rechner hängt, braucht sehr lange

Dieses Thema rechner hängt, braucht sehr lange im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von marvinus, 2. Juni 2003.

Thema: rechner hängt, braucht sehr lange moin leute, habe leider mal wieder ein ungewöhnliches problem. der rechner eines freundes (amd 1700+, 256MB RAM,...

  1. moin leute,
    habe leider mal wieder ein ungewöhnliches problem.
    der rechner eines freundes (amd 1700+, 256MB RAM, as-rock mainboard) macht bei den office-apllikationen probleme. unter word 2000 bvraucht er zum teil 60 sec bis er die eingetippten buchstaben auf dem bildschirm wiedergibt, druckbefehle werden nicht ausgeführt oder nur teilweise, d.h. nur ein paar seiten werden gedruckt. auch der aufruf von programmen klappt nur manchmal. auf dem rechner ist sonst nicht viel installiert, die kiste wird als reiner schreib-pc benutzt.
    vielleicht könnt ihr mir helfen insbesondere die verzögerungen der buchstabeneingabe macht mich ratlos.
    danke marvinus
     
  2. Auch hier wären mehr Infos zum System dringend erforderlich!

    Sind alle Treiber (Chipsatz,...) installiert?
    Evtl. kann ein IRQ Konflikt dieses Phänomen auslösen oder ein Programm frisst zuviele Ressourcen (CPU 100%). AntiVirus Software könnte verrückt spielen oder auch ZoneAlarm (Firewall) spinnt manchmal rum, etc. etc.

    Also bitte detailliertere Angaben, sonst kann Dir hier niemand wirklich helfen...
     
  3. RAM und Auslagerungsdatei auch mal überprüfen ...
     
  4. die cpu-belastung wird von der spoolsv.exe verursacht. es handelt sich um einen laserdrucker von minolta 1100L mit parallelanschluss. das phänomen taucht bei jedem neustart wieder aus, zudem druckt die kiste auch nur manche seiten. system ist win2000 sp3, mainboard ist ein asrock, via-chipsatz-treiber sind aktuell, lpt1 ist auf ecp eingestellt. irq-problem liegt nicht vor. ziehe ich das druckerkabel vom pc ab, start spool ohne fehler und lastet die cpu nicht aus.
    ich bin da jetzt ein wenig ratlos.
    marvinus
     
  5. Check mal die Einstellungen des Druckers und nimm mal die Spool- Einstellungen raus - das wird an sich genutzt, um Druckaufträge nicht sofort zu drucken, sondern sie erst mal in die Warteschleife zu setzen und später (z. B. nach dem Hochfahren) auszuführen - danach sieht es bei Deinem Fall aus. Wenn das nicht unbedingt benötigt wird, ändere die Einstellungen des Druckers so, daß die Druckaufträge sofort erledigt werden.
     
Die Seite wird geladen...

rechner hängt, braucht sehr lange - Ähnliche Themen

Forum Datum
DVD-Laufwerk hängt beim Starten des Rechners Windows XP Forum 31. Jan. 2010
Rechner hängt ständig Windows XP Forum 19. Juli 2008
Rechner hängt andauernd, glaube GraKa( oder Treiber) XP/Vista - Hilfe! Windows XP Forum 24. Juli 2007
neuer Rechner hängt sich grundlos auf - schwarzer Bilschirm - Hardware 11. Juli 2007
Problem: Netzwerkverbindungen werden vorbereitet, Rechner hängt Windows 95-2000 15. Sep. 2006