Rechner wird von w2K nicht gesehen

Dieses Thema Rechner wird von w2K nicht gesehen im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von KurtKoerner, 20. Aug. 2003.

Thema: Rechner wird von w2K nicht gesehen Ich habe bei ein Problem mit einem kleinen Peer-to-Peer-Netzwerk. Dort ist W2K mit allen SP's und Hotfixes...

  1. Ich habe bei ein Problem mit einem kleinen Peer-to-Peer-Netzwerk. Dort ist W2K mit allen SP's und Hotfixes installiert. Die Rechner sind über einen Switch verbunden, daran hängt auch noch der Router für T-DSL.

    Alle Rechner gehören derselben Arbeitsgruppe an, haben eine eigen IP-Adresse in ihrem Netzwerk und trotzdem wird einer dieser Rechner nicht auf einem der zwei anderen Arbeitsplätzen gesehen.

    Was kann das sein???

    Vielen Dank uind Grüße

    Kurt Körner
     
  2. Was heißt denn nicht gesehen? Wird nur nicht im Netzwerk angezeigt oder kann auch nicht angepingt werden.
    Persönlich halte ich nicht viel von der Netzwerkumgebung. Bin da doch eher altmodisch und benutze den Ping. ;D

    Schon mal probiert?

    Ansonsten wäre vielleicht eine genauere Beschreibung des Problems nicht schlecht. Alles was ich weiß ist, dass es sich um 3 Rechner zu handeln scheint, die mit einem Router verbunden sind und das auf einem Win2k ist...

    Protokolle?
    Clienten
    ...
     
  3. Also Peer-To-Peer-Netzwerk, Protokoll TCP/IP, Verbunden über einen Switch dem gleichzeitig der Router für den T-DSL-Zugang angeschlossen ist.

    Was heißt nicht gesehen?: Wenn ich eine Verbindung herstellen will, sehe ich beim Durchsuchen zunächst den entsprechenden Arbeitsplatz unter dem Punkt Microsoft-Netzwerk, klicke ich dann darauf tut sich lange Zeit garnichts und irgendwann kommt dann auch eine Meldung daß diese kein gültiger Netzwerkpfad sei.

    Von einem anderen Rechner kann ich aber auf diesen Rechner zugreifen.

    Also reicht das?

    Gruß
    Kurt Körner

    PS. Also gepingt hab ich noch nicht, doch das würde mir zunächst auch nicht helfen.
     
  4. Anpingen sollte immer das erste sein. Hast du Konten für den Zugriff eingrichtet? Welche Betriebssysteme haben die anderen PC´s?
     
  5. Alle haben w2K, alle werden unter dem selben Benutzer angemeldet.
     
  6. wie funktioniert denn das mit dem anpingen???

    gruß,
    alex
     
  7. An der DOS-Eingabeaufforderung:

    ping Rechnername

    eingeben, danach antwortet das Programm mit

    Ping Rechnername IP-Adresse des Rechners und noch einigen anderen Parametern und ob die gesendeten und empfangenen Testpaket verloren gegangen sind oder nicht.

    Das wars!
     
  8. das ganze dient aber dann nur der überprüfung, ob der rechner im netzwerk gefunden wird bzw. ob pakete von diesem empfangen oder gesendet werden können, oder hat das noch eine andere funktion?
     
  9. Nein, im grossen und ganzen ist das die einzige Funktion. Dient meistens nur zur Überprüfung.
     
  10. hallo KurtKoerner,

    mal auf dem rechner der nichts sieht das tcp/ip protokoll runterschmeissen, die nw-larte deinstallieren und das ganze wieder installieren. manchmal hilft das.
    nw-kabel überprüfen kann auch nicht schaden, kleine dinge grosse wirkung.

    greetz
     
Die Seite wird geladen...

Rechner wird von w2K nicht gesehen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Rechner wird von Ferne gestartet (XP) --> Soll nach dem Booten eine Nachricht senden Netzwerk 21. Dez. 2014
USB Stick wird auf einem Rechner nicht erkannt Windows XP Forum 25. Jan. 2013
Rechner wird immer langsamer Windows XP Forum 10. Jan. 2010
Externe Festplatte wird an einigen Rechnern nicht erkannt Hardware 5. Feb. 2009
Rechner stürzt nach update von Nero 6 ab, wenn eine CD eingelegt wird Audio, Video und Brennen 16. Nov. 2008