Rechner zusammenstellung

Dieses Thema Rechner zusammenstellung im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von bygue, 13. Apr. 2005.

Thema: Rechner zusammenstellung Hallo, ich bin absolut neu hier. Ich kam durch den Hinweis eines Bekannten auf dieses Forum. Ich würde mir gerne...

  1. Hallo,

    ich bin absolut neu hier. Ich kam durch den Hinweis eines Bekannten auf dieses Forum.

    Ich würde mir gerne einen Komplettrechner zusammenstellen. Und jetzt weiß ich (ich bin 13 Jahre alt) nicht so richtig, wie er optimal zusammengestellt werden sollte. Ich habe etwa folgende Vorstellungen, bin mir dabei aber nicht wirklich sicher, ob ich damit auch richtig liege :

    Mini-Tower
    Prozessor
    Arbeitsspeicher
    Grafikkarte
    Motherboard
    Netzteil
    Festplatte
    CD-ROM-Laufwerk
    DVD-Brenner
    TV-Karte (+ Fernbedienung)

    Der Rechner soll sowohl als Arbeitsrechner als auch aktiv für Spiele eingesetzt werden. Er sollte so beschaffen sein, dass ich ihn auch mal zu LAN-Partys mitnehmen kann.

    Nun habe ich einiges gehört, was mich ins Grübeln bringt. Beispielsweise wurde mir von einem Bekannten meiner Mutter gesagt, dass ein Rechner in dieser Ausstattung sehr hohe Temperaturen erreichen kann und deshalb eine ausreichende Kühlung sehr wichtig sei. Er riet mir deshalb von einem Mini-Tower ab und riet zu einem Midi- oder sogar Big-Tower mit der Begründung, hier sei eine ausreichende Belüftung wesentlich problemloser zu realisieren. Bei einem Mini-Tower dagegen bestünde das Risiko, die Kühlung nur mit hohem Aufwand in den Griff zu bekommen und möglicherweise das Abrauchen von Komponenten wie Grafikkarte oder Festplatte zu riskieren.

    Im übrigen wurde ich darauf hingewiesen, dass es durchaus Händler gibt, die sich überhaupt nicht die Mühe machen, die Komponenten sorgfältig aufeinander abzustimmen, obwohl das ja eigentlich ihre Aufgabe wäre. Teilweise kämen dann Rechner heraus, die trotz hochwertiger Einzelkomponenten wegen unsachgemäßer Architektur/Konfiguration ein äußerst fragwürdiges Ergebnis böten.

    Ich will derartige Risiken vermeiden. Deshalb meine Frage an dieses Forum:

    Was an der von mir gewünschten Rechner-Zusammenstellung ist gut und was ist fragwürdig bzw. verbesserungsbedürftig?

    Kann ein Mini-Tower zu einem sinnvollen Ergebnis führen oder sollte ich davon besser Abstand nehmen?

    Ich bedanke mich schon jetzt recht herzlich für die von mir erhofften Ratschläge.

    Gruß von Daniel
     
  2. Das mit dem Mini-Tower ist richtig, desto größer der Tower, desto leichter lassen sich die Komponenten kühlen -- zudem passen in echte Mini-.Tower nur Micro-ATX Mainboards, die meist eine karge Ausstattung bieten.

    Ich würde dir raten mindestens einen Midi-Tower zu nehmen -- hat kann man schon viele sachen machen, die eine akzeptable
    Kühlung gewährleisten.

    Sowas passiert immer dann, wenn ein Teil eher minderwertig ist, z.B. der Ram (OEM) oder das Mainboard (ASRock und ECS haben hier einen nicht gerade guten Ruf) -- wenn wirklich ordentliche Marken-Produkte verbaut werden, sollte es wenn überhaupt nur kleinere Probs geben, die dann aber eher von Software seite her rühren -- Wirklich verbuggte Hardware gibts z.Z. eigentlich nicht -- Prozessoren Mainboards Chipsätze sind alle sehr ausgereift.

    Abaddon
     
  3. Hallo Daniel,

    ich stimme Abaddon4tk zu. Abgesehen von der Kühlung bietet ein grösserer Tower auch den Vorteil, dass Du später zusätzliche Komponenten leichter nachrüsten bzw. einbauen kannst - wie z.B. weitere Festplatten. Der Bedarf danach kann schneller kommen, als man denkt.

    Was die Komponenten angeht, kannst Du hier mögliche Kandidaten posten und bekommst entsprechende Unterstützung.

    Eins fehlt mir bei Deiner Zusammenstellung noch - der Monitor. Da würde ich auf jeden Fall zu einem TFT raten der über DVI (Digitalanschluss) verfügt, was auch eine entsprechende Grafikkarte voraussetzt. Gut für die Augen ist das allemal.

    Da Du offensichtlich Wert auf Qualität legst, ist der Entschluss im Fachhandel einzukaufen gut. Von den grossen Ketten mit ihren Komplettangeboten solltest Du Abstand nehmen. Erstens werden dort immer schwache Komponenten verbaut, worüber Du Dich später ärgerst und zweitens ist gute Beratung bzw. Kompetenz dort meist Mangelware.

    Greetz, Trispac
     
  4. HI

    Schau mal hier bei Alternate die haben da so einen lustigen PC Builder, mkacht Spass damit zu spielen und einen kleinen lerneffekt hast du mitdabei und du kannst sehen was die das ganze so ungefähr kosten wird.

    http://pcbuilder.alternate.de/templates/CircleView.html?cmd=newContext

    Das ist KEINE werbung für den Shop.

    MfG

    inbluedeep
     
Die Seite wird geladen...

Rechner zusammenstellung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Rechner Zusammenstellung Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 25. Apr. 2008
Es wird ein neuer Rechner fällig - brauche Hilfe bei Zusammenstellung Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 30. Nov. 2007
Gamingrechner 1700€ - Zusammenstellung ok? X2 oder Core2duo? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 14. Juli 2007
Rechner stürzt unregelmäßig ab Windows 10 Forum 31. Okt. 2016
Rechner langsam Windows 10 Forum 23. Okt. 2016