Rechner startet nicht!!!

Dieses Thema Rechner startet nicht!!! im Forum "Hardware" wurde erstellt von Dahoschkilla, 2. Okt. 2003.

Thema: Rechner startet nicht!!! Tach leuz, Wenn ich meinen Rechner starte, krieg ich bei der Festplattenerkennung folgende Fehlermeldung: 1....

  1. Tach leuz,

    Wenn ich meinen Rechner starte, krieg ich bei der Festplattenerkennung folgende Fehlermeldung:

    1. Master: 3.33 ST380023A
    Ultra DMA Mode-2 S.M.A.R.T. Cabable But Disabled

    Dann, ca 20sec. später diese Meldung:

    2. Pri Slave Drive - ATAPI INCOMPATIBLE
    Press F1 to resume

    Auch wenn ich im BIOS den Ultra DMA mode aktiviere krieg ich diese Meldung...

    Wenn ich F1 drücke startet er ganz normal...

    weiß jmd worans liegt?

    Thx

    Dahoschkilla


    Edit by PCDSmartie: verschoben aus dem WinXP-Forum
     
  2. Hi, mit was für einem Kabel sind die Festplatten angeschlossen? 80adrig???????? Richtige Reihenfolge?
     
  3. Ich würde mal im Bios nachschauen und nach einer Eintragung mit der SMART Aktivierung suchen, das dann auf enable stellen ...
    Falls es dann immer noch nicht klappt Bios Update machen ...
     
  4. Man sollte dazu aber dann wissen, dass die eingeschaltete SMART-Funktion zwar die Festplattenintegrität prüft - aber gleichzeitig das System bremst............
    Die betreffende Festplatte kann man besser mit dem Festplattenprüfprogramm des Plattenherstellers prüfen........
     
  5. Da gibt es aber noch eine Einstellung unter Frequency-Voltage Control Settings ... dort auf FAST umstellen und es sollte gut laufen und keine Probs geben ...
     
  6. Kenne diese Einstellung auch nicht (jedenfalls weiß ich nicht, worauf Daxy hinaus will).

    Zu 1.: Die Meldung sagt nur aus, dass die Platte S.M.A.R.T. unterstützt, aber das Feature im BIOS deaktiviert ist. Ich würd es deaktiviert lassen.

    Zum DMA-Modus: unbedingt anschalten!

    Ist dein Primary Slave ein CD-ROM-Laufwerk? Wie sind die Geräte (Festplatte(n), Laufwerk(e) überhaupt verteilt?
     
  7. Hi Leutz,

    tut mir leid, dass ich noch nicht wieder geantwortet hab. Is leider nicht so leicht, wenn der Rechner platt ist...

    Hab ihn jetzt komplett neu aufgesetzt. Die Fesplattenerkennung läuft wieder. ich hatte aber noch ein anderes Problem. beim hochfahren bekam ich ab und an folgenden bluescreen: (Den habe ich nach dem neuen aufsetzen leider immernoch)

    IRQ_LESS_OR_NOT_EQUAL.

    ich habe rausbekommen, dass das häufig auf defekte Geräte, oder fehlerhafte Treiber zurückzuführen ist.

    hab schon RAM Speicher überprüft, und keinen Fehler finden können. Ist ein Riegel 528 SDRam von Infinion.

    Des weiteren hab ich rausbekommen, dass defekte Treiber in der Verwaltung unter Ereignisanzeige, Anwendung zu sehen seien sollen. Da habe ich auch eine Menge rote Kreuze, die einen Fehler kennzeichnen. Die Quelle ist EventSystem... was ist das?

    Dann habe ich auch noch rausbekommen, dass man mit dem Windoofinternen Treiberüberprüfungsmanager, der sich hinter der verifier.exe verbirgt, faule Treiber entlarven kann. Ich komme allerdings mit der Bedienung nicht ganz klar...

    Bei dem erwähnten Bluescreen bekomme ich übrigens keine nähere Adressbestimmung.

    Ich habe gerade das System neu installiert, da ich dachte, der Bluescreen würde dann weg gehen. War auch so aber nur einen abend...deshalb das Post zu dieser Stunde.... ,

    Ich habe WinXP, SP1...

    Kann es auch an fehlerhaften Treibern einer Software handeln???

    Thx Dahoschkilla
     
  8. ich habe gerade den Rechner runtergefahren, und einen neuen Bluescreen erhalten:
    Es wird versuch auf Speicher außerhalb des Systems zuzugreifen. möglicherweise hat folgende datei einen fehler verursacht:: Klif.sys.

    Ich denke die Systemdatei ist von meinem Virenscanner Kaspersky.Lab.

    Am unteren Ende gibt der Bluesreen noch folgende Information:

    Klif.Sys-Adress F41ECB3F base at F41D9000, Datestamp 3EE57827

    Kann da noch jmd was mit anfangen??

    Reicht es vielleicht, wenn ich den Virenscanner deinstalliere?

    Thx
    Dahoschkilla
     
  9. Hi, hast du für Dein Mainboard/Chipsatz die neuesten Chipsatztreiber installiert?
    Und Du schreibst, dass in der Ereignisanzeige rote fehlermeldungen sind - klick da mal die Fehlermeldungen doppelt an - dann bekommst Du mehr Infos
    Und mach das automatische Neustarten bei Fehlern aus.
    Das IRQ.........kommt meist bei Treiberproblemen - das kann aber schon dadurch kommen, dass Karten verkehrt stecken oder IRQs geteilt werden, die nicht geteilt werden sollten ( XP kann aber eigentlich auch das sehr gut)
    Ein Riegel mit 528MB??? Gibt es wohl nicht - gibt 16er/32er/64er/128er/256er/512er

    Hast Du in der Ereignisanzeige auch mal unter System geschaut?

    Und hast Du - nur mal so nebenbei - den Wurmpatch installiert??????????
     
Die Seite wird geladen...

Rechner startet nicht!!! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Rechner wird von Ferne gestartet (XP) --> Soll nach dem Booten eine Nachricht senden Netzwerk 21. Dez. 2014
Nach Update auf Windows 8.1 startet Rechner nicht mehr Windows 8 Forum 25. Nov. 2013
Rechner startet nicht mehr Hardware 17. Apr. 2013
Bitte um Hilfe Windows 7 Rechner startet aber es lässt sich kein Programm öffnen Windows XP Forum 17. Nov. 2011
Rechner startet nicht mehr Windows XP Forum 18. Juni 2009