Rechner per Zeitschaltuhr starten

Dieses Thema Rechner per Zeitschaltuhr starten im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von bony, 29. März 2006.

Thema: Rechner per Zeitschaltuhr starten Hallo, ich setze einen etwas älteren Rechner (Fujitsu-Siemens Scenic xB) als Server ein und würde ihn gerne morgens...

  1. Hallo,

    ich setze einen etwas älteren Rechner (Fujitsu-Siemens Scenic xB) als Server ein und würde ihn gerne morgens automatisch per Zeitschaltuhr hochfahren. Allerdings bekomme ich die Einstellungen im BIOS (PhoenixBios 4.06 Rev 1.13.1107) nicht so gebacken, dass der Rechner beim Herstellen der Stromversorgung bootet. Der Rechner schaltet immer automatisch in den Standby und muss dann per Taster gestartet werden. Nur, wenn ich die Stromversorgung beispielsweise während des Bootvorgangs unterbreche, bootet der Rechner automatisch beim Herstellen der Stromversorgung.
    Eine boot on powerloss o.ä. Funktion konnte ich im BIOS nicht finden.

    Kennt jemand die BIOS-Version und kennt evtl. auch die entsprechenden Kniffe, die ich möglicherweise übersehen habe?

    Würde evtl. ein Update des BIOS helfen (aktuellste verfügbare Version: 4.06. Rev 1.14.????) oder wäre das höchstwahrscheinlich vergebliche und gefährliche Mühe?

    Christoph
     
  2. Hi

    Ich glaube, diese Funktion wird Dir auch ein BIOS-Update nicht hervorzaubern können !

    Die einzigste Lösung wäre, das man das Bios austrickst in dem man die PowerOn Funktion des Mainboards umgeht.
    Man verbindet einfach mit einer kleinen Brücke (evtl aus einer Büroklammer)am ATX-Stecker( Stecker vom Netzteil auf das Mainboard) den PIN 14 mit Masse.
    PIN 14 = ATX-Stecker von der Kabelseite gesehen (Einrastnase nach oben) in der obereren reihe der 4. PIN von rechts. (rechts davon ist ein schwarzes und links davon sind drei schwarze Kabel >> gleichzeitig Masse)
    Von der Kabelseite her einfach eine Brücke zwischen PIN 14 und einem nebenan liegenden schwarzen stecken, und der Rechner schalte sich sofort ein, wenn Strom anliegt.

    Einen Nachteil hat diese Variante aber trotzdem.
    Der Rechner schaltet sich nicht mehr beim runterfahren ab (evtl. mit Zeitschaltuhr vom Strom trennen)

    Mfg Micha
     
  3. Danke für die Information. Hört sich ja fast ein wenig gefährlich an. Werde ich mir mal durch den Kopf gehen lassen.

    Wäre es auch denkbar, diese Funktion von außen mit einem Kippschalter schaltbar zu machen?

    [​IMG]

    Oder ist das - aus welchen Gründe auch immer - nicht anzuraten?
     
  4. Auf dem Rechner läuft ein SuSE Linux 10.0. Ich weiß grad gar nicht, ob es da was ähnliches zum komplett auslesen gibt (?). Ich kenne gerade nur die Möglichkeit einzelne Parameter auszulesen (PCI, USB, dev, ...); das Sammeln ist ein wenig Mühsam. Was wäre denn interessant?
     
  5. Ich habe es jetzt mal mit der Brücke versucht. Nach Herstellen der Stromversorgung läuft der Rechner auch an, die Festplatten laufen an, das Diskettenlaufwerk rattert ... aber dann stoppt der Boot-Vorgang, der Bildschirm bleibt dunkel, die Störungsmeldung blinkt (bzw. Nachricht-Meldung).
    Falsche Einstellung im BIOS oder geht es halt einfach mit dem Modell nicht?
     
  6. Hi

    Dann stell doch mal im Bios ein , des Fehler ignoriert werden sollen (No Halt on any Errors oder so ähnlich)

    Mfg Micha
     
  7. No Halt On Any Errors ist eingeschaltet.
     
  8. So, habe jetzt eine Möglichkeit gefunden. Habe ein Shellscript, das den shutdown macht, ein klein wenig abgeändert. Damit macht der Rechner kein Power Off nach herunterfahren. Das ausschalten/einschalten macht dann eine Zeitschaltuhr.
     
Die Seite wird geladen...

Rechner per Zeitschaltuhr starten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Rechner stürzt unregelmäßig ab Windows 10 Forum 31. Okt. 2016
Rechner langsam Windows 10 Forum 23. Okt. 2016
zweite Festplatte in einen Rechner einbauen. Hardware 28. Aug. 2016
Raid System auf eigenem Rechner einführen Hardware 19. Aug. 2016
Nach Win7 auf Win10 upgrade Rechner defekt. Kann ich wieder kostenlos Upgraden? Windows 10 Forum 17. Aug. 2016