Rechnername unter AD ändern - wie ?

Dieses Thema Rechnername unter AD ändern - wie ? im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Jaydee2002, 23. Nov. 2002.

Thema: Rechnername unter AD ändern - wie ? Hallo, ich habe hier einen Serber mit AD und 25 angelegten Usern. Nun möchte /muss ich den Namen des Servers...

  1. Hallo,

    ich habe hier einen Serber mit AD und 25 angelegten Usern.

    Nun möchte /muss ich den Namen des Servers ändern.

    Gibt es eine Möglichkeit dies zu tun und gleichzeitig die angelegten Benutzer zu behalten ??

    Vielen Dank für die Hilfe

    Gruß Alex
     
  2. Hmm....
    Das wird so ohne weiteres nicht funktionieren - du musst den PDC durch die Eingabe von dcpromo am DOS-Prompt erstmal zum Member-Server zurückstufen, erst dann kannst du ihn umbenennen.
    Deine User bleiben dir schon ehrhalten, wenn du ihn danach wieder zum PDC raufstufst, sollten auch schon vergebene Sicherheitsrichtlinien wieder greifen.

    Bescheidene Frage - warum soll der Server umbenannt werden ?
    Ich meine, wenn noch ein weiterer, neuer Rechner mit ins Netz kommt, wäre es da nicht einfacher, diesem einen anderen Namen zu geben ?

    Das Herumspielen am ADS kann zu unschönen Nebenwirkungen führen :(

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Hallo.


    Notebooks haben oft Funktionstasten wie z.B. EMail, Browser usw..

    Leider funktionieren die nicht unter einem modernereren Betriebsystem, wenn der Hersteller keine Treiber mehr rausbringt. Hersteller sollten verpflichtet sein, solche wichtigen Funktionen unter Betirebsystem die auf dem Rechner noch laufen anzubieten.
    Außer für xp gibt es aber keine Treiber. Vista und besonders 7 laufen aber noch..
    Bei 2Ghz und 2GB auch kein Wunder.


    Gibt es extra Software die diese Knöpfe "erreicht", und mit Funktionen belegen kann?
    Was noch geht ist der "Schlüssel" für den Anmeldebildschirm und das öffnen des Browsers.

    Was nicht geht ist "P", "e" und ein Planet mit Ring, "Fn", sowie "Esc".
    Und besonders wichtig der Knopf zum drehen des Bildes (jeweils um 90°).
    Für letzteres bietet Vista und 7 wohl eine Art "Schnittstelle", da es das als "Funktion" gibt die man umständlich über die Systemsteuerung erreicht.


    Danke.....
     
  4. Ich kann mir nicht vorstellen, das ein Betriebssystem die verschiedensten
    Hersteller-Hardware-Knöpfe belegen kann.

    Wenn der Hardware-Hersteller keine Software zur Verfügung stellt, wird das
    sicherlich nicht gehen.

    Würde mich überraschen und natürlich auch freuen, wenn es da doch was gibt.
     
  5. Warum nicht?
    Auf Satreceivern sind auch Knöpfe und Display usw., die durch alternative Firmware (Linux) angesteuert werden.
    Ich meinte zwar nicht das Betirebssystem 7 (sondern extra Software), aber warum sollte 7 das nicht können?
    Es kann ja auch den eMail-Knopf und Schlüsselknopf von selbst belegen.
    OK, ich habe RC1 drauf, kann sich da was geändert haben?

    In der Systemsteuerung findet Jeder "Tablet PC-Einstellungen".
    Darunter "Tablettasten für die Ausführung bestimmter Aufgaben festlegen".
    Und was "sagt" 7 wenn ich das drücke?
    "Auf diesem Computer sind keine Tablettasten installiert. .....".

    Es gibt sogar eine Funktion:
    "Wählen Sie die Reihenfolge aus, in der der Bildschirm gedreht wird".
    Wozu, wenn es keine Unterstützung des Drehknopfes oder einer automatischen Drehung (z.B. bei drücken des "Deckeltasters") gibt?

    Oder hat MS da nachgebessert?
    Das sind Standardtasten und Funktionen.

