Rechner friert bei bestimmtem Ordnerzugriff ein

Dieses Thema Rechner friert bei bestimmtem Ordnerzugriff ein im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von RolexUser, 8. Juli 2006.

Thema: Rechner friert bei bestimmtem Ordnerzugriff ein Hallo Leute, seit gestern abend habe ich oben genanntes Problem. Bei Zugriff auf manche Ordner/Dateien friert mein...

  1. Hallo Leute,

    seit gestern abend habe ich oben genanntes Problem.
    Bei Zugriff auf manche Ordner/Dateien friert mein Rechner ein.
    Andere lassen sich wiederum problemlos öffnen/ausführen.

    Mir ist aufgefallen, dass meine HD manchmal Geräusche macht.
    Hört sich an wie das Schlagen mit Metall auf eine Heizung.
    Könnte es sein, dass einige Sektoren physisch defekt sind?

    Vielen Dank schon mal für Eure Bemühungen.

    Edit:

    Eben hat die Festplatte wieder geklackert und ich hatte ein Standbild.
    Nachdem das Geräusch aufhörte, läuft der Rechner wieder.

    Edit2:

    Jetzt ist der Rechner wieder eingefroren. Es war jedoch kein komisches
    Geräusch von der HD zu vernehmen.
     
  2. Physisch wohl nicht, eher physikalisch oder mechanisch. ;)

    Sollte das der Fall sein (vielleicht haben andere Forumsteilnehmer noch andere Ideen), solltest Du zuerst Deine Daten sichern (Sicher ist sicher). Am Besten wohl ein Image auf einer anderen Platte (nicht Partition der selben Platte) speichern.

    Dann solltest Du die Platte mit einem geeigneten Programm (welches geeignet ist, wissen sicher andere Forumsteilnehmer; habe außer mit den alten Norton Utilities keine Erfahrungen) auf physikalische Defekte hin überprüfen.

    Bei wenigen Problemstellen mag es angehen, die dort befindlichen Daten zu verschieben und diese Sektoren für die Benutzung zu sperren. (Sicherheitshalber den Test in regelmäßigen Abständen wiederholen, falls dies nur der Anfang (vom Ende der Festplatte) war.)

    Werden viele Problemstellen gefunden (und es liegt bei Dir dies zu beurteilen), solltest Du an eine neue Festplatte denken (Sicher ist sicher).

    Paris
     
  3. Hallo
    Zuallererst würde ich sofort die wichtigsten Daten sichern und anschliessend mit dem Testtool von Maxtor die Harddisk auf Herz und Nieren testen. Siehe hier: http://www.wintotal.de/softw/?id=2200
    Das klackern zeigt an, dass sich die Festplatte demnächst für immer verabschieden wird.
     
  4. Danke für Eure Tipps.
    Habe die wichtigsten Daten bereits gesichert.
    Werde jetzt mal das Testtool drüber laufen lassen.

    Wirklich super, dass hier immer prompt Antworten kommen :)

    Hoffentlich wird die Platte sich net ganz verabschieden.
    Der komplette Rechner ist erst n paar Wochen alt. ;(

    Edit:

    Ich kann die images nicht brennen, da die file typen nicht unterstützt
    werden. Ich glaub, meine HD verursacht da ein Problem.
    Weiss jemand einen Rat, wie ich diese Maxtor images trotzdem brennen kann?
     
  5. Ja, das ist es, entweder tauchen die Probleme in den ersten Wochen auf ( Gewährleistung/Garantie) oder der Rechner läuft und läuft und läuft ...

    Nachdem Du Deine Daten gesichert hast (und das was Du in nächster Zeit auf Deinem Rechner machst), würde ich mich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, um einen Austausch der Festplatte zu erreichen.

    aquileia
     
  6. Danke, dann werde ich Montag direkt zum Händler gehen.
    Feue mich schon auf die Win-Neuinstallation.
    Das macht mir immer eine besondere Freude :tickedoff:
     
  7. Win-Instal muß nicht sein, wenn Du von einem funktionieren Windows ein Image machst und dieses auf DVD/CD aufbewahrst.

    bewährt hat sich bei mir: Acronis TrueImage 9
    http://www.wintotal.de/Vorstellung/trueimage9/trueimage9.php
     
  8. Hallo
    Das von Dir erwähnt Programm autocopy und TrueImage sind zwei paar Schuhe und nicht miteinander vergleichbar, obwohl TrueImage 9 auch einzelne Ordner und Dateien sichern kann.
    TrueImage ist eigentlich vorallem (aus meiner Sicht) dafür geeignet, vom System (Windows-Installation plus installierte Treiber und Programme) ein Image und somit eine Momentaufnahme zu machen, die man jeder Zeit wieder herstellen kann. Autocopy bietet diese Möglichkeit bei weitem nicht und du müsstest das System also neu aufsetzen.

    Edit: sicher lesenswert, die Softwarevorstellung von TI9: http://www.wintotal.de/Tests/trueimage9/trueimage9.php
     
  9. Hi,

    Du hast recht, die Tools sind nicht miteinander vergleichbar.
    Allerdings hab ich keine 50? über um mir das Tool kaufen zu koennen.

    Sieht also nach Neuinstallation aus.

    Vielleicht finde ich ja noch ein vergleichbares Freeware Tool.

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

Rechner friert bei bestimmtem Ordnerzugriff ein - Ähnliche Themen

Forum Datum
Rechner friert komplett ein nach Windows Start Windows XP Forum 9. Sep. 2012
Nach Systemstart friert der Rechner kurz ein Windows XP Forum 2. März 2012
Warnung von AntiVir Produktupdate V10 SP1 03.11.2010, Rechner friert ein Firewalls & Virenscanner 19. Nov. 2010
Rechner friert ein Windows XP Forum 10. Okt. 2009
rechner friert ein bei headset benutzung Windows XP Forum 6. Okt. 2009