Rechner im DOS starten

Dieses Thema Rechner im DOS starten im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Hansol, 31. Jan. 2003.

Thema: Rechner im DOS starten Hallo Ich habe ein Rechner mit Windows 98. Ich will dass mein Rechner ohne Startdiskette im Dosmodus startet....

  1. Hallo
    Ich habe ein Rechner mit Windows 98.
    Ich will dass mein Rechner ohne Startdiskette im Dosmodus startet.
    Wichtig ist mir aber das alle Treiber geladen werden aber
    kein Windows gestartet wird.
    Und ohne die F8 Taste zu drücken.
     
  2. Hi !!!
    Da müßtest Du eine Dos-Version installieren und mittels Bootmanager starten, wenn Du Dein Win98 behalten möchtest.

    Bye
    Leo Combs
    ;D
     

    Anhänge:

  3. Moin, das kannst du dir auch selber machen. Dazu mußt du nur deine Autoexec.bat, config.sys und dosstart.bat bearbeiten. Schau mal auf die Seite www.pqtuning.de

    ich hatte mir den win 98 Rechner auch so eingerichtet, ist nur schon ein Weilchen her. Dann mußt du am Dospromt entweder dosstart eingeben, um den dosmodus mit allen treibern zu laden, oder win um windows zu starten.
     
  4. Danke für eure Tipps
    Bei dem Link habe ich nichts gefunden (binn wohl zu blöd)
    Ich meine ja...
    wenn man den Rechner hochfährt mit
    Einzelbestätigung kommt zum Schluss die Meldung
    Win [Eingabe=J ,Esc=N]?
    Da muss ja irgendwo eine Datei oder Eintrag sein
    die Windows befielt zustarten oder nicht.
    Denn wenn man Esc druckt bleibt Windows ja aus.
    Deswegen meine Frage wie man das einstellt
    ohne Dos extra zu Installieren.
     
  5. Hi
    MSDOS.sys
    BootMulti = 1
    Damit erreichst du es. Aber du musst erst Schreibschutz entfernen und nach dem Speichern wieder setzen.
     

    Anhänge:

  6. Danke
    Aber in der MSdos.sys
    ist der eintrage ?BootMulti = 1? schon, oder was ist
    damit gemeint?
     
  7. [Options]
    BootMulti=1
    BootGUI=0
    DoubleBuffer=0
    AutoScan=1
    WinVer=4.10.2222
    BootConfig=0
    BootKeys=1
    BootMenu=1
    BootSafe=0
    BootWarn=1
    BootWin=1
    DBLSpace=0
    DisableLog=1
    DRVSpace=0
    LoadTop=1
    Logo=0
    Network=0
    SystemReg=0
    BootDelay=1
    BootMenuDefault=1
    BootMenuDelay=10

    Müsste in etwa so aussehen,
    bin mir aber
    nicht mehr sicher... ::) 8)

    Schau mal hier...
    http://www.scriptinternals.de/content/biblio/win98buch/kap1/kap127.htm
     
  8. Danke.
    Das mit er msdossys hat alles geklapt
     
  9. Konnte das Problem mit dem Treiber für die Creative Sound Blaster X-Fi-Serie 2.18.0013 beheben. Läuft jetzt einwandfrei!

    Hi.

    Habe folgendes Problem:
    Ich bin von Win xp SP3 zu Win 7 (Build 7100 mit aktuellsten Updates!) gewechselt. Soweit läuft auch alles, bis auf meine SB X-Fi extreme Audio (SB0460).
    Im Gerätemanager steht unter Andere Geräte "Audiocontroller für Multimedia" mit einem gelben Ausrufezeichen. Und unter Eigenschaften (Code28)
    Weder die Treiber CD der Karte, noch die vom Mainboard konnten abhilfe schaffen.
    Beim Versuch die Treiber von Creative XFXA_PCDRV_LB_1_04_0090 und ...79 zu installieren, kommt nur die Meldung das keine passende Hardware gefunden wurde.
    Beim PAX PCI Xtreme Audio Vista_7 V1.00 dasselbe.

    Meine Systemkomponennten könnt ihr hier einsehen [​IMG]

    Hoffe mir kann jemand helfen..

    greetz
     
  10. Wie hast du es gelöst, durch die hier im Forum schon verwiesenen Quellen?

    Es ist immer wichtig die Lösung für ein Problem mit zu nennen, egal wie banal es doch scheint.
     
Die Seite wird geladen...

Rechner im DOS starten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Medion PCI Modem lässt Rechner nicht mehr starten Windows XP Forum 25. Apr. 2011
Wählen Sie das zu startende Betriebssystem - steht beim Hochfahren des Rechners Windows XP Forum 12. Juni 2010
DVD-Laufwerk hängt beim Starten des Rechners Windows XP Forum 31. Jan. 2010
Rechner will nicht so recht starten Hardware 18. Aug. 2009
per Batch Programm auf Netzwerkrechner starten? Webentwicklung, Hosting & Programmierung 23. Juni 2009