RegCleaner 4.3 build780 für W2K

Dieses Thema RegCleaner 4.3 build780 für W2K im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von henriette, 21. Juli 2003.

Thema: RegCleaner 4.3 build780 für W2K :) Hallo, Kann ich es noch wagen, den RegCleaner 4.3 build 780 (letzter vor jv16) bei W2K Pro einzusetzen ? Seit...

  1. :)

    Hallo,

    Kann ich es noch wagen, den RegCleaner 4.3 build 780 (letzter vor jv16) bei W2K Pro einzusetzen ?

    Seit langem suche ich nach dem besten cleaner - dieser scheint mir der Beste zu sein. Doch ich bin dankbar für eien Tip.

    Note: RegCleaner wurde seit damals nicht mehr upgedated, bzw. nicht mehr weiterentwickelt, da durch jv16 ersetzt.

    Ich möchte die autoclean- Funktion benutzen, da ich mich zu wenig auskenne.
    Kann er auch verwaiste Dateien im System löschen ?
    Muss ich sämtliche Progs mit Hersteller etc. in die Ausnahmeliste (oder s. ähnlich) schreiben, damit er nichts löscht, weil er es nicht erkennt ?

    jv16 wurde gerade von einer Fa. übernommen, nun ist er nicht mehr kostenlos (bin leider blank!). Auch brauche und kann auch nicht die vielen Optionen bedienen.

    Kann also RegCleaner W2K nicht lahmlegen wenn autoclean mit backup versteht sich ?
    verwaisteDateien löschen = System säubern ???
    ist das zu verantworten ?

    Für Antworten und Hilfe wäre ich seeehr dankbar :D

    henriette
     
  2. :-\

    @ PCDParker

    Solange regseeker noch im Betastadium ist, möchte ich abwarten.

    Vielleicht postet Du ja mal, wenn neuere Version ?

    Zudem suche ich ein Tool, das AUCH (ausser der registry) die hinterbliebenen/verwaisten und sonstige Dateien findet und löscht.

    Install. ist sofort, aber was bleibt alles zurück, wenn uninstall ....!

    Danke für alles :)

    henriette ;)
     
  3. Warum willst Du eigentlich sowas haben - diese Programme können die dollsten Dinge machen - wenn man damit umgehen kann - meist machen sie nachher nur Ärger......
    Mein Rat: wenn Du ein ordentlich laufendes System hast - lass die Finger von allen Tweakern/Tunern!
     
  4. :)

    @PCDSmartie

    XPclean mit derart vielen Funktionen - und das Freeware, brauche nur einen Teil davon, mal suchen nach Tests und reviews.
    Danke :-*

    @aninemo

    hatte den RegCleaner auf win98. War prima! Daher meine ursprüngliche Frage.
    Wenn mein Sound nach BIOSupdate + install 4in1 4.48 endlich besser wäre, wenn ich beim Restoren von dem letzten IMG (ghost 2003) keine Fehlermeldung bekommen hätte.....
    ..... dann, ja dann könnte ich auch sagen never touch a RUNNING SYSTEM - doch erst muss es runnen- von ordentlich laufen kann da keine Rede sein!
    Ansonsten gebe ich Dir vollkommen recht!

    henriette ::)
     
  5. :)
    hallo henriette,
    egal ob Regcleaner, Regseeker, PowerTools, XPClean - diese Tools suchen zuerst mal nur - das Löschen wird vom User veranlasst - und damit hast Du die Sache eigentlich im Griff .
    Der Regseeker (trotz Beta) ist stabil und kann Backup machen. Trotz allem, lieber 500 falsche Einträge als einen fehlenden. Warum Registry Tunen solange es beim Image-Erstellen noch Probleme gibt?

    Edit
    Falls Du nur den Gebrauchsspuren-Müll per Automatik loswerden möchtest, kann ich ohne Bedenken Spybot Search & Destroy empfehlen. Der sucht nämlich nicht nur nach Spionen sondern kann auch recht gut noch andere Spuren entfernen. Und Freeware bedeutet garantiert nicht *Mangelware* sondern meistens höchst engagierte Programmierer.
     
  6. :-\

    @PCDSmartie
    Danke für den Link!!!
    Doch scheint mir XPclean wirklich mehr für XP gedacht als für W2K, auch wenn er für alle O/S gedacht sein soll.
    Vermissen tue ich absolut das BACKUP der gelöschten registry-Einträge !!! (zumindest fand ich in der Eile keine solche Option) - ist die wichtigste überhaupt. Hab's wirklich eilig, da 10 Dinge parallel zu arbeiten.
    Danke vielmals :-*

    @Longney
    Wie nett ;D - so lange nix gehört.

    Also: das letzte IMG restorte sich fehlerfrei.
    Das jetzige, das ich auch jetzt drauf habe, (geht nicht anders, glaube mir!), zeigte Fehler als ich davon wiederum ein neues IMG erstellte, dauernd im DOS und Windows, dann erst alles verzögert .. und und und.. habe viel repariert, doch traue dem Frieden nicht!
    Wie ich Deinem Posting entnehme, macht regseeker backups, was ich bei XPclean vermisse.

    Ich möchte vermeiden, in die Registry von Hand einzugreifen, und das öfter, um nach dem Löschen festzustellen, dass ich @$$ vergessen hatte, die Reg-Sich zu machen!
    Dann soll's lieber ein tool auto machen, wo ich es restoren kann.
    Grund ist die Säuberung des Systems, da ich die einzige Möglichkeit darin sehe, die vielen Fehler zu beseitigen, die zum miserablen Sound führen!
    (last chance- so to speak).

    Spyware + Adware habe ich zu 98% NICHT drauf, da lang erpropte Progs! (--> Dein Zusatz spybot).
    Lasse mich aber gerne belehren :)

    Mein Kopf muss mir gewaschen werden, bevor's kracht !!

    henriette :(
     
  7. ... und wo ist der Unterschied?
     
Die Seite wird geladen...

RegCleaner 4.3 build780 für W2K - Ähnliche Themen

Forum Datum
PowerDVD, PowerCinema, Regcleaner Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 1. Dez. 2006
RegCleaner Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 26. Mai 2004
Regcleaner unter XP Windows XP Forum 14. Nov. 2003
RegCleaner XP-fähig? Windows XP Forum 26. Sep. 2003
[Suche] regcleaner/optimizer - Besonders gründlich Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 3. März 2003