    "Wer hats erfunden?", also sollten die das auch unterstützen.
    Ein paar kleine Funktionen die vom OS unterstützt werden sollten, damit es auch ohne den Hersteller des Gerätes funktioniert, der keine Treiber mehr rausbringt.
    Evtl. in der bösartigen Absicht dadurch die neuen Produkte zu stärken.
    Denn Seven läuft an sich problemlos (2Ghz@2,4Ghz und 2GB). Ich meine das Recovery-xp hat beim letzten mal, wo ich es verwendet habe, noch Probleme gemacht.

    Entweder MS unterstützt im OS ihre eigene Erfindung, oder ein netter Programmierer bringt eine Software raus die diese paar Funktionen nachträglich unterstützt (gerne auch inkl. der Bildschirmsache).
    Es gibt ja auch Programmierer die kostenlos Software schreiben die auf diverse PCs angepasst werden muss.
    NHC z.B.. Oder früher die FSB-Übertaktung von dem Asiaten.

    Bis auf den "Biometrischen Koprozessor" und den "Massenspeichercontroller" ist da nichts unerkanntes.
    Also müssten diese Tasten ohne Treiber des Herstellers funktionieren. Wie geschrieben, zwei Tasten erfüllen ihre Funktion.
    Der "Massenspeichercontroller" ist wohl der SD-Kartenleser. Ob ich dazu noch einen Treiber finde...
    Das komische ist, ich meine ich habe den schon unter 7 benutzt. Unter XP nur als SD, unter 7 als SDHC.
    Woher hatte ich da den Treiber? Wird ja wohl nicht im Beta funktioniert haben, aber nicht mehr im RC :thumbdown: .
    Das wäre dann ein eigenes Thema...

    Das komische: Ich meine es gab sogar mal Treiber bei Acer für Vista, aber jetzt nur noch für xp. Das wäre ja dann der Gipfel an bösartigem Kalkül. Mal schauen ob ich irgendwo noch was runtergeladenes finde.
    Gibt es Seiten die ganz sicher immer die letzten Treiber auf ihrem eigenen Server anbieten?
    Kein Linkverzeichnis, dann hat der bösartige Hersteller gewonnen.
    Wenn sich das bewahrheitet haeue ich denen noch eine negative Bewertung bei Google rein.
    Ich habe ja immer die Hoffnung dass das eine Firma stört. So wie die Hotels die gegen Privatleute wegen einer Bewertung klagen.



    Ich habe jetzt tatsächlich noch Treiber usw. für Vista gefunden.
    Das bedeutet Acer unterschlägt jetzt tatsächlich Software für Vista die sie schon anboten.
    Inkl. einem extra BIOS.
    Ich bin mir jetzt auch nicht sicher, ob ich alles habe was die damals anboten, oder nach meinem letzten Download anboten. SO ETWAS sollte mal Millionenstrafen kosten!


    Ich habe jetzt mal den "Launch Manager" für Vista versucht zu installieren.
    Meldung dass es nicht für das Betriebssystem ist.
    Ich meine ich hätte schon mal versucht mit Orca daran zu manipulieren, aber erfolglos.
    Wer davon Ahnung hat, dem sende ich gerne alle Dateien.
    Oder gibt es im Netz die letzten Daten die Acer für die C200-Reihe für Vista anbot?
    Nur damit sicher ist, dass sich keiner an älteren Versionen versucht, wenn neuere geknackt werden könnten.
    Denn auch wenn Acer das nicht will, es ist ja möglich, dass die Vista-Daten auch unter 7 laufen.

    Falls die Tasten oder der Bildschirm vor rausnehmen der Vista-Daten noch nicht unterstützt wurde, besteht ja evtl. die Hoffnung dass mit XP-Daten was geht (?).


    Ich brenn erst mal die 587MB Vista-Daten auf eine RW...
     
Die Seite wird geladen...

Rechnername unter AD ändern - wie ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Muss Rechnernamen wissen ohne ins Windows zu kommen Windows 95-2000 7. März 2005
Arbeitsplatz und Rechnername Windows XP Forum 29. Apr. 2004
HP Laserjet IIp unter WIN 10-64bit Hardware 4. Nov. 2016
Scanner-Unterstützung in PSE 12 Windows 10 Forum 5. Okt. 2016
Startpartition und Programme auf unterschiedlichen Platten Windows 10 Forum 23. Sep. 2016