Registry- Schlüssel unangreifbar machen

Dieses Thema Registry- Schlüssel unangreifbar machen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von jüki, 29. Sep. 2006.

Thema: Registry- Schlüssel unangreifbar machen Ich möchte einen Registry- Schlüssel so bearbeiten, das er nicht veränderbar ist. Diesen zum Beispiel: [img] Das...

  1. Ich möchte einen Registry- Schlüssel so bearbeiten, das er nicht veränderbar ist.
    Diesen zum Beispiel:

    [​IMG]

    Das ist die Aktivierung für FineReader v8.
    Wenn ich nun zum Beispiel Registry First Aid zur Registry- Reinigung anwende, wird dieser Schlüssel als Unnütz erkannt und gelöscht. FineReader muß neu installiert werden! Ich achte eigentlich darauf und deaktiviere diesen Löschvorschlag - und ich habe mir auch diesen Pfad exportiert. Sollte ich es mal vergessen haben, kann ich mit dieser Reg- Datei den Schlüssel wieder einschreiben.
    Ich möchte aber gerne diesen Wert (über Berechtigungen?) so bearbeiten, das er eben nicht mehr von einem beliebigen Tool gelöscht oder verändert werden kann. Das betrifft auch andere Schlüssel, die manchmal durch solche Reg- Programme beschädigt werden.
    Ich habe zwar zu diesen Reinigungs- Tools eine eigene Meinung, hier hab ich sie mal niedergelegt:
    http://home.arcor.de/j120542/Comput...n_Tuning-_und_Registry-_Reinigungs-_Tools.pdf
    - aber meine Frage möcht ich trotzdem gerne beantwortet haben. Helft ihr mir bitte?
    Jürgen
     
  2. Hallo Jürgen,
    eigentlich müsste es doch reichen wenn du für diesen Key über Berechtigungen allen Usern und Gruppen mit denen du das Programm ausführst (incl. Administratoren wenn du das bist etc) auf nur Lesen setzt. Das Programm wird ja unter deinem Account ausgeführt. Oder nich ?

    MfG
       Andy
     
  3. Ganz so einfach war es nicht - aber mir hat dieser Artikel dabei geholfen:
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=169
    Ich bin da letztlich danach vorgegangen, habe .frp7 markiert > Berechtigungen > Erweitert > meinen Account (Leitwolf) markiert und das Kästchen löschen bei Verweigern markiert. Und Dieser Schlüssel und Unterschlüssel.
    Nun ist der Unterordner ContentType nicht mehr vorhanden, oder besser: nicht mehr sichtbar - und wird demzufolge auch vom Registry- Cleaner nicht mehr erkannt. Allerdings - ich kann mit dem unten Stehenden - habs extra farbig hinterlegt - nichts anfangen:

    [​IMG]

    Was versteht man unter Container? Ist das der Hauptschlüssel [HKEY....]?
    Muß ich da einen Haken reinsetzen oder nicht - beides: warum?
    Ich würde mich da für weitere Hinweise sehr freuen.
    Weil - ich hab mich schon manchmal in der Registry recht sicher gefühlt...
    Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

Registry- Schlüssel unangreifbar machen - Ähnliche Themen

Forum Datum
"Immer mit diesem Programm öffnen" und der dazugehörige Registry- Schlüssel Windows 7 Forum 24. Jan. 2012
Registry- Schlüssel Nullfile und LocalServer32 Windows XP Forum 1. März 2009
Eigenartiger Registry- Schlüssel Windows XP Forum 29. Jan. 2009
Eigenartiger Registry- Schlüssel Windows XP Forum 8. Sep. 2008
Was bedeutet dieser Registry-Schlüssel? Windows XP Forum 11. Feb. 2008