Rechner (Notebook) geht beim Anmeldeschirm in Standby (auch 7RC).

Dieses Thema Rechner (Notebook) geht beim Anmeldeschirm in Standby (auch 7RC). im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Tobias Claren, 29. Sep. 2009.

Thema: Rechner (Notebook) geht beim Anmeldeschirm in Standby (auch 7RC). Hallo. Ein Acer Travelmate C204TMI geht sofort am Anmeldeschirm in den Standby (LED dauerorange statt aus). Zuerst...

  1. Hallo.

    Ein Acer Travelmate C204TMI geht sofort am Anmeldeschirm in den Standby (LED dauerorange statt aus).

    Zuerst dachte ich es ist eine Macke des neu installierten 7RC, aber ich hatte 7 schon mal installiert.
    Dort kommt es gar nicht erst zu der Stelle (Benutzeranmeldung), beim ersten Start steht da was von Videotest und dann passiert es. ein Fehler der Grafik kann es nicht sein, das Acer-Ghoste-Recovery läuft durch.
    Dann habe ich das Original XP wieder installiert, und das Gleiche tritt auf.
    Wenn ich in diesem XP aber den angesicherten Modus wähle passiert dies nicht.
    Login ist möglich.

    Ich habe auch schon jeweils einen der zwei 1GB-RAM-Riegel entfernt, tritt immer noch auf.
    Und dann noch mit einem einzelnen 512GB-Riegel.
    Also ist der RAM auszuschließen.


    Die Vorgeschichte:
    Die CPU-Wärmeleitung hatte sich aus irgendeinem Grund verabschiedet. Hatte ich schon mal.
    Damals hatte ich Liquid Metal eingesetzt, weil genau das mit der Werkspaste geschah.
    Quasi von jetzt auf gleich (heute auf Morgen) schaltet man das Gerät ein, er fährt hoch und man hört schon wie der Lüfter immer lauter wird, bis das NB ausgeht.
    Sowohl mit der regulären Paste als auch Liquid Metal.
    Ich habe es jetzt wieder eingesetzt. Der Lüfter ging auch nicht an beim Hochfahren. Also gute Kühlung.
    Diese Macke kann ich mir also nicht mit einem Kühlproblem erklären.
    Das Recovery läuft ja gut eine halbe Stunde problemlos durch, und der abgesicherte Modus in XP läuft auch problemlos.
    Exakt an der Benutzeranmeldung geht er in den Standby. Egal wie lange das Teil vorher an (Installation) oder aus (liegen) war.
    Also kein Not-Aus durch Überhitzung.

    Womit ist das noch zu erklären?
    Der Lüfter dreht kurz zuvor auch nicht hoch. Dann wäre es ja auch kein Standby sondern Notabschaltung.


    EDIT: Der Fehler ist gefunden. Der Pin der beim runterschieben (fahren auf Schienen) des LCD gedrückt wird, sorgt in der Standardeinstellung für den Standby-Modus. Ein Zuklappen gibt es nicht, aber der Pin entspricht wohl dem Zuklappknopf des LCD eines normalen NB.
    Dieser Pin sitzt in einer Plastikblende über einem kleinen Taster. An dem Pin ist ein Metallstreifen der über dem Taster schwebt.
    Den hatte ich etwas runtergebogen, weil er vorher durch das Display den Taster nicht genug drückte.
    Das war zu viel, der Taster wurde dauergedrückt.....

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
Die Seite wird geladen...

Rechner (Notebook) geht beim Anmeldeschirm in Standby (auch 7RC). - Ähnliche Themen

Forum Datum
Rechner stürzt unregelmäßig ab Windows 10 Forum 31. Okt. 2016
Rechner langsam Windows 10 Forum 23. Okt. 2016
zweite Festplatte in einen Rechner einbauen. Hardware 28. Aug. 2016
Raid System auf eigenem Rechner einführen Hardware 19. Aug. 2016
Nach Win7 auf Win10 upgrade Rechner defekt. Kann ich wieder kostenlos Upgraden? Windows 10 Forum 17. Aug. 2016