Registryeinträge

Dieses Thema Registryeinträge im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Quest2Reg, 28. Nov. 2002.

Thema: Registryeinträge Hallo, ich habe 2 Fragen zur Registry; vielleicht kennt einer die Lösung ..?? Wie bekomme ich es hin, daß beim...

  1. Hallo,
    ich habe 2 Fragen zur Registry; vielleicht kennt einer die Lösung ..??

    Wie bekomme ich es hin, daß beim Anlegen eines neuen Users RegistryKeys im Schlüssel HKEY_CURRENT_USER angelegt werden ?? Kann ich diese irgendwo definieren oder aus einer Datei auslesen ???

    Wie kann ich bei bestehenden Benutzern neue Reg-Keys in dessen CURRENT_USER einfügen, OHNE daß ich mich als jeweiliger Benutzer angemeldet habe ????

    Ich erwarte gespannt Eure Antworten
    Danke
     
  2. Hi,

    der Registryeditor unterstützt sowohl das Exportieren, als auch das Importieren von Regsitryzweigen. Dazu werden *.reg- Dateien benutzt. In diesen stehen die Reg-schlüssel im Klartext drin und können via Doppelklick wieder in die Registry eingelesen werden. Das geht auch auf der Komandozeile.
    Als Admin hast Du außerdem volle Zugriffsrechte auf alle Reg-zweige.

    Probiere es einfach aus. Starte den Registryeditor (regedit bzw. regedt32) und exportiere einen Zweig in eine Datei. Dann schau Dir diese Datei in einem Texteditor an.

    Dirk
     
  3. Danke Dirk,
    gute Antwort, passt nur leide rnicht zur Frage ...

    mein Problem ist doch 1. ganz anders und 2.leider wesentlich komplizierter
     
  4. Vorgangsweise:

    - Als Benutzer anmelden (der Benutzer, dessen CURRENT_USER-RegEinträge Du ändern möchtest),
    - Eine Verknüpfung von regedit.exe am Desktop erstellen,
    - Rechte Maustaste ... Eigenschaften ... Unter anderem Benutzer ausführen aktivieren
    - Auf Regedit.exe-Verknüpfung doppelklicken und als Administrator starten
    - Einträge/Änderungen in der Registry durchführen

    Das sollte es gewesen sein...
     
  5. nein kannst du nicht, sind Windows eigene Prozesse, nur manuell siehe @Boogie.

    Bei besehenden Benutzern meld dich doch gleich als Admin an und ändere dort in der Registry alle Schlüssel von Hand!
     
  6. Hallo, ??? :p
    danke für die Antworten....
    richtig weiter geholfen hat mir keine !!
    Nochmal : ich suche eine Möglichkeit, daß beim Anlegen eines neuen Benutzers AUTOMATISCH Keys in CURRENT_USER angelegt werden. Standardmässig sind dort irgendwelche MS-Keys hinterlegt, sonst nichts, wie Kann ich diese Default-Keys irgendwie definieren !!

    .. und das 2. scheint auch nicht klar zu sein... :
    auch hier soll AUTOMATISCH ein Key (der gleiche wie oben) z.B. vom Admin eingetragen werden ohne daß ich mich einloggen muß...

    die Lösung von PCDMarco als Admin manuell alles zu ändern, war wohl mehr als Ente gedacht oder ???, 8) ??? das funktioniert nämlich nicht wirklich !!
    Trotzdem danke für die Bemühungen, vielleicht ist jetzt das Problem klarer !!!???
     
  7. Irgendwie versteh ich Dein Problem immer noch nicht...

    Wieso legst Du nicht einen User an, stellst bei diesem User alles so ein, wie Du es möchtest und für jeden neuen User kopierst Du diesen Dummy-User (Stichwort:Benutzerprofil!) ???

    Und bei bestehenden Usern wird Dir wohl nix übrig bleiben als dies manuell (oder per Anmeldscript, etc.!?) nachzuholen... aber vielleicht hat ja doch noch jemand ne Idee!?
    Gibt da vielleicht irgendein Tool...
     
  8. Hä? Erstens funktionierts, zweitens ist das keine Ente...

    Also nochmal zu deinem ersten Problem: Voraussetzung hier ist du hast nen Domänencontroller, da kannst du beim Anlegen und in der MMC bestimmte Richtlinien vorgeben, z.b an welchem PC sich der User anmelden darf, welches Loginscript geladen wird usw...
    Wenns ein Key ist der nicht in der MMC zur Verfügung steht kannst du das auch nicht automatisieren.

    zum zweiten Problem: Du müsstest ein Skript schreiben, welches erkennt das auf der Workstation ein neuer User hinzugekommen ist und dann das Skript Adminrechte eines Domänenadmins oder lokalen hat womit es Regkeys ändert.
    Sorry, aber ob es geht bezweifel ich und wenn doch dann könnt ichs nicht.
     
  9. Hallo

    Doch das geht!!

    erstelle eine Batch die auf die exportierten Reg. Datei verweist dann musst du diese in Default User in den Autostart kopieren und diese daraufhin mit ner Batch wieder rauslöchen.

    Fazit du hast 2 batch Dateien eine die sagt kopiere Batch 2 in default user. Und die wo kopiert würde kommt einfach noch ein del Befehl mit rein!!

    Jeder neue User bekommt dann das default konto worin sich unter autostart die Batch befindet und sich auch gleichzeitig rauslöscht!!

    Das geht ganz sicher habe es im Migrationsprojekt ausprobiert.

    ist zwar keine so feine Lösung aber es geht!!

    Gruss Franzy
     
  10. Hallo an alle,
    habe Schwierigkeiten mit der Installation des CanoScan1250UF. Ich habe die Vista 32bit Treiber von Canon installiert. Im Gerätemanager wird der Scanner erkannt aber nicht von der Canon Toolbox. Wenn ich den Scanner unter Sart/Geräte und Drucker aufrufen möchte erhalte ich die Fehlermeldung, dass ich einen WIA-Treiber benötige. Aber kein ! ist im Gerätemanager für den Scanner zu sehen.
    Habe 2 Screenshots angehängt.
    Kennt jemand ein Lösung?
    Grüße
    wafap
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

Registryeinträge - Ähnliche Themen

Forum Datum
Registryeinträge nicht löschbar Windows 7 Forum 9. Feb. 2015
Daten und Registryeinträge von altem Benutzer rekonstruieren? Windows XP Forum 6. Feb. 2011
Versteckte Registryeinträge (Win2k) Windows 95-2000 2. März 2007
Registryeinträge direkt anspringen. Windows 95-2000 19. Apr. 2005
Gelöschte Registryeinträge,jetzt Fehlermeldung. Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 16. März 2005