Registrationsdatenbank macht Probleme.

Dieses Thema Registrationsdatenbank macht Probleme. im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Player140, 5. Jan. 2006.

Thema: Registrationsdatenbank macht Probleme. Hallo, Ich habe auf Win XP WordPerfect 11 installiert. Seit geraumer Zeit kann ich jedoch nicht mehr darauf...

  1. Hallo,

    Ich habe auf Win XP WordPerfect 11 installiert. Seit geraumer Zeit kann ich jedoch nicht mehr darauf zugreifen, ich bekomme beim Programmstart immer die Fehlermeldung Initialisierung fehlgeschlagen.
    Auch auf regedit kann ich nichtmehr zugreifen. Ich bekomme immer nur eine Schwarze eingabe box mit dem titel C:\Windows\system32\regedit.com aber das gewohnte Fenster geht nicht auf (vor einigen Tagen habe ich hierzu noch eine Fehlermeldung bekommen die ich nun nicht mehr weis).
    Wenn ich Opera starte bekomme ich auch eine Fehlermeldung, diese heist Store Init Failed ich glaube irgendwas stimmt nicht mehr mit dem System. Virus ist ziehmlich ausgeschlossen, es müsst viel mehr was mit der Registrationsdatenbank zu tun haben denke ich.
    Neu installation von wordPerfect hilft leider nicht, auch nicht wenn ich in der Registrationsdatenbank corel einträge lösche (über den Windows ordner komme ich noch in die Datenbank) was ja ziehmlich unsicher u. ungenau ist.
    Über Google habe ich nichts brauchbares gefunden, hoffe hier kann mir wemand weiterhelfen.

    ICh möchte nicht gleich mein System neu aufsetzen müssen, es muss noch einiges in WDPerfect getan werden, in alten Dateien also kann nicht auf MS Word umsteigen!

    MfG
     
  2. Also regedit.com stimmt ja sowieso nicht, wenn dann heißt die Datei regedit.exe und liegt unter C:\Windows
     
  3. Versuch mal die Registry mit einem Fremdtool, wie RegCool:
    http://www.wintotal.de/softw/module/download.php?id=763
    zu öffnen.

    Allerdings hört sich die Sache verdächtig nach der Arbeit eines Schädlings an. Kann sein, dass der Virus nicht mehr drauf ist, aber schon zerstörerisch gewirkt hat.
     
  4. Naja, Es steht eben immer regedit.com da.
    Im Windows ordner kann ich die richtige regedit.exe schonnoch öffnen, kommt mir eben nur komisch vor.
    Was mir wirklich Sorge bereitet ist einfach, das ich wordperfect nicht mehr öffnen kann u. ich immer diesen dämlichen initialisierung fehlgeschlagen fehler bekomme.
    Schon bei der installation bekomme ich immer einen Fehler, das war irgendwas mit BCE Administrator und das ein Eintrag nicht richtig erzeugt werden konnte.
     
  5. Die regedit.com verhindert, dass die regedit.exe ausgeführt wird. Wird bei Ausführen regedit eingegeben, wird die die regedit.com ausgeführt, da Windows, wie auch schon zu DOS-Zeiten, immer zuerst nach Dateien sucht, die die Endung com haben, dann nach exe und dann erst nach bat. Ob die regedit.com nun ein Schädling ist, vermag ich nicht zu sagen. Ich habe bisher nichts darüber finden können.

    Hast du schon einmal versucht Wordperfect neu zu installieren? Mir scheint da noch mehr kaputt zu sein als nur regedit und Wordperfect. Vielleicht kann auch die Systemwiederherstellung helfen. Mir selber hat das schon öfter geholfen. Wenn danach wieder alles in Ordnung ist habe ich dann alle Wiederherstellungspunkte bis auf den letzten gelöscht, um eventuell gesicherte Viren zu entfernen.
     
  6. hp
    hp
    es gibt keine regedit.com oder regedit.bat ... es könnte der virus hier http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;510304  sein, also ruhig mal mit einem aktuellen viren/trojaner-scanner die kiste mal scannen. hier www.antivirus.online kannst du dir einen online-scanner aussuchen ...

    greetz

    hugo
     
  7. Also, WordPerfect neu installieren nützt ja auch nix, bekomme den Fehler wieder. Habe auch schon in der regedit rumgepfuscht, hat aber auch nix geholfen.

    Soll ich die Regedit.com löschen?
    Was du mit dem Onlinevirenscanner meinst weis ich nich, link geht nicht.
    Ich habe auf dem PC Antivir installiert, damit checke ich das mal.
     
  8. Ok, hier steth so einiges über die Fehlermeldung die ich beim installn bekomme:
    http://web.comhem.se/~u82608896/paradox/errdocs/eid333.htm

    Denke das hilft mir weiter.
    Einen Virus habe ich auch gefunden:
    WORM/Alcra.B
    hieß er.
    Habe ihn mit einem Tool deinstallieren können, jetzt geht auch wieder regedit!

    Wiederherstellungsvorgang von Windows ging nicht, hatte ich schon ausprobiert.
     
  9. Da kommen wir doch schon etwas weiter.
    Der Fehlermeldung entnehme ich, dass die Borland Database Engine (BDE), die Wordperfect benötigt, beschädigt ist.

    Eine Neuinstallation von BDE bringt meist keinen Erfolg, da dafür korrupte Registry-Einträge verantwortlich sind. Das bedeutet, das BDE komplett deinstalliert werden muss, wobei sämtliche Registy-Einträge entfernt werden müssen. Das muss teilweise auch in Handarbeit erledigt werden.

    Google ein wenig, du wirst eine ganze Menge darüber finden.
     
  10. Was ich komisch finde ist, das dieses BDE bei der deinstallation von WordPerfect auch mit deinstalliert wird.
    Ist das normal? Ich meine wenns da schon deinstalliert wird...

    Wie soll ich vorgehen? Erst Wordperfect wieder deinstallieren u. dann auch die reste vom BDE löschen, oder nur das BDE löschen, dannach WordPerfect deinstallieren? Ich gehe nun googln.
    Die Lösung des Problems auf der Website die ich oben gepostet habe geht nicht.
    Das File das man zum standardfile machen soll ist schon standard.
     
Die Seite wird geladen...

Registrationsdatenbank macht Probleme. - Ähnliche Themen

Forum Datum
HotSpot selbst gemacht? Netzwerk 6. Mai 2016
PC macht keinen Neustart Hardware 15. März 2016
USB 3 macht Probleme Windows 7 Forum 13. März 2016
Was macht WIN 10? Windows 10 Forum 14. Aug. 2015
Windows Updates werden rückgängig gemacht... Windows 7 Forum 6. Apr. 2015