Rechner schaltet sich über Nacht selbständig ein

Dieses Thema Rechner schaltet sich über Nacht selbständig ein im Forum "Hardware" wurde erstellt von Neo1012, 17. Mai 2005.

Thema: Rechner schaltet sich über Nacht selbständig ein Hallo, ich habe gerade auf Arbeit mal wieder einen alten Rechner vor mir der mich mächtig nervt. Folgende Konfig:...

  1. Hallo,

    ich habe gerade auf Arbeit mal wieder einen alten Rechner vor mir der mich mächtig nervt. Folgende Konfig:

    Mainboard: PCChips M741LMRT
    BIOS: AMI (Version: 03/31/2000S)
    RAM: NoName 64 MB PC100-SDRAM
    CPU: Intel Celeron-A 400 MHz

    Soweit die wichtigsten Komponenten erstmal. Als BS läuft Win2000 Prof. mit SP4. Das Problem stellt sich so dar dass sich der Rechner immer nachts um genau 0:00 Uhr ohne ersichtlichen Grund einschaltet. Weder Modem noch Netzwerkkarte sind zu diesem Zeitpunkt angeschlossen. Wenn ich die Systemzeit auf kurz vor 0:00 Uhr einstelle und dann den Rechner abschalte, schaltet er sich ebenfalls um genau 0:00 Uhr (natürlich in dem Moment nur für ihn) wieder ein. Also müsste es doch irgendeinen Timer geben der diesen Impuls zeitgesteuert abgibt.

    Folgendes habe ich bereits gemacht:
    - Wake On LAN und Wake On Ring im BIOS Disabled, dabei gleich jegliche andere Energiemanagementoption im BIOS Disabled (RTC Alarm usw.)
    - BIOS-Update auf oben genannte Version durchgeführt (eine neuere ließ sich nicht auftreiben, wenn jemand mir noch einen Tip geben könnte: immer her damit!)
    - Energiesparmodus im BIOS von APM auf ACPI umgestellt
    - Modem und Netzwerkkarte ausgebaut
    - Netzteil gewechselt

    :mad: Jedenfalls hat das alles bisher nichts gebracht. Ich hoffe, ihr habt vielleicht ein paar gute Tips für mich.

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Der PC ist sicher direkt an eine 230Volt Steckdose angeschlossen und nicht über eine Steckdosenleiste welche je nach Last Ein- und ausschaltet. Probiere mal testweise alle Netzwerkkabel z.b. Modem, LAN auszuziehen und dann so den PC über Nacht zu testen.

    Mfg. Walter

    ;)
     
  3. Es sind nur folgende Kabel angeschlossen:

    - Netz
    - VGA (D-Sub)
    - Maus (PS/2)
    - Tastatur (PS/2)

    Modem oder Netzwerk kommen also sowieso nicht in Betracht. Was genau meinst du mit einer Steckleiste, die sich je nach Last ein- und ausschaltet?
     
  4. Hast du mal die Batterie ausgetauscht? Eigentlich gibt es ja eine Option im Bios, dass der PC zu einer bestimmten Zeit booten soll, aber die hast du ja vermutlich schon deaktiviert. Evtl gibts nen Konflikt, dass der PC falsch runterfährt und dann um 0:00 wieder den in den letzten bekannten Zustand gehen will?
    Ich würde aber erstma die Batterie tauschen und sonst das Problem mit nder Steckdosenleiste lösen.
     
  5. Das Problem hat sich jetzt erledigt. Ich hab den CMOS nochmal gecleart und alles läuft wieder einwandfrei.

    Danke für eure Antworten.
     
Die Seite wird geladen...

Rechner schaltet sich über Nacht selbständig ein - Ähnliche Themen

Forum Datum
Rechner schaltet sich von alleine ab Hardware 20. Jan. 2012
Rechner schaltet sich unregelmäßig ab und fährt wieder hoch Windows XP Forum 1. März 2009
Rechner fährt nicht mehr hoch, sondern schaltet sich einfach ab... Hardware 25. Dez. 2008
Re: Rechner schaltet sich selbstständig aus Windows XP Forum 23. Nov. 2008
Rechner schaltet sich selbstständig aus Windows XP Forum 22. Nov. 2008