mal schauen was passiert.

    gruss howie
     
  4. Hast Du denn mal nach der Datei MSBLAST.EXE auf Deiner Festplatte gesucht ?
    Nur um sicher zu gehen : h++p://www.microsoft.com/germany/ms/technetservicedesk/bulletin/blaster.htm
     
  5. ja,
    sogar schon fixblast106 von symantec ausgeführt. wie gesagt, der blasterwurm ist nicht das problem.

    gruss howie
     
  6. hp
    hp
    hab mir das ganze hier mal durchgelesen, das alles hat mit dem blaster-wurm etc. nichts zu tun und die services.exe ist nicht der server-dienst, sondern steuert die ganzen dienste, die w2k zur verfügung stellt. das problem liegt an der migration von me auf w2k. das geht zwar in der theorie, in der praxis gehts öfter schief. ich würde dir eine neue installation von w2k empfehlen, dann sollten die probs vorbei sein. als beispiel zitier ich aus einem anderen forum:

    Das halte ich für eher unwahrscheinlich, da ich hinter einer NAT bin. Das Problem bestand auch bei mehreren Versuchen. Erst, als ich kein Update von Win 98 SE auf W2K, sondern eine komplette Neuinstallation gemacht habe, hat es funktioniert

    greetz

    hugo
     
Die Seite wird geladen...

rechner fährt nach kurzer zeit einfach runter... - Ähnliche Themen

Forum Datum
Rechner fährt nicht hoch wen Sounblaster x-fi USB angeschlossen Hardware 1. Okt. 2010
Rechner fährt nicht runter... Windows 7 Forum 31. Jan. 2010
Rechner fährt nicht mehr hoch Viren, Trojaner, Spyware etc. 2. Juni 2010
Rechner schaltet sich unregelmäßig ab und fährt wieder hoch Windows XP Forum 1. März 2009
Rechner fährt nicht mehr hoch, sondern schaltet sich einfach ab... Hardware 25. Dez. 2008